Home / Forum / Beauty / Dreadlocks, Henna & andere Experimente. HILFE!

Dreadlocks, Henna & andere Experimente. HILFE!

26. Mai 2009 um 16:02

Hallöle

Ich vor etwa einem Jahr angefangen, mit meinen Haaren herum zu experimentieren. Also so richtig. Ich habe mir letzten Sommer die Haare mit der Farbe "Cosmic Blue" von Schwarzkopf Live Color gefärbt, ohne meine Eltern zu fragen. Die hatten mir gesagt, dass ich meine Haare eigentlich nicht färben darf. Ich habe mich allerdings nicht daran gehalten. Seit etwa 2-3 Jahren wünschte ich mir Dreadlocks und ließ mir diese auch kurz nachdem ich meine Haare gefärbt hatte von einer Freundin machen. Es sah ganz gut aus, aber sie waren mir dann zu fusselig und ich sehnte mich nach dem Haare-Bürsten. Also ließ ich sie abschneiden und ein Stück konnte man rauskämmen. Während meiner Dreadlocks-Zeit habe ich immer wieder mit Cosmic Blue und schließlich mit Black (weil der Blaustich bei Dreads nicht zum Vorschein kommt) gefärbt. (Meine Eltern dachten es wäre Henna-Farbe) Als ich meine Dreads los war, hatte ich 7-10 Zentimeter lange Haare. Die habe ich jetzt auch noch. Allerding ist meine Haarfarbe sehr seltsam und mein Haar sieht scheckich aus. Also, weil man Dreads nicht so gut färben kann, weil man ja nicht alle haare erwischt. Deshalb sahen meine Haare gesträhnt aus. Also meine Naturhaarfarbe kam in Form von Strähnchen zum Vorschein. Also wollte ich sie nachfärben und dachte mir, was solls. Dann nehme ich eben wirklich mal Bio-Farbe. (Also Henna-Haarfarbe von Logona) und da stand drauf, dass es zu Fehlfärbungen kommen kann wenn die mit chemischen Haarfarben gemischt werden. Ich dachte mir, Scheiß drauf. Mach einfach. (Ich weiß, es war nicht gerade intelligent. ) Und jetzt sind sie irgendwie braun mit aschblondem Ansatz und leichtem Lila-Kupfer-Stich. Naja, und ich hätte am allerliebsten schwarz-blaue Haare. Also ganz ganz dunkles Blau was ins Schwarz geht. Ich habe bald Atlantic-Blue von den Directions. Aber wenn ich die auf meine Haare draufpack, wird das wohl kaum was werden, oder? Ja, ich weiß dass man vorher blondieren muss, aber ich will ja auch kein strahlendes Blau und meine Eltern erlauben mir blondieren erst recht nicht. Alternativ wäre einfach nur schwarz. Aber wie kriege ich meine Haare entweder dunkelblau bis schwarz oder schwarz, ohne meinen Eltern in die Quere zu kommen? Also ich darf nur einmal dieses Direction-Döschen benutzen und dann nie wieder. (Bis ich 18 bin. ) Und ansonsten darf ich Henna benutzen (was ja anscheinend nicht wirklich bei mir funktioniert) und blondieren geht gar nicht. (Von meinen Eltern aus) Soll ich die Directions-Farbe einfach mal draufknallen? Was kann passieren? Und wenn nein, wie kriege ich jetzt meine Haare schwarz-blau oder schwarz? Aaahhh, ich bin leicht verwirrt.

Mehr lesen

26. Mai 2009 um 17:42


AAALSO:

wenn du deine haare für längere zeit schwarz willst, geht natürlich nur färben, aber wenn du es nur noch einmal machen darfst, wirst du bald einen tollen ansatz haben.. an deiner stelle würde ich braun nehmen, denn du wirst schrecklich aussehen wenn das achwarz rauswächst.. directions hält vll 4 haarwäschen- und am besten auf blondiertem haar... welcher "subkultur" gehörst du denn an? oder willst du einfach nicht "natürlich" aussehen? wenn deine haare jetzt bunt sind, würd eich einfdach abwarten.. sieht natürlich erstmal freaky aus, aber die meisten "komnischen" farbpigmente werden sich auswaschen, und dann während dessen würde ich darüber nachdenken, wie du deine eltern überreden kannst, dir zumindest immer den ansatz nachfärben zu dürfen.. aber sei dir bitte sicher: hast du einmal schwarz/blaue haare, kommst du da nicht mehr weg ohne 2 mal blondieren oder mehr, es sei denn du wartest 2 jahe und lässt rauswachsen...
an deiner stelle würde ich einfach dunkelbraun draufklatschen, oder irgendwas anderes, was deiner naturhaarfarbe einigermaßen nahe kommt.. welche hats du überhaput?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 19:52
In Antwort auf gia_12721433


AAALSO:

wenn du deine haare für längere zeit schwarz willst, geht natürlich nur färben, aber wenn du es nur noch einmal machen darfst, wirst du bald einen tollen ansatz haben.. an deiner stelle würde ich braun nehmen, denn du wirst schrecklich aussehen wenn das achwarz rauswächst.. directions hält vll 4 haarwäschen- und am besten auf blondiertem haar... welcher "subkultur" gehörst du denn an? oder willst du einfach nicht "natürlich" aussehen? wenn deine haare jetzt bunt sind, würd eich einfdach abwarten.. sieht natürlich erstmal freaky aus, aber die meisten "komnischen" farbpigmente werden sich auswaschen, und dann während dessen würde ich darüber nachdenken, wie du deine eltern überreden kannst, dir zumindest immer den ansatz nachfärben zu dürfen.. aber sei dir bitte sicher: hast du einmal schwarz/blaue haare, kommst du da nicht mehr weg ohne 2 mal blondieren oder mehr, es sei denn du wartest 2 jahe und lässt rauswachsen...
an deiner stelle würde ich einfach dunkelbraun draufklatschen, oder irgendwas anderes, was deiner naturhaarfarbe einigermaßen nahe kommt.. welche hats du überhaput?

Haaarige Sachen.
Also erstmal danke für die Antowort. Also die Henna-Farbe hat ja anscheinend nicht gewirkt. Jedenfalls nicht so wie ich das haben wollte. Glaubst du, das lag nur daran, dass noch chemisches Zeug im Haar war oder könnte es auch sein, dass mein Haar das nicht aufnimmt? Hmmm.... Also Subkultur... Naja, schwer zu sagen. =D Also ich finde zb. viele Klamotten in Gothic.-Shops, falls das jetzt irgendwie aufschlussreich ist. Also braun wäre nicht so mein Ding, ehrlich gesagt. Braun kommt wahrschienlich erst dann dran, wenn ich wieder meine Natur-Haarfarbe möchte. Von Natur aus hab ich so straßenköterblondes Haar. Also ich werde mal weiter auf meinen Eltern herumhämmern und versuchen, sie weich zu klopfen. xD Okay, also sollte ich jetzt erstmal warten bis meine Natur-Haarfarbe wieder völlig zum Vorschein kommt?! Weil das ja ziemlich lange dauern würde, denk ich mal. Weil Henna ja auch so stark färbt. ... Ich bin so unschlüssig, ob ich jetzt schon das direction-kram oder lieber nochmal warten und dann henna oder so draufpacken soll.... ach keine Ahnung. xD Also genial wäre es, wenn ich das irgendwie geregelt kriegen würde, dass meine Haare auf längere Zeit schwarz (mit blaustich) sind. Vielleicht eröffnet sich ja noch eine geniale Alternative oder so ^.^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 19:23
In Antwort auf adena_12842274

Haaarige Sachen.
Also erstmal danke für die Antowort. Also die Henna-Farbe hat ja anscheinend nicht gewirkt. Jedenfalls nicht so wie ich das haben wollte. Glaubst du, das lag nur daran, dass noch chemisches Zeug im Haar war oder könnte es auch sein, dass mein Haar das nicht aufnimmt? Hmmm.... Also Subkultur... Naja, schwer zu sagen. =D Also ich finde zb. viele Klamotten in Gothic.-Shops, falls das jetzt irgendwie aufschlussreich ist. Also braun wäre nicht so mein Ding, ehrlich gesagt. Braun kommt wahrschienlich erst dann dran, wenn ich wieder meine Natur-Haarfarbe möchte. Von Natur aus hab ich so straßenköterblondes Haar. Also ich werde mal weiter auf meinen Eltern herumhämmern und versuchen, sie weich zu klopfen. xD Okay, also sollte ich jetzt erstmal warten bis meine Natur-Haarfarbe wieder völlig zum Vorschein kommt?! Weil das ja ziemlich lange dauern würde, denk ich mal. Weil Henna ja auch so stark färbt. ... Ich bin so unschlüssig, ob ich jetzt schon das direction-kram oder lieber nochmal warten und dann henna oder so draufpacken soll.... ach keine Ahnung. xD Also genial wäre es, wenn ich das irgendwie geregelt kriegen würde, dass meine Haare auf längere Zeit schwarz (mit blaustich) sind. Vielleicht eröffnet sich ja noch eine geniale Alternative oder so ^.^


Also die Haare Blau-Schwarz zu bekommen ist nicht das Problem, eher, dass deine Natur Haarfarbe ja rauswächst..
Du hast ja relativ kurze Haare, da kann man noch mit Experimentieren^^ Also wenn du wirklich eher Gothic bist (Ich dneke das wird wohl keine Phase für 3 Wochen sein, und hinterher dann: "Ich will wieder mein barbiebloond!!" ), dann hau dir schwarze Farbe Farbe rein.. Ich kann dir Palette Poly empfehlen, Loreal hingegen wäscht sich bei mir sehr schnell raus.. Bei dunklen Farben musst du generell nicht so drauf achten wie das Ergebnis werden könnte, da kann man eigentlich nicht viel falsch machen, im gegensatz zu blonden colorationen für den blau schimmer kannst du da dann regelmäßig die directions tönung drauf machen, aber alleine wird das sicherlich nichts werden... knallblau werden die haare davon aber auch nicht, eben nur der schimmer, und in verbindung mit einer schwarz blauen coloration wird es bestimmt schon bläulich.. Ach ja ganz wichtig: Eltern überreden, dass du nachfärben darfst Und zum henna: Ich habe da keine erfahrung mit, aber ich würde für solche extremen sachen die finger davon lassen, weil es eben auf natürlicher basisi ist, und die natur extreme lieber vermeidet.. du kannst ja eine coloration ohne ammoniak verwenden, aber bei henna kann wirklich alles passieren (rotschimmer, keine reaktion..), und da steht extra drauf dass man danach weder blondieren noch gewöhnlich färben darf.. oder du tust einfach so als würdest du henna verwenden und nimmst dann doch immer eine normale coloration..

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen