Home / Forum / Beauty / Ein mittel gegen durchblutungsstörungen?

Ein mittel gegen durchblutungsstörungen?

13. September 2006 um 15:37 Letzte Antwort: 23. September 2006 um 7:16

ich hab n problem...im winter wenn es kalt wird bekommen meine beine immer ein bläulichen ton und wenn
ich länger sitze läuft auch das ganze blut in die füße,was sehr unschön aussieht und auch auf die dauer nich gesund sein kann.
weiß jemand etwas gegen durchblutungsstörungen außer massagen und sport?
vllt ein nich verschreibungspflichtiges mittel oder ein nahrungsergänzungsmittel???
vielen dank schon ma...

lg krümel

Mehr lesen

13. September 2006 um 16:00

Hallo Krümel
Bevor man zu Nahrungsergänzungsmittel und Arzneimittel greift, würde ich Dir lieber Wasseranwendungen nach Kneipp empfehlen. Mit warmen und kalten Güssen, Wechselbädern, Trockenbürstenmassagen usw.

Falls ein Nährstoffmangel vorliegen sollte, wäre es interessant zu wissen, wie Deine Ernährung im Moment so aussieht. Erzähl doch mal genauer, dann kann man darauf aufbauen
Grüßle!!

Gefällt mir
14. September 2006 um 14:04
In Antwort auf fanny_12516731

Hallo Krümel
Bevor man zu Nahrungsergänzungsmittel und Arzneimittel greift, würde ich Dir lieber Wasseranwendungen nach Kneipp empfehlen. Mit warmen und kalten Güssen, Wechselbädern, Trockenbürstenmassagen usw.

Falls ein Nährstoffmangel vorliegen sollte, wäre es interessant zu wissen, wie Deine Ernährung im Moment so aussieht. Erzähl doch mal genauer, dann kann man darauf aufbauen
Grüßle!!

...meine ernährung...

ich esse relativ gesund:
-wenig süßes und weißmehl
-viel obst und gemüse
-vollkornprodukte
außerdem trinke ich 4-5 liter am tag....
ich massiere jeden tag 10 min....
habt ihr noch tipps ich brauch mehr...

Gefällt mir
22. September 2006 um 18:17
In Antwort auf alex_12149532

...meine ernährung...

ich esse relativ gesund:
-wenig süßes und weißmehl
-viel obst und gemüse
-vollkornprodukte
außerdem trinke ich 4-5 liter am tag....
ich massiere jeden tag 10 min....
habt ihr noch tipps ich brauch mehr...

????
kann mal jemand bitte noch antworten????
es ist mir wirklich wichtig....

lg krümel

Gefällt mir
22. September 2006 um 20:11

OPC
Hallo

Die Andwendungen von Kneipp usw. die sind sicher gut und
würde ich auch machen... Doch nimm noch OPC ( ist ein Naturprodukt nach Prof. Masquelles Kannst auf folgenden Hompage darüber nach lesen
http://www.nwzg.de/14NWzG_04_2001_T1.php

und Hier kann man dieses bestellen, das Originalprodukt

www.supplementa.com /
Grüssli Klausi

Gefällt mir
23. September 2006 um 0:35

Spezielle Fuß/ Beingymnastik
wäre mit Sicherheit angebracht. Kenn da aber nur eine Übung, bei Interesse schick ich dir ne Nachricht. Venenärzte wissen sowas aber bestimmt auch.
Außerdem gibts von Weleda ein Gel, was die Mikrozirkulation verbessern soll. Das Kneippen halt ich auch für sinnvoll.
Viel Erfolg!
Jojo

Gefällt mir
23. September 2006 um 7:16
In Antwort auf alex_12149532

????
kann mal jemand bitte noch antworten????
es ist mir wirklich wichtig....

lg krümel

Ich würde damit
ehrlich gesagt sofort zum Arzt gehen. Mit Durchblutungsstörungen ist nicht zu spaßen. Erstmal abklären lassen, wie schlimm es ist, wo es herkommt und dann kann der Arzt entscheiden, wie es weitergehen soll. Er kann ja immer noch sagen "Sie haben sich umsonst Sorgen gemacht.".
Aber wenn Du auch schreibst, dass das Blut in die Füße absackt, dann hört es sich so an, als wären die Venenklappen (die normalerweise dafür sorgen, dass das Blut eben nicht absackt) nicht ganz in Ordnung. Da kann man dann z.B. auch mit Kompressionsstrümpfen entgegenwirken. Diese würde der Arzt dann verschreiben.
Also ich würds so machen.. Vor allem, da Du ja auch schon die Beine massierst usw.

Liebe Grüße!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers