Home / Forum / Beauty / Dünnes, trockenes Haar

Dünnes, trockenes Haar

23. Mai 2016 um 14:10

Hallihallo
Ich brauche dringend eure Hilfe.
Meine Haarlänge geht ca. bis zum Schlüsselbein. Leider habe ich nicht so schöne Haare. Sie sind dünn, trocken und strohig. Nochdazu sehen sie kaputt aus , obwohl ich fast keinen Spliss habe.
Ich passe sehr auf meine Haare auf: föhnen und glätten lass ich weg, sowie harte Haargummis. Gefärbt habe ich sie auch noch nie. Leider sehen sie schon zwei Stunden nachdem ich sie frisiert habe ungepflegt und struppig aus.
Abschneiden möchte ich sie jedoch nicht , da ich meine Leben lang eigentlich kurze Haare hatte und ich sehr große Ohren habe:/
Meine Haarroutine:
Ich wasche sie mit dem Shampoo von Guhl, dann trockne ich sie leicht ab. Bevor ich sie letztendlich Luft trocknen lasse, gebe ich noch ein wenig Argan Öl in meine Spitzen. Frisieren tu ich sie wenn sie schon ein bisschen trockener sind und fürs schlafen mache ich meine Haare leicht mit einer Haarklammer zu.


Habt ihr irgendwelche Tipps , die ich für meine Haare verwenden könnte? Ich würde mich sehr auf Antworten freuen.

Mehr lesen

29. Mai 2016 um 1:00

Danke für deine Rückmeldung

Das letzte mal beim Arzt war ich im April. Dort habe ich mich wieder einmal richtig durchchecken lassen und es wurde keine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert. Das einzige was ich momentan habe sind Kreislaufprobleme und Neurodermitis. Aber ich hatte Neurodermitis seit meiner Kindheit und früher hatte ich eigentlich noch ziemlich schöne Haare.

L.g. JennJenn2001

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2016 um 1:00

Danke für deine Rückmeldung
Das letzte mal beim Arzt war ich im April. Dort habe ich mich wieder einmal richtig durchchecken lassen und es wurde keine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert. Das einzige was ich momentan habe sind Kreislaufprobleme und Neurodermitis. Aber ich hatte Neurodermitis seit meiner Kindheit und früher hatte ich eigentlich noch ziemlich schöne Haare.

L.g. JennJenn2001

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2016 um 14:14

Danke
Ok Danke
Dann werde ich demnächst zu einem anderen Arzt schauen und einen Bluttest machen lassen.
L.g.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2016 um 19:59

Ich kann dir nur raten Finger weg von Blondierung
Damit hab ich meine Haare mal total kaputt gemacht. Dazu kam dann noch ein derber Haarausfall. Ich hab jetzt immer Timeless Powder von Schutzengelein und nur noch Birkenbalsamshampoo und Spülung von denen für die Haare und alles ist supi.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2016 um 22:22
In Antwort auf navdar_12360801

Ich kann dir nur raten Finger weg von Blondierung
Damit hab ich meine Haare mal total kaputt gemacht. Dazu kam dann noch ein derber Haarausfall. Ich hab jetzt immer Timeless Powder von Schutzengelein und nur noch Birkenbalsamshampoo und Spülung von denen für die Haare und alles ist supi.

Ich finde das auch sehr gut
Allein schon wie das aufschäumt, das ist ein richtiges Wohlgefühl und es tut den Haaren sehr gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Cellulite was wirklich hilft!
Von: angela_12735398
neu
30. Juni 2016 um 11:44
Hängende Brust. Hilft Sport und regelmäßiges Eincremen?
Von: freesie100
neu
29. Juni 2016 um 17:43
Teste die neusten Trends!
experts-club