Home / Forum / Beauty / Dr Hauschka oder La Roche Posay ??

Dr Hauschka oder La Roche Posay ??

18. September 2006 um 14:25

Ich habe fettige Haut und möchte mir eine neue Feuchtigkeitscreme kaufen, die unters Make up aufgetragen werden kann. Ich bin zwischen 2 Herstellern hin und her gerissen. Zum einen das Gesichtsöl (ist zwar keine Creme aber kann doch auch unters Make up?) von Dr. Hauschka und der Effaclar aktiv mattierende Feuchtigkeitscreme von La Roche Posay. Könnt ihr mir evtl. sagen was ihr mir empfehlen würdet? Ich würde mich sehr freuen.
Liebe Grüße

Mehr lesen

18. September 2006 um 14:53

Meiner Erfahrung nach
würde ich immer wieder das Hauschka Gesichtsöl oder auch die Quittencreme benutzen wollen. Damit habe ich schon vor Jahren dauerhaft meine fettige Haut bzw. T-Zone komplett wegbekommen
Lässt sich zudem super mit der Gesichtswaschcreme kombinieren...
Grüßle!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2006 um 15:50

Also
die Mattierende Feutigkeitscrem von la roche hat ich auch mal und ich fand se alles andere als mattierend. Ich fand sie unangenem auf der haut und hab davon noch mehr pickel bekommen. aber das ist bei jedem anders. warum versucht du dir nicht erstmal proben zu besorgen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 8:43
In Antwort auf fanny_12516731

Meiner Erfahrung nach
würde ich immer wieder das Hauschka Gesichtsöl oder auch die Quittencreme benutzen wollen. Damit habe ich schon vor Jahren dauerhaft meine fettige Haut bzw. T-Zone komplett wegbekommen
Lässt sich zudem super mit der Gesichtswaschcreme kombinieren...
Grüßle!!

Ich rate dir auch zu hauschka
denn da bekommst du bestimmt nicht wegen schlechter inhaltsstoffe unreinheiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen