Home / Forum / Beauty / Dunkelblond mit goldblonden Strähnen, sieht das aus?

Dunkelblond mit goldblonden Strähnen, sieht das aus?

12. Mai 2007 um 20:14

Hi,
ich überlege schon lange, ob ich mir meine blond gefärbten Haare endlich in meiner Naturhaarfarbe dunkelblond färben und mit goldblonden Strähnen auffrischen soll? Ich möchte in Zukunft den unschönen Ansatz vermeiden, den man als aufgehellte Blondine ja alle paar Monate hat.
Ich bin ein Sommertyp, also als Kind hellblond, jetzt straßenköterblond mit graublauen Augen, hellen, im Winter blassen Teint.
Findet ihr dass dunkelblond mit hellen Strähnen mir stehen würde oder soll ich lieber mehrere verschiedene Blondtöne am ganzen Kopf als Foliensträhnchen machen lassen? Oder habt ihr eine andere schöne Idee, wie ich nicht ständig den Ansatz aufhellen lassen muss und ganz dunkelblond nicht so fad rüber kommt? Bin für jeden Tipp dankbar.

Mehr lesen

12. Mai 2007 um 20:57

...
ich würd dir empfehlen, dir erst mal mittelblonde und dunkelblonde strähnen setzen zu lassen, dann im wechsel immer helle und dunklere strähnen machen lassen. das kannst du auch mal selbst machen, wenn es dir vom frisör zu teuer ist.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2007 um 15:01
In Antwort auf quy_12161090

...
ich würd dir empfehlen, dir erst mal mittelblonde und dunkelblonde strähnen setzen zu lassen, dann im wechsel immer helle und dunklere strähnen machen lassen. das kannst du auch mal selbst machen, wenn es dir vom frisör zu teuer ist.

LG

Also nur mittelblond mit dunkelblond ist mir ehrlich gesagt zu dunkel...
hatte sie vorher immer in hellblond gefärbt...irgend eine andere Idee?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2007 um 23:41
In Antwort auf sunshine578

Also nur mittelblond mit dunkelblond ist mir ehrlich gesagt zu dunkel...
hatte sie vorher immer in hellblond gefärbt...irgend eine andere Idee?

Ich meinte ja nicht
dass du dir deine haare komplett dunkel machen sollst, sondern nur ein paar strähnchen in den dunkleren nuancen setzen lassen sollst. und dann wieder hellere dazu, damit dein ansatz auch weg ist, aber halt für den geldbeutel im wechsel.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2007 um 1:58
In Antwort auf quy_12161090

Ich meinte ja nicht
dass du dir deine haare komplett dunkel machen sollst, sondern nur ein paar strähnchen in den dunkleren nuancen setzen lassen sollst. und dann wieder hellere dazu, damit dein ansatz auch weg ist, aber halt für den geldbeutel im wechsel.

LG

Ach so, alles klar. Welche Nuancen passen denn gut
zu dunkelblond?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2007 um 23:33
In Antwort auf sunshine578

Ach so, alles klar. Welche Nuancen passen denn gut
zu dunkelblond?

Hallo
das kommt auf den dunkelblondton an. ich würd einfach ein natürliches dunkelblond nehmen, dann einen karamellton als mittelblonden ton und dann noch normale helle strähnchen, das wirkt dann nicht zu "bunt" aber auch nicht zu einheitlich und du kannst immer mal wieder andere farbtöne beimischen, wie du grad lust hast. und wenn du zum frisör gehst, dann brauchst du keine angst zu haben, es sei denn du erwischst einen, der keinen plan vom färben hat... normalerweise sollte das ein frisör aber harmonisch abstimmen können!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook