Anzeige

Forum / Beauty

Dauerhafte Haarglättung

Letzte Nachricht: 24. Juni 2008 um 18:16
M
muna_12289802
23.06.08 um 13:50

Hallo,

von Natur aus habe ich ziemlich lockige Haare,
sehen si aus wie die von Beyonce (ihr wisst schon wen ich meine, nur um zu zeigen was für Locken).
Da aber bekanntlicherweise fast alle die Locken haben,
keine Lust darauf haben, hatte ich vor 2 Jahren auch angefangen sie mir dauerhaft zu glätten und zwar mit
Staight and Shine von Goldwell (kostenlos, war mein Ex der Friseur war).
Jetzt hatte ch sie mir im April mit Extenso II (keine Ahnung ob das so geschrieben wird) glätten lassen, hat mich 250 gekostet und überhaupt nichts gebracht.
Das Zeug von Goldwell kostet so um die 600 wo ich mich erkundigt habe und ist mir zu teuer.

Jetzt hatte ich hier gelesen dass es das auc von Schwarzkopf gibt, Staigt Therapy oder so ähnlich.
Könnte mir vielleicht bitte jmd. sagen ob es wirklich glättet, also ich meine richtig glatt???
War mit Goldwell 100000%-ig zufrieden nur ist halt sehr teuer hier in der Region!

Könnte mir jmd. auch einen Frieur empfehlen der das im Raum Bochum, Köln oer Düsseldorf macht?

Andere Varaianten auch ruhig vorschlagen oder Erfahrungen berichten, bin sehr dankbar, den ich kann diese Locken nicht mehr sehen, zumal sie auch echt schlimm aussehen!

1.000 Dank!!!!!!

Mehr lesen

M
minako_12289789
23.06.08 um 21:01

X-tenso
Dir wurden bestimmt die Haare mit Loreal x-tenso geglättet. Ich überlege, ob ich das auch machen lasse, aber wenn das bei dir gar nicht gewirkt hat... hab auch extrem lockiges Haar. Wurde das x-tenso bei dir mit dem Glätteisen gemacht? Es gibt nämlich zwei verschiedene Arten. Also Goldwell interessiert mich auch, aber wie du schon sagst... schweineteuer...

Gefällt mir

M
muna_12289802
24.06.08 um 8:30
In Antwort auf minako_12289789

X-tenso
Dir wurden bestimmt die Haare mit Loreal x-tenso geglättet. Ich überlege, ob ich das auch machen lasse, aber wenn das bei dir gar nicht gewirkt hat... hab auch extrem lockiges Haar. Wurde das x-tenso bei dir mit dem Glätteisen gemacht? Es gibt nämlich zwei verschiedene Arten. Also Goldwell interessiert mich auch, aber wie du schon sagst... schweineteuer...

X-tenso
Hallo,
ja mit X-tenso II, mit Glätteisen und allem drum und dran. War dann wieder dort um denen meine Haare zu zeigen und zu reklamieren. Die haben aus dem Laden sofort Loreal angerufen und die meinten nur das X-tenso nicht für südeuropäisches Haar ausgerichtet sei.
Vielleicht klappt es ja bei dir!?
Zwar ist Goldwell richtig teuer aber es hält wirklich,
klar Haare zwar richtig im Arsch, aber was tut man nicht alles für glatte Haare.
Hatte das von Goldwell 3 oder 4 mal interhalb von ca. 2 Jahren.
Von Schwarzkopf weißt du nichts?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

O
ozanne_12832633
24.06.08 um 13:25
In Antwort auf muna_12289802

X-tenso
Hallo,
ja mit X-tenso II, mit Glätteisen und allem drum und dran. War dann wieder dort um denen meine Haare zu zeigen und zu reklamieren. Die haben aus dem Laden sofort Loreal angerufen und die meinten nur das X-tenso nicht für südeuropäisches Haar ausgerichtet sei.
Vielleicht klappt es ja bei dir!?
Zwar ist Goldwell richtig teuer aber es hält wirklich,
klar Haare zwar richtig im Arsch, aber was tut man nicht alles für glatte Haare.
Hatte das von Goldwell 3 oder 4 mal interhalb von ca. 2 Jahren.
Von Schwarzkopf weißt du nichts?

Hi..
Ich hab mir die dauerhafte Haarglättung von Schwarzkopf dieses Jahr zum 2. mal machen lassen.. Also letztes Jahr 1x und dieses.. Find die super.. Und viel besser als Chi obwohl sie sogar günstiger is.. Meine Haare sind schön glatt, weich und glänzend.. Bei Chi waren sie total kaputt und sahen aus wie abgefressen

Gefällt mir

Anzeige
O
ozanne_12832633
24.06.08 um 18:16

Sie..
sind zwar beim lufttrocknen net richtig glatt, aber wesentlich mehr als vorher mit den blöden Naturwellen.. Lass sie meistens erst lufttrocknen und fön sie dann noch etwas zurecht.. Das reicht..
Kostet je nach Haarlänge ca. 100-120Euro.. Und 1x im Jahr is das ja ok

Gefällt mir

Anzeige