Forum / Beauty / Frisuren und Haarschnitte

Dauerwelle im haaransatz?

30. Januar 2008 um 20:50 Letzte Antwort: 17. Februar 2008 um 17:46

hallo leute!

ich hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen. also ich habe glatte, relativ lange (fast brustlänge) haare, die aber ziemlich dünn sind und nicht viele .. deswegen sind die auch ziemlich platt. eine dauerwelle od. so möchte ich nicht machen, habe ich vor vielen jahren gemacht und bin deswegen auch ein gebranntes kind .. die haare waren total kaputt, musste sie abschneiden und es hat jahre gedauert, bis die wieder nachgewachsen sind ... aber sie waren vor allem in den spitzen kaputt. jetzt frage ich mich, ob es die möglichkeit gibt nur im ansatz so zu sagen eine große welle zu machen, damit die haare nicht so am kopf anklatschen, sondern ein bisschen "abstehen", wodurch doch das ganze viel luftiger aussehen würde .. oder habe ich da eine falsche überlegung?

wäre total dankbar für irgendwelche tipps und tricks

ganz liebe grüße
schneewittchen

Mehr lesen

30. Januar 2008 um 21:44

Das
geht leider nicht weil sich so lange Haare schnella aushängen würden.

Gefällt mir

17. Februar 2008 um 17:46

Naja,
also gehn tut das schon, allerdings ist der Effekt eher gering.
Natürlich sorgt eine Ansatzwelle im Haaransatz für mehr Volumen, schon alleine deshalb, weil sie das Haar etwas quellen lässt und anrauht. Die leichte Formveränderung gebt sich aber durch das Gewicht der Haare sehr schnell wieder auf.
Du solltest überlegen, ob du eine Ansatzwelle nicht mit einem neuen etwas kürzeren Schnitt kombinierst.
Oder ob du nicht doch eine Dauerwelle machen lässt. Die sind heute sehr mild und haben auch nicht mehr "Kaputtmachpotential" als Haarfärbemittel. Auf die Pflege danach kommts halt an.

Daniela

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers