Forum / Beauty

Dauerwelle auf blondiertem Haar?

Letzte Nachricht: 29. August 2005 um 10:19
J
jael_12345405
28.08.05 um 18:54

hallo, ich bin auf der Suche nach ein paar Tipps zum Thema Dauerwelle und blondierten Haaren.

Ich habe von natur her dunkelblonde haare. Aber wirklich viele hellblonde und orangefarbene strähnchen drin. Habe wirklich viele aber eher feine Haare.

Seit 6 Monaten lass ich sie von rappelkurz aus wachsen.
Früher hatte ich immer Dauerwelle (die typische Jennifer Grey - Dirty Dancing - Frisur ).
Das sah echt super aus und war einfach zu handhaben.

So lang sind die haare zwar nicht, trotzdem hätt ich gerne eine DW. Will sie lufttrocknen lassen und mit ein bisschen Gel morgens nur frech zurecht-zupfen.

Ich weiss, denke, vermute, dass die DW auf die blondierten Haare eher schädlich wirkt. Möchte sie aber nicht gross lang wachsen lassen, nur so schulterlang. Also könnten die zersplissten Spitzen immer wieder runter.

Hat jemand Erfahrung damit? Die Frisörstudios sagen, es kann passieren, dass die Haare durch die DW wie Sauerkraut werden. Hmm, ich kenn aber Leute, die keine Probleme damit haben. Was meint Ihr?

Vielen Dank für Eure Tipps!
liebe Grüße von der Lakota

Mehr lesen

A
amy_12882081
28.08.05 um 21:23

+++
sind deine Strähnen mit Blondierung oder Farbe gemacht worden?
wenn es Blondierung war, dann besteht die Wahrscheinlichkeit (besonders da du feine Haare hast) dass die Haare mit DW wie Sauerkraut aussehen und entsprechend kaputt sind zu 80 % wenn es eine schonendere Farbe war und nicht zu oft Farbe an schon gefärbte Haare kam (beim wieder strähnen) ist die Wahrscheinlichkeit immer noch 70%
Wenn du damit leben könntest die Haare noch einmal kurz zu schneiden dann probier es aus mit einer möglichst guten schonenden DW beim kompetenten Friseur Wenn du das auf keinen Fall riskieren möchtest dann lass es lieber. Wenn du doch mal Locken willst kannst du sie ja ab und zu reinstylen mit Wicklern oder Papilotten oder so. Blondierung+DW ist der allersicherste Weg die Haare absolut kaputt zu machen.

Gefällt mir

A
agueda_12481402
28.08.05 um 23:37

Hallo
nach einer dauerwelle kannst du ja schon die haare vergessen und dann noch auf blondiertem haar? die dauerwelle geht eh daneben, weil dein haar keine spannkraft und "leben" mehr haben. lass es sein, wenn du keinen kurzhaarschnitt in nächster zeit vorhast.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jael_12345405
29.08.05 um 6:52
In Antwort auf amy_12882081

+++
sind deine Strähnen mit Blondierung oder Farbe gemacht worden?
wenn es Blondierung war, dann besteht die Wahrscheinlichkeit (besonders da du feine Haare hast) dass die Haare mit DW wie Sauerkraut aussehen und entsprechend kaputt sind zu 80 % wenn es eine schonendere Farbe war und nicht zu oft Farbe an schon gefärbte Haare kam (beim wieder strähnen) ist die Wahrscheinlichkeit immer noch 70%
Wenn du damit leben könntest die Haare noch einmal kurz zu schneiden dann probier es aus mit einer möglichst guten schonenden DW beim kompetenten Friseur Wenn du das auf keinen Fall riskieren möchtest dann lass es lieber. Wenn du doch mal Locken willst kannst du sie ja ab und zu reinstylen mit Wicklern oder Papilotten oder so. Blondierung+DW ist der allersicherste Weg die Haare absolut kaputt zu machen.

@Tala
die sind mit Blondierung gemacht wurden. Mit so einem Extra starkem Aufheller. Na mal gucken. Aber so wie ich jetzt ausseh, mit vielen sehr hellen und orangen strähnchen...mit nem dunklen ansatz...ständig schnell fettenden haaren und 0815 frisur...oje...das halt ich nicht aus...doofer übergang.
hat jemand Ideen?

Gefällt mir

A
amy_12882081
29.08.05 um 10:19
In Antwort auf jael_12345405

@Tala
die sind mit Blondierung gemacht wurden. Mit so einem Extra starkem Aufheller. Na mal gucken. Aber so wie ich jetzt ausseh, mit vielen sehr hellen und orangen strähnchen...mit nem dunklen ansatz...ständig schnell fettenden haaren und 0815 frisur...oje...das halt ich nicht aus...doofer übergang.
hat jemand Ideen?

+++
nene, dann laß ds auf jeden Fall mit der DW. Ds scheint doch sehr sicer, dass die Haare dann im rsch sind und selbst wenn du sie dann kurz schneiden läßt, mit Rest DW läßt sich da auch eher schlecht ne gute Kurzhaarfrisur hinkriegen. Wenn du unbedingt DW willst, dann warte bis alle blonden Strähnen rausgewachsen (geschnitten) sind und lass dann erst die DW machen. Du kannst ja deine Farbe mit ner Intensivtönung aufpeppen, das verträgt sich auch einigermaßen mit einer DW. Wenn du die Dauerwelle dann später hat, könntest probieren ein paar blonde Strähnen reinzufärben, aber mit Farbe nicht Blondierung, aber erst mal nur ein paar zum Test. Fürs erste würde ich dir empfehlen zu einem guten Friseur zu gehen und dir einen guten schnitt machen zu lassen und die Farbe mit einer Intensivtönung zu färben (dabei können die blonden Strähnen auch draußen gelassen werden, wenn du das möchtest.

Gefällt mir