Home / Forum / Beauty / Dünne, kaputte Haare

Dünne, kaputte Haare

6. Januar 2009 um 14:25

Also ich hatte bis vor 2 Monaten richtig lange wellige haare. Aber eben extrem dünn.
Da ich unbedingt mal etwas anderes ausprobieren wollte,
hab ich mir einen kurzen fransigen Schnitt machen lasses. Aber Ich muss sie alle 2-3 tage glätten da ich sonst mit meinen Welle aussehe als hätte ich
in die steckdose gepackt.
Vom Glätten sind meine haare sehr viel dünner und kaputter geworden.
hat vlt. irgentwer Tipps für mich was ich gegen dünne kaputte Haare machen kann???
Ich freu mich über jeden Tipp.

Dankeschön Lolle

Mehr lesen

6. Januar 2009 um 16:04

.
Hi, ich hatte auch immer ein Problem mit dünnen Haaren (aber von natur aus, nicht wegen falscher Pflege),. Ich nehm jetzt Siakpur (apotheke), das macht die Haare dicker, so nach drei Monaten sieht man das aber erst. Vom Preis her hält es sich echt in Grenzen und hat den Vorteil das das ganz ohne CHemie ist (nur Silicium und Wasser) und dass ea auch noch die Fingernägel stärkt.
Vielleicht wärs auch sinnvoll, dir ein anderes Glätteisen zuzulegen, es gibt welche, di ne spezielle Beschictung haben, damit die Haare nicht so angegriffen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen