Home / Forum / Beauty / Dunkel-asch-blond

Dunkel-asch-blond

3. Mai 2005 um 14:06

hi!
Ich will schon seit langem blonde haare haben aber blondieren macht die haare total kaputt und ist gefährlich. Nun dachte ich ich könnte ja einen dunklen Bondton nehmen, vieleicht muss man da nicht blondieren. Was ich will ist ein dunkelblond allerdings nicht dieses braune!sondern eher den dunklen blondton der ein wenig grün aussieht. Ich habe keine ahnung wie der ton heißt, eine freundin meinte er geht in den Aschbereich.
Gibt es eine farbe die meine dunkelbraunen haare so hinbekommen könnte?

Mehr lesen

3. Mai 2005 um 15:01

Es gibt verschiedene Möglichkeiten!!!
Also einen farbton mit leichtem Grünstich(asch)würde ich niemand freiwillig empfehlen.Das sieht blass und farblos aus und macht älter!!!
Aufhellen kann man heutzutage schon schonend so das die langen Haare nicht unnötig strapaziert werden.
Man muß ja keine extrem blonden Strähnen reinsetzen.
Entweder ein näturlichen Blondton der auffällt oder eher natürlich mit einem Hellbraun-Gold da entstehen zarte Reflexe.
Beide Vorschäge sehen top aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 15:09
In Antwort auf linja_11952395

Es gibt verschiedene Möglichkeiten!!!
Also einen farbton mit leichtem Grünstich(asch)würde ich niemand freiwillig empfehlen.Das sieht blass und farblos aus und macht älter!!!
Aufhellen kann man heutzutage schon schonend so das die langen Haare nicht unnötig strapaziert werden.
Man muß ja keine extrem blonden Strähnen reinsetzen.
Entweder ein näturlichen Blondton der auffällt oder eher natürlich mit einem Hellbraun-Gold da entstehen zarte Reflexe.
Beide Vorschäge sehen top aus.

^^
ich hasse aber brauntöne, hatte meine haare ganz schwarz gefärbt um dieses widerliche braun nicht mehr sehn zu müssen, hab diese farbe echt satt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 15:11
In Antwort auf linja_11952395

Es gibt verschiedene Möglichkeiten!!!
Also einen farbton mit leichtem Grünstich(asch)würde ich niemand freiwillig empfehlen.Das sieht blass und farblos aus und macht älter!!!
Aufhellen kann man heutzutage schon schonend so das die langen Haare nicht unnötig strapaziert werden.
Man muß ja keine extrem blonden Strähnen reinsetzen.
Entweder ein näturlichen Blondton der auffällt oder eher natürlich mit einem Hellbraun-Gold da entstehen zarte Reflexe.
Beide Vorschäge sehen top aus.

^^
ich hasse aber brauntöne. Hatte mir meine haare schwarz gefärbt um dieses braun nicht mehr sehn zu müssen, einfach wirderlich habs echt satt das ganze leben lanf braun braun braun *kotz*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 15:12
In Antwort auf noella_12118305

^^
ich hasse aber brauntöne, hatte meine haare ganz schwarz gefärbt um dieses widerliche braun nicht mehr sehn zu müssen, hab diese farbe echt satt...

Ups
hab ausversehn zweimal reingeschrieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 15:33
In Antwort auf noella_12118305

^^
ich hasse aber brauntöne. Hatte mir meine haare schwarz gefärbt um dieses braun nicht mehr sehn zu müssen, einfach wirderlich habs echt satt das ganze leben lanf braun braun braun *kotz*

Welche Farbe hast du jetzt?
Im Moment sind sie dunkelbraun ja?
Schwarz ist immer sehr schwer wegzukriegen,da hat man ja kaum Möglichkeiten wenn man nicht mit Kunststrähnen arbeiten will.
Dann mußt du sie halt schonend aufhellen lasssen bis sie einen schönen Blondton haben.Entweder ein mittelblond oder ein hellblond.Aber nichts mit asch das sieht nicht gut aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 17:10
In Antwort auf linja_11952395

Welche Farbe hast du jetzt?
Im Moment sind sie dunkelbraun ja?
Schwarz ist immer sehr schwer wegzukriegen,da hat man ja kaum Möglichkeiten wenn man nicht mit Kunststrähnen arbeiten will.
Dann mußt du sie halt schonend aufhellen lasssen bis sie einen schönen Blondton haben.Entweder ein mittelblond oder ein hellblond.Aber nichts mit asch das sieht nicht gut aus.

Meine Haare sind jetzt schwarz
Aber es scheint immer mehr braun durch,also die farbe lässt langsam nach.Ist also schon ein paar monate her,
wie kann ich mir meine haare denn schonend aufhellen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2005 um 14:24
In Antwort auf noella_12118305

Meine Haare sind jetzt schwarz
Aber es scheint immer mehr braun durch,also die farbe lässt langsam nach.Ist also schon ein paar monate her,
wie kann ich mir meine haare denn schonend aufhellen?

Schonend aufhellen!
Blondierung kann man auch stark abgeschwächt auftragen oder mit einer sehr intensiven Farbe kann man auch aufhellen.Die Technik beim Auftragen ist genauso wichtig.Am besten wären viele dünne Highlights das hellt das gesamte Haar gleichmäßig auf.Das geht halt nur beim Profi,weil der da eventuell noch ausgleichen muß mit Tönung oder so entweder vorher oder nachher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2005 um 14:48
In Antwort auf linja_11952395

Es gibt verschiedene Möglichkeiten!!!
Also einen farbton mit leichtem Grünstich(asch)würde ich niemand freiwillig empfehlen.Das sieht blass und farblos aus und macht älter!!!
Aufhellen kann man heutzutage schon schonend so das die langen Haare nicht unnötig strapaziert werden.
Man muß ja keine extrem blonden Strähnen reinsetzen.
Entweder ein näturlichen Blondton der auffällt oder eher natürlich mit einem Hellbraun-Gold da entstehen zarte Reflexe.
Beide Vorschäge sehen top aus.

Asch
dass aschtöne älter machen ist ein totaler Blödsinn,MIR passts zum Beispiel, und hat mich jedenfalls jünger gemacht.
Gracias. Manchen Menschen stehen solche Töne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2005 um 15:12
In Antwort auf amantine

Asch
dass aschtöne älter machen ist ein totaler Blödsinn,MIR passts zum Beispiel, und hat mich jedenfalls jünger gemacht.
Gracias. Manchen Menschen stehen solche Töne.

Reine asvhtöne sind ganz selten vorteilhaft!!!
Wir haben hier von Aschtönen mit Tendenz Grünstich gesprochen.Ich kenne niemanden der damit vorteilhaft aussieht.
Matte und eher kühlere Töne hingegen sehen da schon eher gut aus.Sowas meinst du bestimmt.
Aber so ein extremer Aschton wird meist nur zum dazumischen bzw.ausgleichen verwendet.
Viele haben ja von natur aus eher aschige Haare und daran ist nichts schlimm.Aber mit ein paar Highlights drin sieht man da schon strahlender und schöner aus.
Viele ältere Damen haben einen Aschton mit Grünstich und somit ist es nicht empfehlenswert für ein junges Mädchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2005 um 20:14
In Antwort auf noella_12118305

Ups
hab ausversehn zweimal reingeschrieben

..........
Wie heißt der kühle, matte dunkelblond-ton? soll ich mir die farbe als viele dünne strähnchen reinmachen lassen? ist aber bestimmt teuer, hab nicht viel geld. wären da dicke strähnen besser und preiswerter? ich mag ja eigentlich strähnen nicht aber wenns nicht anders geht muss es sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen