Home / Forum / Beauty / Dehnungsstreifen/Schwangerschaftsst...

Dehnungsstreifen/Schwangerschaftsst...

2. August 2008 um 0:46

Hallo zusammen,

ich habe weiße Dehnungssttreifen an der Brust/Po/innen Oberschenkel. Sie zwar teilweise etwas länger, aber nur ein Millimeter lang und kaum fühlbar. Sie bei dadurch entstanden, dass ich in der Pubertät sehr plötzlich stark zu genommem habe und an sich auch ein schwaches Bindegewebe habe. Momentan wiege ich bei 1,77m 68 kg und wollte jetzt so 8-9 kg abnehmen. Denkt ihr, dass ich sie dadurch wegkriegen könnte?
Oder habt ihr bessere Lösungen?

Ich würde mich über Nachrichten sehr freuen, viele Grüße

Mehr lesen

5. August 2008 um 11:40

Mir geht es genauso
Hallo,

ich möchte diese Projekt jetzt auch mal wieder angehen und suche gerade nach einer Salbe die wirklich hilft.
Vielleicht haben wir ja Glück und werden bald fündig. Bei der großen Auswahl ist es im Internet nur leider schwierig eine gute Creme zu finden.

Gruß


Franziska

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2008 um 18:22
In Antwort auf barbra_12143534

Mir geht es genauso
Hallo,

ich möchte diese Projekt jetzt auch mal wieder angehen und suche gerade nach einer Salbe die wirklich hilft.
Vielleicht haben wir ja Glück und werden bald fündig. Bei der großen Auswahl ist es im Internet nur leider schwierig eine gute Creme zu finden.

Gruß


Franziska

Drei-Monats-Kur
Hallo,

ich kann mir gut vorstellen, dass die Streifen dann noch eher sichtbar werden, wenn Du jetzt acht oder neun Kilo abnehmen möchtest. Denn die Haut wird ja dadurch wieder ein bisschen schlaffer. Und bereits beschädigte Haut wird sich durch Zu- oder Abnahme nicht mehr reparieren lassen.

Ich habe mir jetzt eine Drei-Monats-Kur bestellt. Es handelt sich dabei um Kapseln zum Einnehmen und eine Retinol A Salbe. Die Salbe hat angeblich einen der besten Reinheitswerte auf dem Markt. Es heißt mit diesem SubcuFLX lässt sich das Bindegewebe wieder reparieren.

Die ganze Sache ist etwas kostspielig, aber ich probiere es trotzdem mal aus. Ich kann Dir ja dann berichten.

Viele Grüße


Franziska

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 9:52

Dehnungsstreifen
Hallo,

durch die Gewichtsabnahme kann es sein, dass die Streifen blasser und nicht mehr ganz so sichtbar werden, aber von alleine werden diese nicht ganz verschwinden.
Die meisten behaupten zwar, man müsse mit den Streifen Leben, aber damit finde ich mich nicht ab.
Ich wende derzeit gerade eine etwas kostspielige Drei-Monats-Kur an, bei der versprochen wird, das Ergebnis sei besser als eine Lasertherapie. Ich habe zwar erst damit angefangen, aber wenn die Verbesserungen so weiter gehen, dann bin ich zufrieden.

Viele Grüße


Franziska

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2008 um 11:44
In Antwort auf barbra_12143534

Drei-Monats-Kur
Hallo,

ich kann mir gut vorstellen, dass die Streifen dann noch eher sichtbar werden, wenn Du jetzt acht oder neun Kilo abnehmen möchtest. Denn die Haut wird ja dadurch wieder ein bisschen schlaffer. Und bereits beschädigte Haut wird sich durch Zu- oder Abnahme nicht mehr reparieren lassen.

Ich habe mir jetzt eine Drei-Monats-Kur bestellt. Es handelt sich dabei um Kapseln zum Einnehmen und eine Retinol A Salbe. Die Salbe hat angeblich einen der besten Reinheitswerte auf dem Markt. Es heißt mit diesem SubcuFLX lässt sich das Bindegewebe wieder reparieren.

Die ganze Sache ist etwas kostspielig, aber ich probiere es trotzdem mal aus. Ich kann Dir ja dann berichten.

Viele Grüße


Franziska

Stand der Dinge
Hallo,

ich wollte nur mal Fragen, wie es Dir jetzt geht und ob Du mittlerer Weile schon eine passende Lösung für Deine Streifen gefunden hast. Ich habe ja diese Drei-Monats-Kur ausprobiert. Beziehungsweise, ich bin immer noch dabei. Das Ergebnis hat mich bis jetzt sehr überrascht. Die Salbe und die dazugehörigen Kapseln halten wirklich, was Sie versprechen. Da habe ich das Geld zum Glück doch nicht zum Fenster rausgeschmissen.

Viele Grüße


Franziska

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2008 um 15:32

Dehnungsstreifen
Ich glaub nicht, dass die durch Abnehmen nicht mehr zu sehen sind, im übrigen hast du für deine Größe nihct zu viel Gewicht, es ist normal, dass man in der Pupertät ein paar Rundungen mehr bekommt.
Wenn du dein Bindegewebe dauerhaft stärken willst, empfehle ich eine Nahrungsergänzung mit Silicium (z..B. sikapur), das stärkt das Bindegewebe und macht es elastischer, dann reißt es nicht so schnell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen