Home / Forum / Beauty / Dauerhaftes Haarentfernungsgerät von Tchibo oder

Dauerhaftes Haarentfernungsgerät von Tchibo oder

12. September 2010 um 15:40

Habe vor kurzem gelesen, dass es bei Tchibo ein Gerät zur dauerhaften Haarentfernung mittels Laser zu kaufen gab. Das kostet so circa 320 Euro und soll mittels IPL funktioneren...kennt das einer von Euch, beziehungsweise lohnt es sich dieses Gerät zu kaufen, oder können keine Erfolge erzielt werden...
Wäre schön wenn eine von Euch die das Gerät besitzt kurz was dazuschreibt... DANKE
byebye Valerie

Mehr lesen

24. September 2010 um 15:50

Tchibo Haarentfernung
Das würde mich auch brennend interessieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2010 um 14:09

IPL-Geräte...
...für zuhause tauchen in letzter Zeit immer öfter auf, bei allen möglichen Anbietern, vom Kaffeeröster über Lebensmitteldiscounter bis hin zum Versandhaus.

Fakt ist, dass vernünftige Studios ja nun NICHT mit solchen Geräten arbeiten sondern mit Geräten, die rund das Fünfzigfache dessen und mehr kosten. Warum wohl? Das hat doch einen Grund...
(Mal ganz nebenbei...selbst die "teureren" Geräte, die man für rd 4000 Euro bei dem online-Auktionshaus bekommt sind vergleichbar schlecht! )

Ich habe einen Bekannten, der sich ein vergleichbares Gerät für zuhause gekauft hat. Heute ärgert er sich darüber, nur sind solche Leute kaum in den Foren vertreten. Sein Gerät habe ich hier und hab mir das mal angeschaut bzw getestet. Ergebnis? Nix! Das Teil taugt nicht!

Schaut Euch einfach mal das hier an und überlegt selbst

http://www.youtube.com/watch?v=hu61aBxzO6A

Und speziell zu dem hier genannten Gerät für 329,-:
Ich habe selbst per Mail nach fundierten Daten zu dem Ding gefragt, wie Handhabung, Lampentausch (Wie oft? Wie teuer?) Leistung usw..... Zweimal wurde ich angeschrieben mit der Bitte noch zu warten, da die Beantwortung meiner Frage sehr aufwändig sei. (Find ich gar nicht... Ich betreibe ein IPL Studio und ich kann diese Daten zu meiner Maschine aus dem eff-eff nennen...)
Letztendlich bekam ich nach fast 3 Wochen lediglich die Bedienungsanleitung als PDF Datei, das sei alles was man dazu sagen könne..... Wenn Profis im Studio auch nur mit diesen Angaben "beraten" würden, wären sie alle rubbeldiekatz entweder konkurs oder vor Gericht. Nun ja, manch einem reicht es aber scheinbar, wenn in der Beschreibung drinsteht, das Gerät ist soundsogroß und rosa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2010 um 21:26
In Antwort auf inken_12259561

IPL-Geräte...
...für zuhause tauchen in letzter Zeit immer öfter auf, bei allen möglichen Anbietern, vom Kaffeeröster über Lebensmitteldiscounter bis hin zum Versandhaus.

Fakt ist, dass vernünftige Studios ja nun NICHT mit solchen Geräten arbeiten sondern mit Geräten, die rund das Fünfzigfache dessen und mehr kosten. Warum wohl? Das hat doch einen Grund...
(Mal ganz nebenbei...selbst die "teureren" Geräte, die man für rd 4000 Euro bei dem online-Auktionshaus bekommt sind vergleichbar schlecht! )

Ich habe einen Bekannten, der sich ein vergleichbares Gerät für zuhause gekauft hat. Heute ärgert er sich darüber, nur sind solche Leute kaum in den Foren vertreten. Sein Gerät habe ich hier und hab mir das mal angeschaut bzw getestet. Ergebnis? Nix! Das Teil taugt nicht!

Schaut Euch einfach mal das hier an und überlegt selbst

http://www.youtube.com/watch?v=hu61aBxzO6A

Und speziell zu dem hier genannten Gerät für 329,-:
Ich habe selbst per Mail nach fundierten Daten zu dem Ding gefragt, wie Handhabung, Lampentausch (Wie oft? Wie teuer?) Leistung usw..... Zweimal wurde ich angeschrieben mit der Bitte noch zu warten, da die Beantwortung meiner Frage sehr aufwändig sei. (Find ich gar nicht... Ich betreibe ein IPL Studio und ich kann diese Daten zu meiner Maschine aus dem eff-eff nennen...)
Letztendlich bekam ich nach fast 3 Wochen lediglich die Bedienungsanleitung als PDF Datei, das sei alles was man dazu sagen könne..... Wenn Profis im Studio auch nur mit diesen Angaben "beraten" würden, wären sie alle rubbeldiekatz entweder konkurs oder vor Gericht. Nun ja, manch einem reicht es aber scheinbar, wenn in der Beschreibung drinsteht, das Gerät ist soundsogroß und rosa

Merci für die Info
Danke für Deine ausführliche Antwort... habe es mir auch schon gedacht, dass es nix wirklich bringen wird. wäre eben schön gewesen, ich habe mich auch schon erkundigt in IPL Studios, Geld ist auch kein Problem, aber die Zeit aufbringen und dann habe ich auch so viele blonde Haare und habe eine recht dunkle Haut und das soll ja dann nicht wirklich funktionieren... was hast Du denn in Deinem Studio für Erfahrungen gemacht mit der Entfernung von blonden Haaren?
außerdem hätte ich gerne die bikinizone gelasert ( da sind die haare dunkler) aber da schäme ich mich irgendwie, muss ich mich da komplett entblössen.... deswegen hätte ich es einfach auch am liebsten selbst gemacht.... naja wird ja jetzt wohl nix werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2010 um 11:12
In Antwort auf gala_12645317

Merci für die Info
Danke für Deine ausführliche Antwort... habe es mir auch schon gedacht, dass es nix wirklich bringen wird. wäre eben schön gewesen, ich habe mich auch schon erkundigt in IPL Studios, Geld ist auch kein Problem, aber die Zeit aufbringen und dann habe ich auch so viele blonde Haare und habe eine recht dunkle Haut und das soll ja dann nicht wirklich funktionieren... was hast Du denn in Deinem Studio für Erfahrungen gemacht mit der Entfernung von blonden Haaren?
außerdem hätte ich gerne die bikinizone gelasert ( da sind die haare dunkler) aber da schäme ich mich irgendwie, muss ich mich da komplett entblössen.... deswegen hätte ich es einfach auch am liebsten selbst gemacht.... naja wird ja jetzt wohl nix werden

Gerne
Wenn ich helfen kann, gerne

Natürlich hast Du grundsätzlich Recht, dass das Verfahren nicht bei blonden Haaren funktioniert, da der "Schlüssel zum Glück" in dem Fall das Melanin ist. Je weniger davon vorhanden ist, desto schlechter ist das Resultat. Wie blond nun blond ist oder wie dunkel die Haut, und ob es unter diesen Umständen funktioniert oder nicht, das kann Dir am besten wirklich nur ein Profi beantworten.

Mein Rat an Dich: Such Dir ein vernünftiges Studio in Deinem Umkreis, (Wenn Du bei Dir ums Eck unsicher bist, aber das Studio in 60 km Entfernung einen guten Eindruck macht, dann fahr lieber ) in dem Du Dich gut aufgehoben fühlst und lass Dich beraten. Jedes seriöse Studio bietet kostenlos und unverbindlich ein Beratungsgespräch an und auf Wunsch auch eine kostenlose Probebehandlung. Schau Dich einfach mal im Netz um oder schick mir eine email.....vielleicht kann ich Dir auch weiterhelfen. Und von so windigen Angeboten bloß die Finger weglassen, am Ende wars ein teurer Spaß, der nichts gebracht hat!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2010 um 18:25
In Antwort auf luckyyy

Tchibo Haarentfernung
Das würde mich auch brennend interessieren.

Haarentfernung....never ending story
Hallo, ich hatte auch das Gerät von Tchibo um Katalog gesehen (ist aber mittlerweile vergriffen)....habe schon vieles probiert...Nassrasur, dass gab dass sah aber einfach in der Bikinizone richtig doof aus, mittlerweile gehe ich so ca. einmal im Monat zum Waxing...ist aber teuer, es muss erst mal ein paar mm nachwachsen und auch nicht so so superangenehm.
Gibt es eine sichere Methode, die länger etwas bringt?
Habt ihr Erfahrungen?
Würde mich über Antwort freuen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen