Forum / Beauty

Dringendes Pickelproblem

Letzte Nachricht: 23. Januar 2009 um 19:18
S
sens_12048640
19.01.09 um 16:55

Hallo,

ich habe ein dringendes, ekliges Pickelproblem.

Vergangenen Freitag merkte ich, wie auf meiner Nase ein Pickel wuchs. Ich habe natürlich gedrückt und Samstag hat sich das auf 3 Pickel ausgeweitet, aus denen Flüssigkeit kam. Die Stelle ist mittlerweile 1- münzgroß, hart und geschwollen. Ich wasche regelmäßig mein Gesicht, hatte sonst nie Probleme mit Pickeln und erst Recht nicht mit sowas.

Ich habe Anfangs diesen S.O.S.- Pickelstift von Garnier benutzt, dann Penaten und Bepanthen. Allerdings ist die Rötung, Schwellung noch da. Der Schmerz ist auch fast weg (nur noch an einer Stelle), nur die Haut sieht enorm trocken aus.

Zum einen meine Frage: Was ist das?
Zum zweiten: Was kann ich gegen die Schwellung und Rötung tun, bzw., was kann ich tun, damit das entgültig weggeht?
Zum dritten: Hilft noch Zugsalbe? Wenn ja, wie lange dauert das?

Und ja, ich weiß, ich hätte nicht drücken sollen, ich werde mich hüten, dies zukünftig zu tun.

Ich würde mich über schnelle Antworten freuen, das sieht echt unschön aus.

Mehr lesen

A
an0N_1228253399z
23.01.09 um 13:27

Teebaumöl?
Hallo... das hab ich im moment am Kinn



Ätzeeeeennnndddd
Also benutze teebaumöl mache das dann mit einem wattepad drauf... hilfte mir bei sowas eig relativ gut ...

Aber hin und wieder bringt einfach NICHTS eine verbessserung ... in solchen situationen bekomm ich ne Krise .., da muss ich einfach durch ... owohl ich dann am liebsten nciht außer haus gehen will .(


LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
edda_12637497
23.01.09 um 19:18

Hi
Wenn ich Pickel habe die ... weh tun nehm ich entweder auch Teebaumöl oder seid neustem mache ich auch Blistex Lippenbalsam drauf.
Da ist er bei mir am nächsten Tag auch schon nicht mehr so groß und der Schmerz ist auch besser.
Aber wie unten auch schon gesagt manchmal hilft auch bei mir nix
Und hör echt auf mit dem drücken, ich lass es jetzt auch endlich sein hab einige Narben davon getragen die ich mir jetzt hofentlich enfernen lassen kann.
hab viele Pickmentverschiebungen im Gesicht von der drückerei und die lassen sich schwer abdecken.
Nachdem ich jetzt mal bei ner Kosmetikerin war und die mir das alles erzählt hat lass ich es lieber.
Und mal Hand aufs Herz was bringts??? Eigentlich ja nix ne
Sieht dann meistens nur noch schlimmer aus als vorher und braucht noch länger bis es abgeheilt ist also könnte man es ja auch lassen.
Aber ich kenn das ja man kann einfach nicht die Finger davon lassen.
LG
Nienna

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers