Forum / Beauty

Dumme Frage ???

Letzte Nachricht: 16. November 2008 um 12:59
Y
yui_12894763
14.11.08 um 17:04

Hallo
also und zwar kann ich 2 verschieden Mascaras zusammen verwenden ??? Also erst eine für Länge und dann eine für Volumen ???? wirken die dann genauso gut wie einzeln und in welcher Reihenfolge ??

Was haltet ihr von von diesen Mascaras

1. Für dichte und verlängerte Wimpern sorgt die lift-up lash mascara mit pflegendem Caviar Extract. Ihr Repair Komplex erhält die natürliche Geschmeidigkeit und Elastizität der Wimpern für mehr Kraft und Fülle. Ein magischer Augenaufschlag ist so garantiert.

2. Unvergleichliches Volumen: Die beauty insider volume mascara verleiht Wimpern beeindruckendes Volumen für einen Augenaufschlag, den man nicht vergisst. Die seidige Mascara pflegt mit schützendem Cashmilan und festigt die Wimperstruktur mit Biotin und Bambuspuder

3.Endlos lange Wimpern, die einem den Atem rauben: Die beauty insider lengthening mascara machts möglich. Die cremige Mascara-Formel mit Cashmilan pflegt, stärkt und schützt die Wimpern. Die spezielle Bürste trennt die Wimpern perfekt und verlängert sie zugleich

Welche ist für Länge besser ??? die 1. oder die 3. ???

Hat jemand Erfahrungen mit den genannten Prdukten ???

Danke

Mehr lesen

J
jumana_12275391
16.11.08 um 2:26

Na
ok mascaras kannst ja wohl testen ohne das was passieren kann. also versuchs einfach probieren geht über studieren

Gefällt mir

I
imani_12234225
16.11.08 um 10:49

Hi
Ich wüsste nicht was dagegen spricht. Ich denke mal die grundlegenden Inhaltsstoffe bei Mascaras sind gleich, sodass man sie auch zusammen nehmen kann. Allerdings würde ich mir davon keinen Mehr-Effekt versprechen.

Ich benutze den Lift-up lash und bin damit sehr zufrieden.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
hero_11960869
16.11.08 um 12:59

My opinion
also ich denke mal dass es schon einen kleinen Effekt gibt, falls der erste Mascara nochnicht getrocknet ist.
Ich benütze manchmal auch zwei verschiedene. =)

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers