Home / Forum / Beauty / Schönheitschirurgie / Dr, Stützle in München!

Dr, Stützle in München!

28. Februar 2011 um 16:55 Letzte Antwort: 26. März 2011 um 10:32


Hallo,

habe am 11.3 ein Beratungsgespräch zur Brustverkleinerung bei Dr. Stützle in Gräfelfing/München.
Welche Erfahrungen habt ihr mir diesem Chirurgen?
Musstet ihr lange auf einen OP- Termin warten?
Wie ist Dr. Stützle im Umgang ?Freundlich...?
Verlangt er zur OP Überweisungen?

Über Antworten bin ich wirklich sehr dankbar, würde mich freuen wenn ich schon bald noch mehr Infos über "meinen" Schönheitsdoc hätte

Mehr lesen

28. Februar 2011 um 20:52


Hallo Kruemli,
ich habe letztes Jahr bei Dr. Stützle eine umfangreiche Fettabsaugung und eine Oberlidstraffung machen lassen und kann natürlich nur über dieses Ergebnis berichten. Zu einer Brustverkleinerung kann ich deshalb nichts sagen.
Meine Erfahrungen mit ihm und dem ganzen Team waren sehr gut. Er nimmt sich ausreichend Zeit für seine Patienten. Er beantwortet alle Fragen geduldig, verspricht nichts Unmögliches und natürliche Konturen stehen bei ihm im Vordergrund.
Er ist sehr freundlich und hat einen eigenen Humor. Ich kann Dir versprechen, dass Du bei ihm sehr gut aufgehoben bist. Aber überzeuge Dich bei dem persönlichen Gespräch selbst.

Ob Du lange auf einen OP-Termin warten musst, kann ich leider nicht sagen. Ich hatte nämlich lange im Voraus geplant, weil ich es sonst mit der Arbeit nicht anders regeln konnte. Aber ich denke, dass Du innerhalb von 1-2 Monaten sicher einen Termin bekommst.

Die Kosten der OP müssen ca. 5 Arbeitstage vor OP überwiesen werden oder Du bringst Bargeld mit.

Alles in allem bist Du dort gut aufgehoben.
Wenn Du noch mehr wissen möchtest, dann kannst Dich gerne auch direkt bei mir melden.

Viele liebe Grüße und gutes Gelingen
Schlaubie

Gefällt mir
8. März 2011 um 19:59


Hi Krümli,

ich hatte im Januar eine Fettabsaugung an Ober- und Unterschenkel bei Dr. Stützle. Ich hatte zuvor bei 3 anderen Schönheitschirurgen ein Beratungsgespräch und bin mir sicher, dass er eindeutig die beste Wahl war! Ich habe mich bei ihm sehr gut aufgehoben und bestens betreut gefühlt. Das ganze Team war überaus nett!

Den OP-Termin hatte ich ca. 1 Monat vorher ausgemacht. Bezahlung per Überweisung, so dass das Geld bis zum OP-Tag auf seinem Konto ist bzw. Barzahlung am OP-Tag.

Ich wünsch Dir für Deine OP alles Gute, vielleicht berichtest Du mal darüber

LG, Alpensternchen

Gefällt mir
9. März 2011 um 17:36

Kosten
Hallo Betty, ich habe etwas über 6.000 EUR bezahlt. Den Preis finde ich fair, schließlich war es eine große Fläche, die abgesaugt wurde.
Verlaufen ist alles prima! Die ersten Tage sind zwar echt hart, aber es wird von Tag zu Tag besser, wenn die Schmerzen weniger werden und die Schwellung abnimmt.
An welchen Stellen möchtest Du Dir Fett absaugen lassen? Dann kann ich Dir evtl. auch mehr erzählen...

Liebe Grüße

Gefällt mir
9. März 2011 um 19:59

Alles prima!
An Bauch und Hüften habe ich mir kein Fett absaugen lassen, kann Dir aber sagen, dass bei mir nichts hängt! Ich hatte vor der Fettabsaugung jedoch auch kein Übergewicht, bei mir war nur alles etwas falsch verteilt.... Vor den Dellen hatte ich auch die meiste Angst! Hatte vorher auch Cellulite und Angst, dass das gesamt Hautbild dann noch unebener werden würde. Aber ganz im Gegenteil - die Cellulite ist viel, viel besser geworden.
Die OP hat sich auf jeden Fall gelohnt und ich würde es auf alle Fälle wieder machen!
Liebe Grüße

Gefällt mir
26. März 2011 um 10:32

Fragen
darf ich fragen, wo ihr die OP habt machen lassen? ich bin auf der suche nach einem guten Arzt im Rhein-Main Gebiet / Frankfurt Wiesbaden o.ä. und überlege zu Holle und Peek zu gehen in Frankfurt. hat hier jemand Erfahrungen gemacht?

vielen Dank,
Dina

Gefällt mir