Forum / Beauty

Der Lidstrich und ich! HILFE!!!

Letzte Nachricht: 3. Januar 2008 um 17:05
D
davina_12252372
02.01.08 um 18:53

Hallo die Damen!

Ich werfe mal ne Frage in den Raum, bei der ihr denken werdet, dass ich bescheuert bin, aber ich brauch mal Hilfe.

Ich finde Liedstriche suuuper toll und würde mit auch gern mal einen "aufmalen", das scheitert zwar nicht mangels Feingefühl, sondern daran, dass sich spätestens nach 2x Augenklimpern ein schwarzer Halbmond über dem Lid breit macht. Da das nicht wirklich erste Sahne aussieht, hier nun meine Frage:

Wie kriegt frau es hin, einen Lidstrich zu schminken, ohne dass er unter der Augenbraue abfärbt? Kann man das irgendwie fixieren oder verwendet ihr andere Produkte?
Habs mit einem Kajalstift und mit so nem Eyeliner-Pen probiert.

Ich bin dankbar für jeden Hinweis!

Mehr lesen

T
tami_12511118
03.01.08 um 13:12


also besser halten tut das auf jeden fall wenn du mit einem transparenten puder das augenlid vorher abpuderst! zuerst mit einem kosmetiktuch überschüssigen glanz vom lid wegwischen und dann mit puder drübergehn! dann nimst du am besten wasserfesten kajal (gibts von manhatten und nivea hat auch einen der heißt glaub ich super stay..gibs einfach mal bei google ein) und wennst mit eyeliner probierst nimm ebenfalls ein wasserfestes produkt! nachdem du dein lid vom glanz entfernt hast und abgepudert hast malst du den strich auf und dann nicht gleich die augen ganz weit aufmachen weil das dann natürlich noch nicht getrocknet ist sondern eine minute oder so nur so halb öffnen! probiers mal vielleicht hilfts ja

Gefällt mir

Y
yun_12120741
03.01.08 um 13:26

Trick:
wenn du kajal benutzt den einfach vorher ganz kurz unter die feuerzeugflamme halten...nur 2 sek oder so...danach hält er super lange!!

bei fragen schick mir einfach ne pn!!

lg trulla94

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
shanna_12862786
03.01.08 um 17:05
In Antwort auf tami_12511118


also besser halten tut das auf jeden fall wenn du mit einem transparenten puder das augenlid vorher abpuderst! zuerst mit einem kosmetiktuch überschüssigen glanz vom lid wegwischen und dann mit puder drübergehn! dann nimst du am besten wasserfesten kajal (gibts von manhatten und nivea hat auch einen der heißt glaub ich super stay..gibs einfach mal bei google ein) und wennst mit eyeliner probierst nimm ebenfalls ein wasserfestes produkt! nachdem du dein lid vom glanz entfernt hast und abgepudert hast malst du den strich auf und dann nicht gleich die augen ganz weit aufmachen weil das dann natürlich noch nicht getrocknet ist sondern eine minute oder so nur so halb öffnen! probiers mal vielleicht hilfts ja

...ganz anders?
Warum probierst du es nicht einfach mal ganz anders. Ich hab das am Anfang, als ich angefangen habe mich zu schminken auch so gemacht.

Wenn ich "ordentlich" ausgehen möchte und mich richtig schminke mit allem pipapo verwende ich flüssigen Eyeliner. Am anfang hatte ich auch gehörigen respekt davor, schließlich kann das ja ganz schnell nen unschönen Balken geben. Ich benutze jetzt einen Eyeliner mit einer Flizstiftspitze. Für den Anfang ist die meiner Meinung nach besser, weil sie nicht so sehr nachgibt und dein Strich somit nicht dick wird.

Am anfang hab ich dann immer punkte gemalt die ich miteinander verbunden habe. Quasi Malen nach Zahlen

Wenn ich mich für die Arbeit schminke, bin ich da schon ein wenig fauler. Da muss morgens ne schnelle Variante her, die den ganzen Tag über hält und nicht rumwischt und rumschmiert. Hab früher Kajalstift genommen, aber der hat sich immer verabschiedet sobald ich mal über mein auge gewischt hab.
Ich nehme jetzt einen schrägen Pinsel und schwarzen Lidschatten, damit geh ich bis 2/3 des oberen wimpernkranzes und etwa zur hälfte des unteren.

Also bei mir hält das prima. Natürlich auf nem mattierten Augenlid. Es gibt auch eine Lidschatten-Basis von Artdeco. Hab ich aber selbst noch nicht verwendet...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers