Home / Forum / Beauty / Dr. Giebel BV

Dr. Giebel BV

1. Januar 2008 um 22:25

Wer kennt dr. giebel? und wer hat erfahrungen mit ihm?? ich bitte euch auch die schlechten erfahrungen mit zu teilen... da ich vor hab einen termin bei ihm zu machen wegen brustvergrösserung...
lg

Mehr lesen

2. Januar 2008 um 11:15

Hmmmmmmmmm
Ich habe inzwischen von 4 Frauen gelesen,3 mit BV und eine mit einer Fettabsaugung die sehr viel Probleme danach hatten und alle noch mal operiert werden mussten.
Ihr Ergebnis war wohl absolut nicht empfehlenswert.Eine hat im Silicone Sisters Forum Ihren Bericht mit Gutachten und Bildern eingestellt.Wenn man sich dort anmeldet kann man das alles nachlesen.
Sie will so viel ich weiß demnächst auch ihre eigene HP mit ihren Erfahrungen und den ganzen Ärzlichen Gutachten aufbauen.
Hier wirst du wohl keine negativen Antworten bekommen.Ich habe sogar
schon gehört das so was sofort von gewissen Leuten weiter geleitet wird und eben radikal gegen unzufriedene Patientenaussagen vorgegangen wird!
Wirklich ehrliche Antworten bekommst du wohl nur von den betroffenen selber die eben aufgrund der Tatsachen leider nur in den geschützen Foren darüber berichten.
Ich glaube auch im New Silicon Forum ist jemand der sehr schlechte Erfahrungen hatte und in noch einem anderen Forum.
Vielleicht melden sich ja noch andere die dir einige Foren nennen können wo betreffende Personen zu finden sind.
Abschließend möchte ich noch sagen das es überall Probleme geben kann,ein Risiko ist immer da.
Aber versuche wenigstens das Einzugrenzen indem du einen Arzt findest der sich bei Problemen nicht quer stellt sondern auch bereit ist für seine Fehler grade zu stehen.Lass dir das auf jeden Fall vor einer Operation schriftlich geben ,denn betreffende Personen haben vorher auch viel versprochen bekommen.
Als es hart auf hart kam war leider von aller Freundlichkeit und den Versprechungen nicht mehr viel übrig!

viel Glück bei der Arztwahl
Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 11:38
In Antwort auf amina_12114338

Hmmmmmmmmm
Ich habe inzwischen von 4 Frauen gelesen,3 mit BV und eine mit einer Fettabsaugung die sehr viel Probleme danach hatten und alle noch mal operiert werden mussten.
Ihr Ergebnis war wohl absolut nicht empfehlenswert.Eine hat im Silicone Sisters Forum Ihren Bericht mit Gutachten und Bildern eingestellt.Wenn man sich dort anmeldet kann man das alles nachlesen.
Sie will so viel ich weiß demnächst auch ihre eigene HP mit ihren Erfahrungen und den ganzen Ärzlichen Gutachten aufbauen.
Hier wirst du wohl keine negativen Antworten bekommen.Ich habe sogar
schon gehört das so was sofort von gewissen Leuten weiter geleitet wird und eben radikal gegen unzufriedene Patientenaussagen vorgegangen wird!
Wirklich ehrliche Antworten bekommst du wohl nur von den betroffenen selber die eben aufgrund der Tatsachen leider nur in den geschützen Foren darüber berichten.
Ich glaube auch im New Silicon Forum ist jemand der sehr schlechte Erfahrungen hatte und in noch einem anderen Forum.
Vielleicht melden sich ja noch andere die dir einige Foren nennen können wo betreffende Personen zu finden sind.
Abschließend möchte ich noch sagen das es überall Probleme geben kann,ein Risiko ist immer da.
Aber versuche wenigstens das Einzugrenzen indem du einen Arzt findest der sich bei Problemen nicht quer stellt sondern auch bereit ist für seine Fehler grade zu stehen.Lass dir das auf jeden Fall vor einer Operation schriftlich geben ,denn betreffende Personen haben vorher auch viel versprochen bekommen.
Als es hart auf hart kam war leider von aller Freundlichkeit und den Versprechungen nicht mehr viel übrig!

viel Glück bei der Arztwahl
Susi

Hahaha
Hallo susi3112 ich war selber am 19 oktober bei doc giebel und am 20 oktober ich bin operiert wurden BV+ Kleine Strafung ich kann sagen aless super ich habe von die anderen 2 mädels kein negatieves gehört wir telefonieren immer noch sie sind wie ich sehr zufrieden also 3 BV am 20 oktober 3 zufriedenene patenten aber du warst doch schonmal irgend wo und nur negatives über doc giebel geschrieben was hast du gegen doc giebel sei erhlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 12:38
In Antwort auf amina_12114338

Hmmmmmmmmm
Ich habe inzwischen von 4 Frauen gelesen,3 mit BV und eine mit einer Fettabsaugung die sehr viel Probleme danach hatten und alle noch mal operiert werden mussten.
Ihr Ergebnis war wohl absolut nicht empfehlenswert.Eine hat im Silicone Sisters Forum Ihren Bericht mit Gutachten und Bildern eingestellt.Wenn man sich dort anmeldet kann man das alles nachlesen.
Sie will so viel ich weiß demnächst auch ihre eigene HP mit ihren Erfahrungen und den ganzen Ärzlichen Gutachten aufbauen.
Hier wirst du wohl keine negativen Antworten bekommen.Ich habe sogar
schon gehört das so was sofort von gewissen Leuten weiter geleitet wird und eben radikal gegen unzufriedene Patientenaussagen vorgegangen wird!
Wirklich ehrliche Antworten bekommst du wohl nur von den betroffenen selber die eben aufgrund der Tatsachen leider nur in den geschützen Foren darüber berichten.
Ich glaube auch im New Silicon Forum ist jemand der sehr schlechte Erfahrungen hatte und in noch einem anderen Forum.
Vielleicht melden sich ja noch andere die dir einige Foren nennen können wo betreffende Personen zu finden sind.
Abschließend möchte ich noch sagen das es überall Probleme geben kann,ein Risiko ist immer da.
Aber versuche wenigstens das Einzugrenzen indem du einen Arzt findest der sich bei Problemen nicht quer stellt sondern auch bereit ist für seine Fehler grade zu stehen.Lass dir das auf jeden Fall vor einer Operation schriftlich geben ,denn betreffende Personen haben vorher auch viel versprochen bekommen.
Als es hart auf hart kam war leider von aller Freundlichkeit und den Versprechungen nicht mehr viel übrig!

viel Glück bei der Arztwahl
Susi

An susi
vielen dank erst mal für deine antwort... ich werde mich eh nochmal richtig erkunfigen, weil hier im forum liest echt nichts negatives wenn dann nur so oberflächlich... hhmm.. aber ich denke ich werde die brust op über das DAS machen lassen da zahl ich auch 3000 euro... aber ob der arzt auch wirklich gut ist... ich verzweifle langsam... über jedem arzt hört man irgendwie schlechte sachen... denke man muss sich einfach eigene erfahrungen sammeln...

lg tula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 15:08
In Antwort auf sophia_12734128

Hahaha
Hallo susi3112 ich war selber am 19 oktober bei doc giebel und am 20 oktober ich bin operiert wurden BV+ Kleine Strafung ich kann sagen aless super ich habe von die anderen 2 mädels kein negatieves gehört wir telefonieren immer noch sie sind wie ich sehr zufrieden also 3 BV am 20 oktober 3 zufriedenene patenten aber du warst doch schonmal irgend wo und nur negatives über doc giebel geschrieben was hast du gegen doc giebel sei erhlich

Gehörst du dazu?
Tut mir leid,ich muss dich enttäuschen Bikerlady ,ich habe nichts gegen diesen Arzt.
Ich kann nur das weiter geben was ich eben aus 100% sicheren Quellen weiß auch wenn du es nicht lesen möchtest!
Gegenfrage ,wieso rührst du so die Werbetrommel??
Wieso hat dieser Arzt die letzten 3 Jahre so oft die Klinik gewechselt?
Gehörst du zu einer der immer weniger werdenden Agenturen die diesen Arzt vermitteln??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 15:20

Keine gute Erfahrung
Ich hatte 10.2006 eine BV bei ihm und würde nicht mehr zu ihm gehen.

Habe geblutet wie ein Schwein nach der OP, Drainagen waren am ersten Tag über 60ml, nächsten Tag 50 ml und am dritten Tag 30ml. Heißt: er hat keine Ahnung von blutarmer BV oder wenn er Ahnung hat, wendet er sie nicht an. Davon abgesehen fand ich ihn nur höflich, bis er das Geld genommen hat. Danach fühlte ich mich bei ihm wie ein lästiges Stück Vieh, das er schnell los werden wollte.

Meine BV musste ich dieses Jahr korrigieren lassen, wegen KF und ein Implantat hat sich auch verschoben. Allerdings ist die Ursache unbekannt, ich betrieb auch Bodybuilding. Könnte davon kommen oder von den Drainagen, die ich viel zu lange drin haben musste (bin damit nach Hause gefahren). Streptokokken, die sich auf jedermanns Hautoberfläche befinden, wandern leicht an den Plastikschläuchen in die operierte Wunde und werden verdächtigt, KF auszulösen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 15:33
In Antwort auf mireia_12937382

Keine gute Erfahrung
Ich hatte 10.2006 eine BV bei ihm und würde nicht mehr zu ihm gehen.

Habe geblutet wie ein Schwein nach der OP, Drainagen waren am ersten Tag über 60ml, nächsten Tag 50 ml und am dritten Tag 30ml. Heißt: er hat keine Ahnung von blutarmer BV oder wenn er Ahnung hat, wendet er sie nicht an. Davon abgesehen fand ich ihn nur höflich, bis er das Geld genommen hat. Danach fühlte ich mich bei ihm wie ein lästiges Stück Vieh, das er schnell los werden wollte.

Meine BV musste ich dieses Jahr korrigieren lassen, wegen KF und ein Implantat hat sich auch verschoben. Allerdings ist die Ursache unbekannt, ich betrieb auch Bodybuilding. Könnte davon kommen oder von den Drainagen, die ich viel zu lange drin haben musste (bin damit nach Hause gefahren). Streptokokken, die sich auf jedermanns Hautoberfläche befinden, wandern leicht an den Plastikschläuchen in die operierte Wunde und werden verdächtigt, KF auszulösen.

Drainagen
Zur Klarstellung:

die ml Angaben der Ansammlung von Blut in den Drainagen beziehen sich pro Drainage auf jede Seite, also zusammen mehr als 120ml am ersten Tag. Es war immer etwas drüber, also z.B. mehr als 60 ml am ersten Tag...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 15:51
In Antwort auf amina_12114338

Gehörst du dazu?
Tut mir leid,ich muss dich enttäuschen Bikerlady ,ich habe nichts gegen diesen Arzt.
Ich kann nur das weiter geben was ich eben aus 100% sicheren Quellen weiß auch wenn du es nicht lesen möchtest!
Gegenfrage ,wieso rührst du so die Werbetrommel??
Wieso hat dieser Arzt die letzten 3 Jahre so oft die Klinik gewechselt?
Gehörst du zu einer der immer weniger werdenden Agenturen die diesen Arzt vermitteln??

Hallo
Habe von den Fällen ebenfalls gelesen und kann mich Susi nur anschließen. Vielleicht meldest du dich einfach noch mal in anderen Foren an. Es gibt sowohl zufriedene als auch unzufriedene Patientinnen.

Vielleicht magst du auch mal meine Homepage besuchen.

lg reliance

www.reliance.nixfree.com

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 17:52

An alle
ich bin ehrlich ich gehöre auch nicht die vermietlungs agentur aber nur eure ärtzte sind gut die alle anderen s....... das ist nicht richtieg ich war bei doc giebel habe bv+kleine strafung und sehr zufrieden würde immmer wieder hin gehen ach noch was das sind die zicken die beim new-silicone waren jetzt sind die hier gelandet bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 19:31
In Antwort auf sophia_12734128

An alle
ich bin ehrlich ich gehöre auch nicht die vermietlungs agentur aber nur eure ärtzte sind gut die alle anderen s....... das ist nicht richtieg ich war bei doc giebel habe bv+kleine strafung und sehr zufrieden würde immmer wieder hin gehen ach noch was das sind die zicken die beim new-silicone waren jetzt sind die hier gelandet bye

Welch harten Worte
bikerlady nur weil du das Glück hattest und
alles gut gegangen ist musst du doch nicht beleidigend werden.
Das spricht nicht grade für dich
Niemand greift dich an,wieso so emotional?
Nur weil sich auch mal
unzufriedene melden?
Es ist doch normal das es nicht nur zufriedene Patienten gibt heißt es immer ,oder??
Auch ich hatte mal viel von diesem Arzt gehalten
aber frisch nach der Op ist eben meist für alles
was nicht so ganz richtig aussieht schnell
eine Erklärung aus dem Ärmel gezaubert,seltsam finde ich zb.das es bei diesem Arzt vermehrt Patienten mit KF gibt.Jede Patientin mit Problemen bekommt als Antwort:
"Liebe Frau XX das ist KF und ich werde natürlich ganz günstig eine Korrektur machen,sie müssen nur die Narkose bezahlen,meine Arbeit ist umsonst!!
Wieso??Angeblich ist doch KF nicht die Schuld des Arztes!!
Bei 2 Frauen die diese Korrektur nicht von besagtem Arzt machen ließen war es aber gar keine KF sondern die Taschen waren zu klein,
viel zu weit nach außen,
eben unpassend geformt!
Und diese Frauen können es durch Gutachten belegen!
..was sagst du dazu,
sind das für dich wirklich Zicken???
Hätten sie diese "günstige"Korrektur angenommen wäre die Wahrheit nie raus gekommen!
Du bist noch nicht lange nach OP ,warte einfach noch einige Monate ab und wenn dann immer noch alles in Ordnung ist und du keine Beschwerden hast, dann ist es doch schön für dich.Also sei glücklich das du so zufrieden sein kannst ohen die zu Beleidigen die dieses Glück nicht hatten.
Es geht hier immerhin um eine richtige OP!
Da ist nicht nur wichtig was man die ersten 2-3 Monate empfindet sondern auch um das was in 1 oder 2 Jahren ist,denn wer möchte sich schon jährlich einer Korrektur unterziehen.
Also ist es doch nur recht wenn man vorher alle möglichen Infos(auch die schlechten) bekommt,bevor man sich entscheidet wem man sich
anvertrauen möchte!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 19:41
In Antwort auf ligeia_12264320

An susi
vielen dank erst mal für deine antwort... ich werde mich eh nochmal richtig erkunfigen, weil hier im forum liest echt nichts negatives wenn dann nur so oberflächlich... hhmm.. aber ich denke ich werde die brust op über das DAS machen lassen da zahl ich auch 3000 euro... aber ob der arzt auch wirklich gut ist... ich verzweifle langsam... über jedem arzt hört man irgendwie schlechte sachen... denke man muss sich einfach eigene erfahrungen sammeln...

lg tula

@ pacolina
Lass dir einfach Zeit und mache es nicht nur vom Geld abbhängig.
Was nützt dir eine schnelle und günstige Op wenn du danach nicht zufrieden bist oder doch viel mehr zahlen musst weil korrekturen Folgen.
Operiert ist schnell aber die Folgen können lange Jahre Probleme bereiten!
Klar wirst du keinen Arzt finden der nur zufriedene Patienten hat,aber achte einfach auf die Art der Probleme.
Es ist ein große Unterschiede ob eine Patientin nicht zufrieden ist weil ihr das Ergebnis nicht gefällt oder ob Fehler bei der Operation passiert sind!
Informiere dich vorher einfach sehr ausgiebig was du erwarten kannst und höre auf dein Gefühl.
Früher oder später findest auch du "DEINEN" Arzt bei dem du aus dem BG gehst und überzeugt sagst
"Ihm vertraue ich"
Viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 19:51
In Antwort auf mireia_12937382

Drainagen
Zur Klarstellung:

die ml Angaben der Ansammlung von Blut in den Drainagen beziehen sich pro Drainage auf jede Seite, also zusammen mehr als 120ml am ersten Tag. Es war immer etwas drüber, also z.B. mehr als 60 ml am ersten Tag...

Ähm...
bis jetzt hat sich noch keiner beschwert oder gelacht, scheint also noch nicht aufgefallen zu sein: ich hab mich vertan, spreche nicht von ml sonder von cl. hab also schon an den ersten beiden tagen zusammen einen guten liter blut in die drainageflaschen abgezapft bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 22:47
In Antwort auf mireia_12937382

Drainagen
Zur Klarstellung:

die ml Angaben der Ansammlung von Blut in den Drainagen beziehen sich pro Drainage auf jede Seite, also zusammen mehr als 120ml am ersten Tag. Es war immer etwas drüber, also z.B. mehr als 60 ml am ersten Tag...

Frage
fahr mal nach hamburg nach Doc Jansen er ist ja sehr berühmt mal sehen was er sagt ich war nehmlich am 30.8.07 beim Doc Jansen er sagte mir auch bis 150ml sei ok ersten tag dann wirds weniger er sagte noch 4-5 tage könnte sein mit drainage rum laufen aber er sagte noch 90%seine fälle nach 2 tageb wir drainage gezogen wo ist das problem eine sagt so andre so 10 ärzte 11 meinungen damit muss man leben oder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 22:57
In Antwort auf arna_12703675

Hallo
Habe von den Fällen ebenfalls gelesen und kann mich Susi nur anschließen. Vielleicht meldest du dich einfach noch mal in anderen Foren an. Es gibt sowohl zufriedene als auch unzufriedene Patientinnen.

Vielleicht magst du auch mal meine Homepage besuchen.

lg reliance

www.reliance.nixfree.com

Habe schon
hallo liebe reliance79 ich war schon in dein hopage alles gelesen und ich war auch zahnfee01 ich war begeistert von ihre ergebnisse und ich habe mich auch operin lassen ich bin aus hamburg vergess nicht 2006 0der 2007 früh jahr in hambur türkinen bei nassen op gestorben kann alles passiern egal wo man muss nur vertrauen ich habe an doc giebel vertrauen gehabt und sehr zufrieden aber hier sind welche die spinnen nur rum september war eine hier r hatte auch nur negatieves geschrieben angeblich seine freundinen falsch operiert so was nur zum lachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 23:19
In Antwort auf sophia_12734128

Habe schon
hallo liebe reliance79 ich war schon in dein hopage alles gelesen und ich war auch zahnfee01 ich war begeistert von ihre ergebnisse und ich habe mich auch operin lassen ich bin aus hamburg vergess nicht 2006 0der 2007 früh jahr in hambur türkinen bei nassen op gestorben kann alles passiern egal wo man muss nur vertrauen ich habe an doc giebel vertrauen gehabt und sehr zufrieden aber hier sind welche die spinnen nur rum september war eine hier r hatte auch nur negatieves geschrieben angeblich seine freundinen falsch operiert so was nur zum lachen

Noch was
schaumal zurück so juni juli da war schonmal eine über doc jan bouda nur negatieves geschrieben ich kann mich 10 mal mit verschiedenen name anmelden über irgend eine artz negatieves schreiben so was past überhaupt nicht mädel zu vernuft bitte oder das sind die die damit geld machen hallooooooo schaumal hin shangri war auch dort sie schreibt auch gutes mädel wiest ihr was das ist krieg zwishen die agentur glaube ich die nehmen sich ärtzte gegen seitig weg und dann zicken sie und von uns welche glauben ich sagst euch nochmal alle ärtzte würden alles tun damit ihre patienten zufrienen nach hause zu gehen ich habe jeden artz voll vertrauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2008 um 21:26
In Antwort auf sophia_12734128

Noch was
schaumal zurück so juni juli da war schonmal eine über doc jan bouda nur negatieves geschrieben ich kann mich 10 mal mit verschiedenen name anmelden über irgend eine artz negatieves schreiben so was past überhaupt nicht mädel zu vernuft bitte oder das sind die die damit geld machen hallooooooo schaumal hin shangri war auch dort sie schreibt auch gutes mädel wiest ihr was das ist krieg zwishen die agentur glaube ich die nehmen sich ärtzte gegen seitig weg und dann zicken sie und von uns welche glauben ich sagst euch nochmal alle ärtzte würden alles tun damit ihre patienten zufrienen nach hause zu gehen ich habe jeden artz voll vertrauen

Huu Bikerlady
da geb ich dir auch voll recht, dass überall was passieren kann. Ich habe ja auch nur geschrieben, dass ich das Mädel auch kenne, die leider ganz ganz schlechte Erfahrungen mit Dr. Giebel gemacht hat. Sie hat dir auch in dem anderen Thread unter gertrude (glaub ich) also Gerdi geantwortet (bei dem Thread von Bianka über Bouda). Sie ist z.B. kein Fake sondern ich kenne sich auch schon länger und ihre Bilder und das alles. Sie tut mir total leid, was sie alles durchstehen musste. Jeder erlebt halt was anderes und deshalb ist es wichtig positives wie auch negatives zu erfahren, damit man im Vorfeld einfach genug gehört hat, was dann jede einzelne für sich entscheidet ist jeder selbst überlassen.

Ich freue mich aber, dass du so zufrieden bist )

lg reliance

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2008 um 23:59
In Antwort auf amina_12114338

Hmmmmmmmmm
Ich habe inzwischen von 4 Frauen gelesen,3 mit BV und eine mit einer Fettabsaugung die sehr viel Probleme danach hatten und alle noch mal operiert werden mussten.
Ihr Ergebnis war wohl absolut nicht empfehlenswert.Eine hat im Silicone Sisters Forum Ihren Bericht mit Gutachten und Bildern eingestellt.Wenn man sich dort anmeldet kann man das alles nachlesen.
Sie will so viel ich weiß demnächst auch ihre eigene HP mit ihren Erfahrungen und den ganzen Ärzlichen Gutachten aufbauen.
Hier wirst du wohl keine negativen Antworten bekommen.Ich habe sogar
schon gehört das so was sofort von gewissen Leuten weiter geleitet wird und eben radikal gegen unzufriedene Patientenaussagen vorgegangen wird!
Wirklich ehrliche Antworten bekommst du wohl nur von den betroffenen selber die eben aufgrund der Tatsachen leider nur in den geschützen Foren darüber berichten.
Ich glaube auch im New Silicon Forum ist jemand der sehr schlechte Erfahrungen hatte und in noch einem anderen Forum.
Vielleicht melden sich ja noch andere die dir einige Foren nennen können wo betreffende Personen zu finden sind.
Abschließend möchte ich noch sagen das es überall Probleme geben kann,ein Risiko ist immer da.
Aber versuche wenigstens das Einzugrenzen indem du einen Arzt findest der sich bei Problemen nicht quer stellt sondern auch bereit ist für seine Fehler grade zu stehen.Lass dir das auf jeden Fall vor einer Operation schriftlich geben ,denn betreffende Personen haben vorher auch viel versprochen bekommen.
Als es hart auf hart kam war leider von aller Freundlichkeit und den Versprechungen nicht mehr viel übrig!

viel Glück bei der Arztwahl
Susi

Kleine Korrektur
Liebe Susi,

ich muss dich kurz korrigieren...
Bei den Silicone Sisters wurde nicht das Gutachten eingestellt, sondern sie hat geschrieben, dass es ein Gutachten geben soll ! DAS ist ein riesen Unterschied!
Der Bericht stammt natürlich von ihr. Ob er stimmt oder nicht, weiß ich nicht.
Wer länger dabei ist und sie persönlich kennt weiß auch, dass es zum Teil auch andere Ursachen hatte und sich viele gefragt haben (sie auch direkt gefragt haben), wann sie wohl endlich einen Grund findet - und wie der Grund benannt wird - um ihrem Mann eine erneute OP schmackhaft zu machen... Schon damals wußte sie, wer sie erneut operieren wird, da ihr bisheriger PC sie nicht erneut operieren wollte. Der PC, der korrigierte, war dann doch zufällig genau ihr Wahl-PC von langer Zeit zuvor...

Dr. Giebel kenne ich persönlich nicht! Er stand mit auf meiner Liste als Favoriten und hätte es mit meinem PC nicht geklappt, hätte ich ein BG bei ihm ausgemacht.

Was leider auch das Schicksal - das vorauszusehen war - von Dr. Giebel ist: Er operiert zu viel und ist zu bekannt!!! Und das bricht vielen PCs das Genick, speziell im Ausland.
Passieren kann immer was und es ist jedesmal schlimm. PCs, wie Dr. Giebel, operierten in den letzten Jahren extrem viel, sie waren bekannt und wurden empfohlen, hatten und haben viel Zulauf, in den Foren waren sie bekannter als manche deutschen PCs. Dass dadurch natürlich auch die ganz normale %-Zahl an Unzufriedenheit oder mißglückte OP stieg ist auch vollkommen natürlich.
Wer viel operiert, erntet auch mehr negative Berichte. Wenn das dann auch noch bei PCs, die sehr publik sind in der Öffentlichkeit, passiert, dann ist das fatal. Ist einigen anderen PCs vor ihm auch passiert und war klar, dass das so kommen wird.
Dass bei deutschen PCs das gleiche jedoch auch passiert, das wird den dt. PCs komischerweise sehr oft verziehen!!! WESHALB? Nur weil ihr Name (auf Grund des Preises) nicht so oft auftaucht? Weil sie nicht so publik sind und dadurch die Berichte weniger?

Wie gesagt, Dr. Giebel kenne ich nicht persönlich, doch ich habe nach wie vor eine gute Meinung von ihm. Ich lese mir nach wie vor in den Foren die Berichte und Erfahrungen zu ihm durch. Ich finde es einfach unfair, egal bei welchem PC, wenn er an Hand einiger Negativberichte vorverurteilt wird!!! Diese Negativberichte (ob wahr oder unwahr, ob weitergetragen und zugefügt etc.) werden oft Jahre lang weiter erzählt und komischerweise kennt immer jeder "denjenigen". Die Geschichten sind aber immer die gleichen, die Leute kennen sich oft untereinander nicht und es stellt sich heraus, dass es Berichte aus Foren sind. Manche sind eingestellt worden, bevor sich einige dort angemeldet haben (damit meine ich nicht dich). Doch weißt du, was ich meine, was ich sagen möchte?
Es ist wie mit allem: Weiter erzählen, da war doch mal was... Was ist mit den vielen, vielen guten BErichten, die eindeutig in der Überzahl sind?
Ich finde es einfach UNGERECHT!
So, sorry, aber das musste mal raus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2008 um 0:50
In Antwort auf storm_12498208

Kleine Korrektur
Liebe Susi,

ich muss dich kurz korrigieren...
Bei den Silicone Sisters wurde nicht das Gutachten eingestellt, sondern sie hat geschrieben, dass es ein Gutachten geben soll ! DAS ist ein riesen Unterschied!
Der Bericht stammt natürlich von ihr. Ob er stimmt oder nicht, weiß ich nicht.
Wer länger dabei ist und sie persönlich kennt weiß auch, dass es zum Teil auch andere Ursachen hatte und sich viele gefragt haben (sie auch direkt gefragt haben), wann sie wohl endlich einen Grund findet - und wie der Grund benannt wird - um ihrem Mann eine erneute OP schmackhaft zu machen... Schon damals wußte sie, wer sie erneut operieren wird, da ihr bisheriger PC sie nicht erneut operieren wollte. Der PC, der korrigierte, war dann doch zufällig genau ihr Wahl-PC von langer Zeit zuvor...

Dr. Giebel kenne ich persönlich nicht! Er stand mit auf meiner Liste als Favoriten und hätte es mit meinem PC nicht geklappt, hätte ich ein BG bei ihm ausgemacht.

Was leider auch das Schicksal - das vorauszusehen war - von Dr. Giebel ist: Er operiert zu viel und ist zu bekannt!!! Und das bricht vielen PCs das Genick, speziell im Ausland.
Passieren kann immer was und es ist jedesmal schlimm. PCs, wie Dr. Giebel, operierten in den letzten Jahren extrem viel, sie waren bekannt und wurden empfohlen, hatten und haben viel Zulauf, in den Foren waren sie bekannter als manche deutschen PCs. Dass dadurch natürlich auch die ganz normale %-Zahl an Unzufriedenheit oder mißglückte OP stieg ist auch vollkommen natürlich.
Wer viel operiert, erntet auch mehr negative Berichte. Wenn das dann auch noch bei PCs, die sehr publik sind in der Öffentlichkeit, passiert, dann ist das fatal. Ist einigen anderen PCs vor ihm auch passiert und war klar, dass das so kommen wird.
Dass bei deutschen PCs das gleiche jedoch auch passiert, das wird den dt. PCs komischerweise sehr oft verziehen!!! WESHALB? Nur weil ihr Name (auf Grund des Preises) nicht so oft auftaucht? Weil sie nicht so publik sind und dadurch die Berichte weniger?

Wie gesagt, Dr. Giebel kenne ich nicht persönlich, doch ich habe nach wie vor eine gute Meinung von ihm. Ich lese mir nach wie vor in den Foren die Berichte und Erfahrungen zu ihm durch. Ich finde es einfach unfair, egal bei welchem PC, wenn er an Hand einiger Negativberichte vorverurteilt wird!!! Diese Negativberichte (ob wahr oder unwahr, ob weitergetragen und zugefügt etc.) werden oft Jahre lang weiter erzählt und komischerweise kennt immer jeder "denjenigen". Die Geschichten sind aber immer die gleichen, die Leute kennen sich oft untereinander nicht und es stellt sich heraus, dass es Berichte aus Foren sind. Manche sind eingestellt worden, bevor sich einige dort angemeldet haben (damit meine ich nicht dich). Doch weißt du, was ich meine, was ich sagen möchte?
Es ist wie mit allem: Weiter erzählen, da war doch mal was... Was ist mit den vielen, vielen guten BErichten, die eindeutig in der Überzahl sind?
Ich finde es einfach UNGERECHT!
So, sorry, aber das musste mal raus!

Und es ist das Gutachten!
Liebe Margit,
da muss ich Dich nun korrigieren.
Bei den Silicone Sisters wurden Auszüge aus dem Original Operationsbericht
eingestellt.Ich weiß das zufällig da dort auch Mitglied bin aber wohl aufmerksamer lese .Lese doch bitte den Komplikationsbericht noch einmal richtig durch oder wende dich an den Administrator dort und frage nach.Jeder weiß ja das du ein absoluter Verfechter von Operationen bei diesen Ärzten bist und anscheinend auch enge Kontakte nach CZ pflegst.
Weitere Meinungen zu deiner Person verkneife ich mir hier,den das ist nicht das Thema!
Natürlich gibt es über jeden Arzt gutes und schlechtes,das streitet niemand ab.Wieso aber darf man über das schlechte nicht schreiben?
Übrigens finde ich deine Lügen und Unterstellungen über die
Besagte Person ganz schön unverschämt.
Du hast sicher nichts dagegen wenn ich ihr diese Antwort von dir Sende oder?

Gruß Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper