Home / Forum / Beauty / Dauerwelle (eine Frage)

Dauerwelle (eine Frage)

3. Juli 2007 um 12:33

Hey!!!

Ich hab mir ende März eine DW machen lassen. Wenn ich mir gar nichts nach dem Haare waschen ins Haar gebe, werden es nur Wellen. Damit leichte Locken entstehen muss ich immer Schaum oder sonstwas ins Haar geben.

Das Problem ist jetzt, dass die Haare danach immer so eklig verklebt aussehen, als hätte ich sie gar nicht gewaschen.

Und wenn ich mir die Haare tagsüber kämmen will, geht es vom Schaum nicht und wenn, dann gehen die leichte Locken beim Kämmen wieder weg.

Also ohne Stylingprodukte keine Locken. Mit Styling leichte Locken aber die Haare werden so verklebt. Was soll ich denn machen? Wie macht ihr das immer?

Ich hab die Dauerwelle jetzt seit ca. drei Monaten und die DW war am Anfang auch nich so stark lockig, sondern eher nur wellige Locken. Wenn ich jetzt nochmal eine DW machen würde, würden die Locken danach stärker sein? Kann es sein, dass mein Haar keine Dauerwelle annimmt?

Mehr lesen

3. Juli 2007 um 21:34

123
das ist das Problem mit der künstlichen DW!
Das wird auch nicht anders werden. Leb mit klebrigen Locken damit oder lass die DW wieder weg (das täte auch den Haaren besser)

Wie lang sind deine Haare und was für Haare hast du denn normal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 23:36

Totaler quatsch
erstens gibt es keine natürliche dauerwelle und zweitens hängt es enorm von deinem haar und dem verwendeten produkt ab, wie das ergebnis wird.

ich habe lange eine dauerwelle von redken gehabt und das ganze war stark gelockt und sah absolut natürlich aus. wenn selbst ein friseur nicht wirklich sieht, dass das keine naturlocke ist, wer dann? *lach*

ich würde an deiner stelle mal ein wenig mit den stylingprodukten probieren. die neuen lockensysteme verkleben eigentlich nicht.

und dann halt zum friseur deines vertrauens, nach 3 monaten wirds eh langsam zeit, mal wieder nachlegen zu lassen. und dann halt deine bitte nach kräftigerer lockung äußern. die haben da sicher ne lösung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 11:51
In Antwort auf darby_11873021

Totaler quatsch
erstens gibt es keine natürliche dauerwelle und zweitens hängt es enorm von deinem haar und dem verwendeten produkt ab, wie das ergebnis wird.

ich habe lange eine dauerwelle von redken gehabt und das ganze war stark gelockt und sah absolut natürlich aus. wenn selbst ein friseur nicht wirklich sieht, dass das keine naturlocke ist, wer dann? *lach*

ich würde an deiner stelle mal ein wenig mit den stylingprodukten probieren. die neuen lockensysteme verkleben eigentlich nicht.

und dann halt zum friseur deines vertrauens, nach 3 monaten wirds eh langsam zeit, mal wieder nachlegen zu lassen. und dann halt deine bitte nach kräftigerer lockung äußern. die haben da sicher ne lösung.

Re
was ist bitte eine künstliche dauerwelle?

ich muss aber sagen, dass die lcoken gleich am anfang nicht wirklich lockig waren, eher nur lockige wellen.

vor 2 jahren hatte ich auch eine dauerwelle und die hat sich bei mir nicht rausgehängt. ich hatte immer die gleiche locken bis das haar nicht rausgewachsen war.

die neuen stylingprodukte hab ich auch schon ausprobiert sowie auch
nivea
go2be lockenmouse
balea lockenmouse
myhair
taft
usw..
doch keines half

das einzige was bisschen hilft ist während dem föhnen immer wieder haarwachs ins haar reinzukneten, dann entstehen sozusagen locken, die gehen aber nach paar stunden wieder weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen