Home / Forum / Beauty / Dehnungsstreifen, Traingsprogramm für straffere oberschenkel ...

Dehnungsstreifen, Traingsprogramm für straffere oberschenkel ...

24. Juli 2006 um 16:41

Hi Leutz !

Also mein großes Problem sind die neuerdings aufgetauchten Dehnungsstreifen, und das mit 13 ! Ich wiege auf ca. 170cm mal 60, mal 61 kg. Ich würde nicht unbedingt behaupten das das zu viel ist, nur ein bissl zu viel Bauch un eben die OBERSCHENKEL !

1. Um auf die Dehnungsstreifen zurückzukommen, ich kann einfach nicht akzeptieren das die nimme weg gehen, schließlich bin ich erst 13.

Bitte schreibt all eure erfahrungen, welche Cremes helfen, welche nicht und ganz wichtig bitte wie sie heißen und ab wann sich die Wirkung ungefähr abgezeichnet hat !

Und kann man die eventuel mit Sport weg bekommen, oder kennt ihr irgendwelche Hausmittelchen dagegen ?

2. Hat irgendjemand eine Idee/Erfahrung wie man seine Oberschenkel straffen kann bzw. wie man den "schwabbel" wegbekommt ?

Und was für Sportübungen hilft am besten um den Bauch wegzutrainieren ? Situps ? etc. ?

Also ich hoffe ihr könnt mir helfen. Sachen wie was 60kg auf 1.70 damit wäre ich zufrieden .. blabla.. muss mannnicht schreiben, ich will einfach durchtrainierter werden, für den Schulsport nahc den Sommerferien und für den Sport allgemein, wie z.B meine Kondition zu verbessern ==> zum Fußball spielen

also ich hoffe ihr antwortet mir

LG Lucy

Mehr lesen

24. Juli 2006 um 18:29

Dehnungsstreifen
auch genannt Striae, sind Risse im Unterhautfettgewebe. Die bekommst Du mit keiner Creme der Welt wieder weg! Sie entstehen durch hormonelle Veränderungen zb in der Pubertät, oder bei mechanischer Belastung zb schneller Gewichtszunahme. Frische Striae, die noch bläulich rot sind, kann man mit einem Laser behandeln.Dadurch werden sie blasser. Man kann die Haut auch "Schälen" mit der Kräutertiefenschälkur. Das ist eine biologische Methode der Hautschälung auf Kräuterbasis. Das Hautbild verfeinert sich dadurch. Um straffere Beine zu bekommen, solltest Du gezielte Beingymnastik machen,Fahrradfahren, oder Inline Skaten,was besonders gut für die Beinmuskulatur ist. Für den Bauch sind Situps gut. Wenn Du im liegen zb Dein rechtes Bein über das linke legst und den linken Ellenbogen zum rechten Knie führst, dann stärkst Du damit auch die seitlichen Bauchmuskeln.
LG

Gefällt mir

24. Juli 2006 um 20:08
In Antwort auf maureen80

Dehnungsstreifen
auch genannt Striae, sind Risse im Unterhautfettgewebe. Die bekommst Du mit keiner Creme der Welt wieder weg! Sie entstehen durch hormonelle Veränderungen zb in der Pubertät, oder bei mechanischer Belastung zb schneller Gewichtszunahme. Frische Striae, die noch bläulich rot sind, kann man mit einem Laser behandeln.Dadurch werden sie blasser. Man kann die Haut auch "Schälen" mit der Kräutertiefenschälkur. Das ist eine biologische Methode der Hautschälung auf Kräuterbasis. Das Hautbild verfeinert sich dadurch. Um straffere Beine zu bekommen, solltest Du gezielte Beingymnastik machen,Fahrradfahren, oder Inline Skaten,was besonders gut für die Beinmuskulatur ist. Für den Bauch sind Situps gut. Wenn Du im liegen zb Dein rechtes Bein über das linke legst und den linken Ellenbogen zum rechten Knie führst, dann stärkst Du damit auch die seitlichen Bauchmuskeln.
LG

Thx
für deine antwort, ich mein mit ja nicht das die weggehen sollen, sondern eher das die verblassen oder sowas

und gehen die mit dieser kräuterschälung weg, hat da jemand erfahrungen mit gemacht ?

LG Lucy

Gefällt mir

24. Juli 2006 um 20:54
In Antwort auf lucy3313

Thx
für deine antwort, ich mein mit ja nicht das die weggehen sollen, sondern eher das die verblassen oder sowas

und gehen die mit dieser kräuterschälung weg, hat da jemand erfahrungen mit gemacht ?

LG Lucy

Ganz weg
bekommt man sie eh nie. Mit der Kräutertiefenschälkur verfeinert sich das Hautbild. Die Dehnungsstreifen fallen nicht mehr so doll auf. Diese Schälkur kostet natürlich auch ne ganze Menge und eine Behandlung reicht ganz bestimmt nicht aus.

Gefällt mir

24. Juli 2006 um 22:26
In Antwort auf maureen80

Ganz weg
bekommt man sie eh nie. Mit der Kräutertiefenschälkur verfeinert sich das Hautbild. Die Dehnungsstreifen fallen nicht mehr so doll auf. Diese Schälkur kostet natürlich auch ne ganze Menge und eine Behandlung reicht ganz bestimmt nicht aus.

?
Wo bekommt man diese Kräuterschälung und wie viel kostet sie ungefähr ?

Postet bitte weiter !

LG Lucy

Gefällt mir

25. Juli 2006 um 9:46
In Antwort auf lucy3313

?
Wo bekommt man diese Kräuterschälung und wie viel kostet sie ungefähr ?

Postet bitte weiter !

LG Lucy

Überall
unterschiedlich. Ca 280 Euro für eine Behandlung. Da man aber mindestens zwei-drei Behandlungen einplanen muss, ist das schon ein teurer Spaß.
Und ob das mit 13 Jahren schon sein muss, weiß ich nicht???
LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen