Home / Forum / Beauty / Enthaarung / Die WAHRHEIT über permanente Haarentfernung

Die WAHRHEIT über permanente Haarentfernung

25. September 2007 um 1:08 Letzte Antwort: 26. September 2007 um 12:56

Hallo zusammen,

ich kann in diesem Forum (und auch in anderen) immer wieder lesen, dass Frauen und Männer fragen und meinen, wie permanente Haarentfernung zu erreichen ist.

Um es ganz einfach zu machen:

Permanent, das heisst für immer, können Haare derzeit nur durch Elektroeplilation entfernt werden.

Dieses ist aber relativ teuer, kann sehr schmerzhaft sein und sehr zeitaufwendig (Pro Stunde bis zu 500 Haare). Wollt ihr gleich mehrere Areale "vernichten" kostet das euch mehrere tausend . Und in Deutschland gibt es nur sehr wenige derartige Einrichtungen. Allerdings ist es für alle Haut- und Haartypen geeignet.

Laser und IPL und co. sind zwar nicht so schmerzhaft, sind aber nur geeignet für dunkle Haare und helle Haut und auch da sind mehrere Sitzungen notwendig.
Z.B: für einen Damenbart in der Regel 40 - 80 pro Sitzung (davon 3 - 6) oder regelmäßig jedes halbe Jahr einmal.
Hier ist aber nur eine DAUERHAFTE (Nicht PERMANENTE) HAARREDUKTION (NICHT HAARENTFERNUNG) zu erreichen.

Sind auch hier mehrere Areale zu behandeln, sind auch hier gleich mehrere tausend zu löhnen.

Vaniqua dabei kann helfen, muss aber nicht ( bei ca. 50% aller Frauen hilft es).

Ergosum: Es kommt erstens auch auf Qualität der Arbeit des Behandlungspersonals an (Arzt oder Fachkraft) und zweitens auf individuelle Gegebenheiten an. Allgemeingültige Empfehlungen können also nicht gegeben werden.

Hier ein wenig Evidenz:

http://www.uni-duesseldorf.de/AWMF/ll/013-050.htm

Derzeit sind einige Technologien in Entwicklung (photodynamische Therapien), die eine permanente Haarentfernung versprechen. Ob und wann sie kommen, bleibt abzuwarten.

Zum Schluss eine sehr gute Quelle für die, die Englisch können.

http://www.hairtell.com

Das ist ein amerikanisches Forum, wo sich mehrere tausend Leute austauschen, über ihre Erfahrungen, Gefühle usw. Dort werden auch neuere zu erwartende Technologien diskutiert.

Hoffe, dass hat ein wenig geholfen.

Grüsse

Kai

Mehr lesen

26. September 2007 um 12:56

Was willst du uns damit sagen?
Hmm. Keine Ahnung, was du uns damit sagen willst.
Habe meine Beine und Arme vor 2 1/2 Jahren per IPL enthaaren lassen und nichts wächst nach. Bei meinem Freund ebenso, auch an der Brust nichts.

Ich vertrau IPL.

Gefällt mir