Home / Forum / Beauty / Dauerhafte haarentfernung

Dauerhafte haarentfernung

6. Februar 2007 um 15:23

hallo,
Hat sich jemand von euch mal die haare weglasern lassen und kann mir tipps geben?
ich hab ziemlich viele dunkle haare und helle haut.
somit sieht man trotz epilation immer noch schwarze punkte(da nicht alle haare rausgerissen werden)auch wachsen sie mir ständig ein und ich bekomme hautentzündung und hab angst vor narbenbildung.
Nun bin ich am überlegen sie mir dauerhaft entfernen zu lassen.
allerdings gibt es so viele möglichkeiten ,dass ich gar nicht weiß welcher laser besser ist.
auch habe ich gehört ,dass es zu narbenbildung kommen kann.
ich hoffe jemand kann mir tipps geben oder hat sich intensiver mit dem thema bescäftigt.

lg kisha

Mehr lesen

6. Februar 2007 um 20:22

Hallo Kisha!
Ich würde Dir eine dauerhafte Haarentfernung mit IPL (intensiv, gepulsten Licht) ist der Nachfolger der Lasergeräte..hat keine Nebenwirkungen wie die Laser geräte.
Nähere Infos unter www.artofbody.ch

Liebe Grüsse
K.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2007 um 23:28

Hallo kisha
hatte das geleiche probem gehabt und mich für eine dauerhafte haarentfernung mit ipl entschieden , habe schon 4 behandlungen hinter mir und bin ehrlich begeistert , es gab keine nebenwierkungen obwohl ich nicht so eine helle haut hab wie gewünscht bei enthaarungen. aufjeden fall sind diese schwarze punkte weg die haare wachsen sehr langsam rasiere sie alle 2 wochen mal und denke mal das mind 50% der haarwurzel zerstört sind kannst ja bei www.dermedis.de nach schauen ich bin froh das gemacht zu haben und würde es immer wieder tun

lG sara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2007 um 12:38

Hallo...
Sind nach so einer Behandlung ALLE Haare für immer weg? Oder werden es nur weniger?
Lg Bebbles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2007 um 1:08

Laderma
Hallo,
heute war meine erste behandlungstermin bei laderma in stuttgart. Ich ließ mir die Medianlinie entfernen, war ganz ok es hat auch nur 5 min gedauert. Die Haut war ein bisschen gerötet, verschwand aber wenig später wieder. Sie sagte zu mir dass die Haare nach 2 wochen ausfallen werden, und die nachkommenden Haare werden immer weicher.
Es ist alles sehr professionell, sehr sauber und empfehlenswert. Ich kann es definitiv nur empfehlen. Mein naechsten termin habe ich in 6 wochen, dann kann ich mehr drüber schreiben.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2007 um 19:24
In Antwort auf urania_12847269

Hallo Kisha!
Ich würde Dir eine dauerhafte Haarentfernung mit IPL (intensiv, gepulsten Licht) ist der Nachfolger der Lasergeräte..hat keine Nebenwirkungen wie die Laser geräte.
Nähere Infos unter www.artofbody.ch

Liebe Grüsse
K.

Absolut
ich kann IPL nur empfehlen

ich bin seit einem Jahr in behandlung... und weiss gott. männliche Haare sitzen einige Hautschichten tiefer. je dunkler die haare, je heller die haut desto besser. auf jeden fall die intervalle der behandlung variieren, da die haare untrschiedliche wachstumsphasen haben und nur in der wachstumsphase tötet der energieimpuls die wurzel

Ich habe von rasur, Veet, Braun SilkEpil Satin Ice, Wachs und Nadelepilation alles ausprobiert...

aktueller Stand IPL nach 14 Monaten

PO, 5 sessions, nur noch 25% haarwuchs
steiss, 5 sessions, 10%
bauch, 5 sessions, 30%
brust, 4 sessions, 40-50 %
hals+Gesicht, 3 sessions, 90%
rückseite oberschenkel, 4 sessions, 50%
um den intimbereich 3 sessions, 75%

pro session werden so 4-5 der oben genannten bereiche behandelt, kosten ca. 250-300 euro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2007 um 23:37
In Antwort auf emely_12451361

Hallo kisha
hatte das geleiche probem gehabt und mich für eine dauerhafte haarentfernung mit ipl entschieden , habe schon 4 behandlungen hinter mir und bin ehrlich begeistert , es gab keine nebenwierkungen obwohl ich nicht so eine helle haut hab wie gewünscht bei enthaarungen. aufjeden fall sind diese schwarze punkte weg die haare wachsen sehr langsam rasiere sie alle 2 wochen mal und denke mal das mind 50% der haarwurzel zerstört sind kannst ja bei www.dermedis.de nach schauen ich bin froh das gemacht zu haben und würde es immer wieder tun

lG sara

Rasieren?
Ich verstehe nicht ganz, warum du noch rasieren musst, ich dachte, wenn die komplette Behandlung abgeschlossen ist, sollten alle Haare vernichtet sein?
Stattdessen hast du geschrieben, dass die Haare sehr langsam nachwachsen??

Ich überlege auch, mir eine Laserenthaarung zu gönnen, gibt es vielleicht jemanden hier, der so etwas in Hamburg hat machen lassen und mir von seinen Erfahrungen erzählen kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2007 um 15:55

IPL Haarentfernung bei SiBeCa
Hallo, ich kann dir nur die dauerhafte Haarentfernung mit IPL empfehlen.
Ich selbst hatte daran zweifel, aber die haben sich ganz schnell behoben.
Meine Problemzonen sind meine Bikinizone und Achseln gewesen, dort sind mir meine Haare eingewachsen, sodass ich immer wieder Entzündungen hatte. Seit September bin ich bei SiBeCa in Behandlung und die Haare sind schon zum größten Teil weg. Also eigentlich nur empfehlenswert. Ich werde sobald die finanzielle Situation stimmt meine Beine mitbehandeln. Falls du in Berlin bist kann ich dir nur SiBeCa empfehlen, sehr professionell und sehr sauber.

MfG
Fussel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 23:15

Beautypoint in Essen ist einfach klasse!!!
Hallo allerseits,
war mit meiner Freundin bei beautypoint in Essen und bin sprachlos als ich das ergebnis und den Preis sah, also sehr nette beratung und wie gesagt super ergebnis. www.beautypoint-essen.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 23:19

Keine Narben oder Nebenwirkungen bei beautypoint in essen
Hallo,
Habe mir meine beine mit der Ipl technik in essen behandeln lassen und bin mit dem ergebnis sehr zufrieden keine nebenwirkungen oder solches sehr empfehlenswert wer aus essen oder umgebung kommt. Limbeckerstr. www.beautypoint-essen.de.
ich hoffe ich konnte helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper