Home / Forum / Beauty / Dr. Hauschka Shampoo ist der Hit!

Dr. Hauschka Shampoo ist der Hit!

10. Januar 2006 um 18:22

Ich wollte hier mal auf ganz einfache und primitive Art meine Begeisterung kund tun!
Habe schon einige Shampoos ausprobiert und noch nie sahen meine Haare so gesund und gepflegt aus.
Ich benutze das Aprikosen-Shampoo für trockene Haare und mich würde die Meinung anderer zu den Shampoos dieser Marke interessieren.
Auch begeistert oder doch eher unzufrieden?

Gruss Blumenaugen

Mehr lesen

11. Januar 2006 um 10:03

JAAAAA,
ich bin auch super zufrieden mit den Produkten von Dr. Hauschka...

Ich benutze auch das Aprikosen Shampoo und das schöne ist, dass nicht einmal eine Spühlung nötig ist, obwohl meine Haar gefärbt und 70cm lang sind.

Ganz toll ist auch die Neem-Öl-Kur, da braucht man wirklich nur 2-3 Tropfen und die Haare glänzen wie nie zuvor.

Naturkosmetik ist sowieso klasse, aber an den Doktor kommt so schnell niemand heran.

Hat schließlich auch bei Öko-Test ein SEHR GUT erhalten.

*die Fran*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2006 um 11:30
In Antwort auf akosua_12140114

JAAAAA,
ich bin auch super zufrieden mit den Produkten von Dr. Hauschka...

Ich benutze auch das Aprikosen Shampoo und das schöne ist, dass nicht einmal eine Spühlung nötig ist, obwohl meine Haar gefärbt und 70cm lang sind.

Ganz toll ist auch die Neem-Öl-Kur, da braucht man wirklich nur 2-3 Tropfen und die Haare glänzen wie nie zuvor.

Naturkosmetik ist sowieso klasse, aber an den Doktor kommt so schnell niemand heran.

Hat schließlich auch bei Öko-Test ein SEHR GUT erhalten.

*die Fran*

Oh super!
Das mit dieser Neem-Öl-Kur hört sich klasse an, die werde ich wohl auch in mein Sortiment aufnehmen.

Habe sowieso vor meine komplette Pflege auf Naturprodukte umzustellen, weil die anderen Pflegeprodukte am Anfang die Haare/Haut super glänzend/zart machen und nach kürzester Zeit die Haare/Haut immer schlechter werden/wird.

Hast du eigentlich Erfahrung mit der Reinigungsmaske von Dr. Hauschka? Benutze die Gesichtsmilch und meine Haut hat sich sehr entspannt(weniger fettig auf der Stirn,fühlt sich besser an usw.), aber ich mache so gerne als mal eine Maske und suche was geeignetes, was auch noch etwas die Haut klärt.

Gruss Blumenaugen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2006 um 12:58

Wo...
...gibt es denn diese Produkte?
Klingst sehr begeistert, ich hab schon so viel ausprobiert, vielleicht bringt mir das ja was?!
LG, Kiki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2006 um 13:00

Schlecht
Also ich habe auch Dr. Hauschka Produkte, allerdings nur noch die für die Haut, denn die sind echt ungeschlagen. Das Zeug für die Haare ist meiner Meinung nach nicht der Hit! Hatte das Neem Schampoo und meine Haare konnte ich danach vor lauter Knoten nicht mehr entwirren. Habe allerdings auch recht langes und sehr viele Haare....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2006 um 13:08
In Antwort auf vika_12566826

Oh super!
Das mit dieser Neem-Öl-Kur hört sich klasse an, die werde ich wohl auch in mein Sortiment aufnehmen.

Habe sowieso vor meine komplette Pflege auf Naturprodukte umzustellen, weil die anderen Pflegeprodukte am Anfang die Haare/Haut super glänzend/zart machen und nach kürzester Zeit die Haare/Haut immer schlechter werden/wird.

Hast du eigentlich Erfahrung mit der Reinigungsmaske von Dr. Hauschka? Benutze die Gesichtsmilch und meine Haut hat sich sehr entspannt(weniger fettig auf der Stirn,fühlt sich besser an usw.), aber ich mache so gerne als mal eine Maske und suche was geeignetes, was auch noch etwas die Haut klärt.

Gruss Blumenaugen

Wollte mir
eventuell auch das Shampoo von Dr. Hauschka, aber bin mir da immer noch nicht so sicher. Habe jahrelang die Drogeriemärkte leergekauft und nun am verzweifeln. Bin bereit auch mehr Geld auszugeben, aber kann mich nicht zwischen Keratease entscheiden und Dr. Hauschka. Hast du Keratease oä vom Friseur mal benutzt und kannst du die Unterschiede zu Dr. Hauschka nennen? Ob es ein Naturprodukt ist oder nicht ist mir eigentlich egal, hauptsache es wirkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2006 um 13:10
In Antwort auf renita_12459543

Wo...
...gibt es denn diese Produkte?
Klingst sehr begeistert, ich hab schon so viel ausprobiert, vielleicht bringt mir das ja was?!
LG, Kiki

Die gibts...
...im Reformhaus, Naturkostläden oder im Internet. Im Internet sind die Sachen billiger, man muß aber immer die Versandkosten mit berücksichten und dann die Preise vergleichen.

Das Shampoo ist wirklich sehr gut, aber auch kein Wundermittel...probiers einfach mal!

Die Produktpalette kannst du dir auf der Homepage anschauen, einfach bei google "dr. hauschka" angeben und dann die oberste Anzeige anklicken. Dort kannst du dir dann das für dich passende Shampoo raussuchen, Aprikose ist zum Beispiel für trockenes Haar.
Was hast du denn für Probleme mit deinen Haaren?

Gruss Blumenaugen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2006 um 13:17
In Antwort auf haarloeckchen

Wollte mir
eventuell auch das Shampoo von Dr. Hauschka, aber bin mir da immer noch nicht so sicher. Habe jahrelang die Drogeriemärkte leergekauft und nun am verzweifeln. Bin bereit auch mehr Geld auszugeben, aber kann mich nicht zwischen Keratease entscheiden und Dr. Hauschka. Hast du Keratease oä vom Friseur mal benutzt und kannst du die Unterschiede zu Dr. Hauschka nennen? Ob es ein Naturprodukt ist oder nicht ist mir eigentlich egal, hauptsache es wirkt.

Hmmmm...
...ein Versuch wäre es ja wert. Wenn du schon so viele Produkte ausprobiert hast, hast du deine Haar sowieso "gestresst" und vielleicht wäre dann etwas Minimalismus nicht schlecht.

Ich kann mir aber vorstellen, daß das Shampoo erst nach einer oder zwei Wochen seine Wirkung zeigt...aber das ist ja nicht so schlimm, weil die Flasche eh noch viel länger hält. Die Haare bzw. die Kopfhaut müssen erst wieder "lernen" auf sich selbst aufzupassen, wenn sie durch irgendwelche High-Tec-Shampoos verwöhnt wurden.

Der Preis relativiert sich dadurch, daß man es sehr sparsam dosieren soll.

Gruss Blumenaugen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2006 um 13:21
In Antwort auf gittel_11956884

Schlecht
Also ich habe auch Dr. Hauschka Produkte, allerdings nur noch die für die Haut, denn die sind echt ungeschlagen. Das Zeug für die Haare ist meiner Meinung nach nicht der Hit! Hatte das Neem Schampoo und meine Haare konnte ich danach vor lauter Knoten nicht mehr entwirren. Habe allerdings auch recht langes und sehr viele Haare....

Habe schon öfters gehört...
..., daß die Haare am Anfang der Benutzung schwer zu kämmen sind, aber das soll sich nach ein bis zwei Wochen relativieren. Solange soll man dann noch die Revital Spülung nehmen.

Keine Ahnung ob das stimmt, bei mir hat das Zeug sofort seine Wirkung gezeigt. Vielleicht ist es für dich einfach das falsche Produkt, muß ja nicht das Allheilmittel für jeden sein!

Gruss Blumenaugen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2006 um 13:21
In Antwort auf vika_12566826

Hmmmm...
...ein Versuch wäre es ja wert. Wenn du schon so viele Produkte ausprobiert hast, hast du deine Haar sowieso "gestresst" und vielleicht wäre dann etwas Minimalismus nicht schlecht.

Ich kann mir aber vorstellen, daß das Shampoo erst nach einer oder zwei Wochen seine Wirkung zeigt...aber das ist ja nicht so schlimm, weil die Flasche eh noch viel länger hält. Die Haare bzw. die Kopfhaut müssen erst wieder "lernen" auf sich selbst aufzupassen, wenn sie durch irgendwelche High-Tec-Shampoos verwöhnt wurden.

Der Preis relativiert sich dadurch, daß man es sehr sparsam dosieren soll.

Gruss Blumenaugen

Mh
ich denke ich probiere Hauschka mal aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2006 um 13:34
In Antwort auf haarloeckchen

Mh
ich denke ich probiere Hauschka mal aus

...
Ich drück' dir die Daumen, dass es diesmal das richtige Shampoo für dich ist!

Kannst dich ja auch mal auf der Homepage umschauen und das passende Shampoo aussuchen...www.dr.hauschka.de (falls irgendwo ein Bindestrich ist, einfach weglöschen).

Gruss Blumenaugen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2006 um 13:38
In Antwort auf vika_12566826

Oh super!
Das mit dieser Neem-Öl-Kur hört sich klasse an, die werde ich wohl auch in mein Sortiment aufnehmen.

Habe sowieso vor meine komplette Pflege auf Naturprodukte umzustellen, weil die anderen Pflegeprodukte am Anfang die Haare/Haut super glänzend/zart machen und nach kürzester Zeit die Haare/Haut immer schlechter werden/wird.

Hast du eigentlich Erfahrung mit der Reinigungsmaske von Dr. Hauschka? Benutze die Gesichtsmilch und meine Haut hat sich sehr entspannt(weniger fettig auf der Stirn,fühlt sich besser an usw.), aber ich mache so gerne als mal eine Maske und suche was geeignetes, was auch noch etwas die Haut klärt.

Gruss Blumenaugen

Hallo blumenauge
die reinigungsmaske von dr. hauschka ist wirklich super! gerade jetzt auch in der kalten winterzeit. meine haut ist danach immer total weich und sie spendet ja noch viel feuchtigkeit! du wirst nicht enttäuscht sein. probiers einfach mal aus!

gruß aus berlin
coco

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2006 um 19:33

Nachricht für lennyfe!
Also ich benutze zwar nur die Gesichtspflege von Lavera, aber die find ich super!
Kann ich nur empfehlen...
Kannst ja mal auf die Internetseite www.beautyjunkies.de gehen, da gibt es richtige Testberichte zu einzelnen Produkten..

Viel Spaß beim Stöbern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2006 um 19:59

Bitte!
Also mir hat die Seite wirklich weiter geholfen...Also dann viel Spaß und noch einen schönen Abend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2006 um 11:48

Lavera...
...ist glaube ich auch sehr gut. Habe mir die Ergebnisse für Shampoos bei Ökotest vor kurzem angeschaut und da hatte eines von Lavera auch ein "sehr gut".

Gruss Blumenaugen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2006 um 11:50
In Antwort auf tracie_12039535

Hallo blumenauge
die reinigungsmaske von dr. hauschka ist wirklich super! gerade jetzt auch in der kalten winterzeit. meine haut ist danach immer total weich und sie spendet ja noch viel feuchtigkeit! du wirst nicht enttäuscht sein. probiers einfach mal aus!

gruß aus berlin
coco

Hey cocochanel
Ich habe mir gestern gleich mal die Reinigungsmaske gekauft und heute wird sie ausprobiert...ich erwarte ein Wunder!
Ach was, weiche und weniger trockene Haut reicht auch.

Gruss Blumenaugen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2006 um 15:14
In Antwort auf vika_12566826

Lavera...
...ist glaube ich auch sehr gut. Habe mir die Ergebnisse für Shampoos bei Ökotest vor kurzem angeschaut und da hatte eines von Lavera auch ein "sehr gut".

Gruss Blumenaugen

Hey blumenäugchen
UND, wie ist die reinigungsmaske von hauschka???????? hast du das wunder bemerkt????? *lach*

meld dich mal
lieben gruß
coco

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2006 um 19:21
In Antwort auf tracie_12039535

Hey blumenäugchen
UND, wie ist die reinigungsmaske von hauschka???????? hast du das wunder bemerkt????? *lach*

meld dich mal
lieben gruß
coco

Hmmm...
...wie soll ich's sagen...Leute ich bin raus hier und fang' ein neues Leben als Topmodel in Mailand an! Die Maske ist klasse!

Aber jetzt mal im ernst, die Haut ist zart und sieht gepflegt aus, das werde ich noch öfters machen. Feine Sache!

Wie oft wendet man die Maske denn an?

Lieben Gruss Blumenaugen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2006 um 20:28
In Antwort auf jorunn_11888268

Bitte!
Also mir hat die Seite wirklich weiter geholfen...Also dann viel Spaß und noch einen schönen Abend!

SCHÄUMT ABER SO SCHLECHT!!!!!!!!!!!!!!!!!
habe auch das schampoo und benutye nur ne kleinemennge komm damit nit klar weil es kaum schaeut wie kommt ihr damit aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2006 um 23:33
In Antwort auf vanita_12300941

SCHÄUMT ABER SO SCHLECHT!!!!!!!!!!!!!!!!!
habe auch das schampoo und benutye nur ne kleinemennge komm damit nit klar weil es kaum schaeut wie kommt ihr damit aus?

Oh ja, das nervt!
Bei mir schäumt es leider auch nicht so üppig, habe auch etwas längere Haare.

Ich verlasse mich einfach darauf, dass ich das Shampoo ausreichend verteile...man merkt ja in etwa wo im Haar Shampoo ist, auch wenn es wenig schäumt. Ist verzwickt, aber machbar und die schönen Haare entschäden den wenigen Schaum für mich!
Vor allem ist es mir trotzdem noch nie passiert, dass nach dem Waschen manche Stellen noch fettig waren.

Habe schon gelesen, dass es beim zweiten Waschgang mehr schäumt.

Gruss Blumenaugen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2006 um 11:33
In Antwort auf vika_12566826

Hmmm...
...wie soll ich's sagen...Leute ich bin raus hier und fang' ein neues Leben als Topmodel in Mailand an! Die Maske ist klasse!

Aber jetzt mal im ernst, die Haut ist zart und sieht gepflegt aus, das werde ich noch öfters machen. Feine Sache!

Wie oft wendet man die Maske denn an?

Lieben Gruss Blumenaugen

Reinigungsmaske => Hauschka =>>> blumenauge
also ich mach die maske einmal die woche drauf! du kannst sie aber auch mal als tagescreme benutzen. hab ich z.b. gemacht, wo es die tage so eiskalt war. pflegt noch mehr bzw. spendet noch mehr feuchtigkeit!

aber vorsicht...habs nen paar tage so gemacht und danach hab ich gemerkt, dass meine haut etwas zuuuu "überpflegt" war!!!!! also bin ich jetzt wieder auf meine rosencreme (als tagescreme) umgestiegen!

lieben gruß
claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2006 um 17:34
In Antwort auf tracie_12039535

Reinigungsmaske => Hauschka =>>> blumenauge
also ich mach die maske einmal die woche drauf! du kannst sie aber auch mal als tagescreme benutzen. hab ich z.b. gemacht, wo es die tage so eiskalt war. pflegt noch mehr bzw. spendet noch mehr feuchtigkeit!

aber vorsicht...habs nen paar tage so gemacht und danach hab ich gemerkt, dass meine haut etwas zuuuu "überpflegt" war!!!!! also bin ich jetzt wieder auf meine rosencreme (als tagescreme) umgestiegen!

lieben gruß
claudia

Meinen wir die gleiche Maske?
Also die, die ich meine, ist aus Heilerde und hat eine widerliche braune Farbe...mit der im Gesicht würde ich mich niemals aus dem Haus trauen. Mit der Maske, sehe ich aus als hätte ich 2 Wochen Bootcamp in den Sümpfen hinter mir!

Meinst du vielleicht die Rosenpackung oder die Revitalpackung? Wenn ja, wie sind die denn?

Lieben Gruss Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2006 um 12:22
In Antwort auf vika_12566826

Die gibts...
...im Reformhaus, Naturkostläden oder im Internet. Im Internet sind die Sachen billiger, man muß aber immer die Versandkosten mit berücksichten und dann die Preise vergleichen.

Das Shampoo ist wirklich sehr gut, aber auch kein Wundermittel...probiers einfach mal!

Die Produktpalette kannst du dir auf der Homepage anschauen, einfach bei google "dr. hauschka" angeben und dann die oberste Anzeige anklicken. Dort kannst du dir dann das für dich passende Shampoo raussuchen, Aprikose ist zum Beispiel für trockenes Haar.
Was hast du denn für Probleme mit deinen Haaren?

Gruss Blumenaugen

Danke...
erstmal für deine antwort, hab schonmal bei google geschaut, da gibts ja superviele unterschiedliche reise für dieselbe Sache !? Meine Haare sin trocken, aber der Ansatz halt nicht richtig, der ist eher fettig *nerv*...
Deshalb will ich sie gern öfters waschen, aber dann trocknen die ja noch mehr aus (mir wurde gesagt ich soll nen Shampoo für fettige Harre und ne Spülung für trockene nehmen, aber das wahre ist das auch nicht!).
Ich probier das Aprikosen-Shampoo auf jeden Fall mal aus!
Alles Liebe, KIKI

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2006 um 19:48
In Antwort auf renita_12459543

Danke...
erstmal für deine antwort, hab schonmal bei google geschaut, da gibts ja superviele unterschiedliche reise für dieselbe Sache !? Meine Haare sin trocken, aber der Ansatz halt nicht richtig, der ist eher fettig *nerv*...
Deshalb will ich sie gern öfters waschen, aber dann trocknen die ja noch mehr aus (mir wurde gesagt ich soll nen Shampoo für fettige Harre und ne Spülung für trockene nehmen, aber das wahre ist das auch nicht!).
Ich probier das Aprikosen-Shampoo auf jeden Fall mal aus!
Alles Liebe, KIKI

Blöde Mischung...
...das mit dem fettigen Ansatz und den trockenen Haare!
Aber ist eine normale Reaktion, die Haare fetten stark nach um die Trockenheit zu beseitigen und dann haut man ein noch aggressiveres Shampoo gegen fettige Haare drauf und es wird immer schlimmer...
Probier doch mal das Kapuzinerkressen Shampoo aus, das bringt die Fettproduktion wieder ins Gleichgewicht. Mußt nur damit rechnen, daß die Haare die nach ersten Anwendungen schnell fettig aussehen, aber danach haste endlich deine Ruhe!

Gruss Blumenaugen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2009 um 12:03

Aprikose
Also der Preis ist absolut abstoßend.
Dr Hauschka:
9,49 für 250ml
Öko Test sagt allerdings SEHR GUT.

Zu Dr Hauschka:
Ich habe es jetzt erst einmal benutzt und von weichen Haaren keine Spur. Nach dem waschen fühlte sich mein Haar noch trockener an als vorher... ich bin gespannt, ob sich das noch ändert...

Laut Test ist die Spülung von Alverde (im DM erhältlich) auch sehr gut.
Preis für 200ml glaube 2,25 und die Spülung gefällt mir wirkllich sehr gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2009 um 12:31
In Antwort auf marfa_11866534

Aprikose
Also der Preis ist absolut abstoßend.
Dr Hauschka:
9,49 für 250ml
Öko Test sagt allerdings SEHR GUT.

Zu Dr Hauschka:
Ich habe es jetzt erst einmal benutzt und von weichen Haaren keine Spur. Nach dem waschen fühlte sich mein Haar noch trockener an als vorher... ich bin gespannt, ob sich das noch ändert...

Laut Test ist die Spülung von Alverde (im DM erhältlich) auch sehr gut.
Preis für 200ml glaube 2,25 und die Spülung gefällt mir wirkllich sehr gut!

Wo hast du denn das ausgegraben
Ich als Dr. Hauschka-Benutzerin möchte mal sagen, was ich dazu denke.

-Welches Shampoo hast du vorher benutzt? Auch Naturkosmetik oder ein silikonhaltiges Shampoo? Wenn du umstellst, dauert es ein paar Wochen bis Naturkosmetik wirklich gut ist

-Bei Dr. Hauschka musst du das richtige Shampoo finden. Bei mir war das für normale Haare nicht so toll und nicht ergiebig. Das für normale bis fettige Haare vertrage ich aber sehr gut.

-Ich bin auch auf der Suche nach günstigerer Naturkosmetik. Leider vertrage ich Alverde auf der Kopfhaut nicht, obwohl die Haare selbst sehr schön waren. Aber es beisst mich mit Alverde einfach. Ich bin aber auch sehr empfindlich.

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 17:09
In Antwort auf janel_11935449

Wo hast du denn das ausgegraben
Ich als Dr. Hauschka-Benutzerin möchte mal sagen, was ich dazu denke.

-Welches Shampoo hast du vorher benutzt? Auch Naturkosmetik oder ein silikonhaltiges Shampoo? Wenn du umstellst, dauert es ein paar Wochen bis Naturkosmetik wirklich gut ist

-Bei Dr. Hauschka musst du das richtige Shampoo finden. Bei mir war das für normale Haare nicht so toll und nicht ergiebig. Das für normale bis fettige Haare vertrage ich aber sehr gut.

-Ich bin auch auf der Suche nach günstigerer Naturkosmetik. Leider vertrage ich Alverde auf der Kopfhaut nicht, obwohl die Haare selbst sehr schön waren. Aber es beisst mich mit Alverde einfach. Ich bin aber auch sehr empfindlich.

Liebe Grüsse



- Ich hab viel rumprobiert, weil meine Haare irgendwie nicht besser werden und ich mir am liebsten 'ne Glatze schneiden lassen würde *lach*
Zuletzt habe ich Dove Shampoo und Spülung benutzt. Dove Seidenglatt irgendwas und Spülung Hitzeschutz... fand ich nicht so prickelnd.
Seit 4 Tagen benutze ich jetzt ungefähr Dr Hauschka Shampoo in Kombi mit der Alverde Spülung...

- Ich benutze das Aprikosen Shampoo für trockenes, strapaziertes Haar (mein Haar ist leider ziemlich kaputt...)

- Das ist schade, weil 9,49 für Dr Hauschka ist echt ziemlich teuer!
Blöd, dass du Alverde nicht verträgst... aber bei mir juckt die Spülung zb auch auf den Händen, nicht aber auf der Kopfhaut... mein Haar macht sie aber dennoch weich.

Danke Dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2009 um 16:51
In Antwort auf marfa_11866534



- Ich hab viel rumprobiert, weil meine Haare irgendwie nicht besser werden und ich mir am liebsten 'ne Glatze schneiden lassen würde *lach*
Zuletzt habe ich Dove Shampoo und Spülung benutzt. Dove Seidenglatt irgendwas und Spülung Hitzeschutz... fand ich nicht so prickelnd.
Seit 4 Tagen benutze ich jetzt ungefähr Dr Hauschka Shampoo in Kombi mit der Alverde Spülung...

- Ich benutze das Aprikosen Shampoo für trockenes, strapaziertes Haar (mein Haar ist leider ziemlich kaputt...)

- Das ist schade, weil 9,49 für Dr Hauschka ist echt ziemlich teuer!
Blöd, dass du Alverde nicht verträgst... aber bei mir juckt die Spülung zb auch auf den Händen, nicht aber auf der Kopfhaut... mein Haar macht sie aber dennoch weich.

Danke Dir!

Hmm
Also Dove hat, glaube ich, auch Silikone. Die Umstellung auf ein Naturprodukt kann die ersten Wochen schon heftig sein (egal ob Alverde, Hauschka oder sonst eines). Ich würde die Flasche noch aufbrauchen.

Mir kommt auch vor, dass das Shampoo alleine die Haare irgendwie so trocken macht. Ich verwende aber eigentlich immer auch eine Spülung dazu. Das Kämmen ist immer noch ziemlich schwierig. Wenn sie dann aber mal trocken sind, sehen sie super aus Meine Haare haben aber Alverde auch besser vertragen, aber eben meine Kopfhaut nicht.

Der Vorteil ist einfach, dass ich die Haare jetzt nicht mehr so oft waschen muss. Und sie sahen bei mir nach wenigen Wochen gesünder aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2009 um 15:17

Kann dem nur zustimmen
ich liebe dieses schampoo auch
Hab schon viel rumprobiert aber in den letzten Jahren nur noch NK.
Ja, waehrend des waschens sind sie bisschen strohig (weil kein sikilkon) aber ich mach dann ne Spuelung drauf und dann ist alles supi
Kleiner Tip fuer trockene Haare: nach dem Waschen mach ich Henna Kur plus von neobio (reformhaus) rein das macht seidenweich, pflegt und gut kaemmbar, das lieb ich fast NOCH mehr als Dr. Hauschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen