Home / Forum / Beauty / Dauerhafte haareentfehrnung in berlin

Dauerhafte haareentfehrnung in berlin

2. Dezember 2007 um 22:23

ich bin auch sehr am genzen körper behart,und würde sie gerne dauerhaft entfehrnen lassen,es gibt so viele methoden und man weiss nicht mehr welche wäre die beste effektivste,wo gibt es unterschiede zwischen IPL geräten,es gibt epilux dann plasmalite ,photonova....welcher soll der beste sein?
ich wohne in berlin und kennt jemand gute adresse wo man das machen kann.
man hört immer von laderma oder diaderma.
hat jemand erfahrunge mit diesen häusern in berlin?

Mehr lesen

4. Dezember 2007 um 23:39

Laserenthaarung in Berlin
Von der Behandlung her ist es kein Unterschied ob man sich für Laser oder IPL entscheidet.
Die Haare/Haarwurzeln werden in beiden Fällen durch thermische Energie zerstört. Das tut etwas weh, und die Haut ist nachher gerötet, aber ansonsten ist das schon ok.

Schau dir bei den großen Instituten (Belladerma, Bellavital, cleanskin) die Preise vorher an, die Behandlung wird bei allen dieselbe sein.
Erfahrung mit Instituten in Berlin hab ich keine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2007 um 21:58
In Antwort auf perce_11878884

Laserenthaarung in Berlin
Von der Behandlung her ist es kein Unterschied ob man sich für Laser oder IPL entscheidet.
Die Haare/Haarwurzeln werden in beiden Fällen durch thermische Energie zerstört. Das tut etwas weh, und die Haut ist nachher gerötet, aber ansonsten ist das schon ok.

Schau dir bei den großen Instituten (Belladerma, Bellavital, cleanskin) die Preise vorher an, die Behandlung wird bei allen dieselbe sein.
Erfahrung mit Instituten in Berlin hab ich keine.

Danke für ihre antwort
na manche berichten über keinen erfolg vom leser und umgekehrt,von keinem ipl erfolg,man kommt ganz durcheinander und weiss nicht mehr welche methode wäre die richtige.ich hatte schon schlechte leser erfarunge,hatte akne narben im gesicht und habe sie mit leser beim hautarzt behandelt und hat nichts gebracht ,nur das geld war weg.deshalb bin etwas skeptisch was es lesern geht und fehlt mir da vertrauen.
deshalb suche ich erliche antwort und erfahrunge ,keine schlechte werbunge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2007 um 2:18
In Antwort auf yseult_12496734

Danke für ihre antwort
na manche berichten über keinen erfolg vom leser und umgekehrt,von keinem ipl erfolg,man kommt ganz durcheinander und weiss nicht mehr welche methode wäre die richtige.ich hatte schon schlechte leser erfarunge,hatte akne narben im gesicht und habe sie mit leser beim hautarzt behandelt und hat nichts gebracht ,nur das geld war weg.deshalb bin etwas skeptisch was es lesern geht und fehlt mir da vertrauen.
deshalb suche ich erliche antwort und erfahrunge ,keine schlechte werbunge.

Dauerhafte Haarenfernung
Hallo kairos7, ich empfehle dir einfach gute Institue in Berlin aufzusuchen und dich erstmal beraten zu lassen. So habe ich das vor ca. 1 Jahr auch gemacht. Bei der Beratung (bieten alle kostenfrei an)- kannst du dann eigentlich ganz schnell die Streu von Weizen trennen und feststellen, welches Institut wirklich professionell ist. Nachdem ich einige Beratungstermine hinter mir hatte, habe ich mich dann für BellaDerma am Kurfürstendamm 21 entschieden. Die Beratung war echt top - und man hat auch gleich gemerkt, dass die echt Ahnung haben. Also ich habe es nicht bereut, ich bin total begeistert. BellaDerma arbeitet mit der med. IPL2 Epilux SP. Ist also kein Laser und du brauchst daher auch keine Angst vor Nebenwirkungen zu haben. Schau dir doch einfach mal die Intertseite von BellaDerma an: www.belladerma.de. Ich wünsche dir viel Erfolg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2011 um 11:44

Bella Derma keine dauerhafte Entfernung
Ich bin Jahrelang bei Bella Derma mit dabei, Die Haare wurden nie dauerhaft entfernt. Der Sercive ist auch nicht gut. Es werden Vereinbarung getroffen und nicht eingehalten. Man hat keine individuelle Betreuung. Die zeigen einem dass sie Ahnung haben aber die meisten sind einfach nur Kosmetiker die die Behandlungen ausüben. jeder interpretiert einem was anderes wieso die Haare nach Jahren immer noch wachsen. Und wenn es um neue Kundschaft geht sind die total nett aber hinterher wenn man Behandlungen kostengünstiger bekommen soll da man seit jahren dabei ist versuchen sie einen abzuhängen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2011 um 13:57

Oh nein Lieber nicht !
Hi Kairos7,

Oh nein du bist total auf dem falschen Dampfer, wird Zeit das du den Absprung noch machst!

Epilux, Plasmalite sind schlechte Geräte vorallem über Photonova brauche ich eigentlich wenig zu sagen :

Beutelschneider !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2014 um 12:33

BellaDerma- gute Erfahrung!
Ich habe vor mehreren Monaten die dauerhafte Haarentfernung mittels IPL bei BellaDerma ausprobiert und wollte euch meine Meinung dazu sagen.
Mit meiner hellen Haut und relativ dunklen Haaren habe ich die besten Voraussetzungen dafür. Die Behandlung wollte ich unter meinen Armen durchführen lassen, weil es mir einfach zu lästig ist sich dort immer zu rasieren und außerdem ab und zu Hautirritation auftreten. Allgemein ist zu sagen, dass dunkle Haare am besten geeignet sind und es mit sehr hellen Haaren kaum klappt. Das hat damit zu tun, dass die Lichtenergie, die durch den Laser in unsere Haare gelangt durch den Farbstoff Melanin in die Haarwurzel geleitet wird. Melanin ist in dunklen Haaren enthalten. Durch diese Weiterleitung verödet das Follikel. Es ist dann nicht mehr in der Lage neue Haare zu produzieren, was so viel heißt, dass das Haar dauerhaft entfernt ist.
Bei dem Beratungsgespräch bei BellaDerma erfuhr ich, dass sie das neue IPL2-System verwenden, welches wohl besser als das einfache sei. Mir wurde auch mitgeteilt, dass eine dauerhafte Haarentfernung nur in der Wachstumsphase der Haare erreicht werden kann, da nur hier eine Verbindung zu der Haarwurzel besteht. In der Wachstumsphase sind immer die Haare, die man sieht. Damit möglichst viele Haare entfernt werden können, wird immer ein Abstand von 4-10 Wochen bis zu einer weiteren Behandlung eingehalten. Die Haare die zur ersten Behandlung noch nicht in der Wachstumsphase waren, haben sich bis zu nächsten Sitzung entwickelt und können entfernt werden. Damit die Haare wirklich nicht wieder kommen, müssen ungefähr 6-8 Behandlungen stattfinden. Ich hatte erst 2 und kann euch mit Freude mitteilen, dass sich die Haare schon verringert haben.
Die Behandlung war angenehm und es hat auch überhaupt nicht wehgetan. Nicht mal geziept. Als erstes wurde ein Ultraschallgel in meine Achselhöhle aufgetragen, dann wurde mir eine Brille zum Schutz der Augen aufgesetzt und dann wurde auch schon los geblitzt. Zum Schluss hat das Fachpersonal meine Haut von dem Gel gereinigt und noch eine Creme aufgetragen. Die Mitarbeiterinnen war sehr höflich und hab mich rund um wohlgefühlt.
Eins ist noch zu beachten: Und zwar darf man / sollte man vor und nach der Behandlung nicht ins Sonnenstudio gehen, da helle Haut einfach vorteilhafter für die Behandlung ist. Zu kritisieren habe ich eigentlich nichts an BellaDerma. Habe 15 min auf meine Behandlung gewartet, aber da ich danach keinen weiteren Termin hatte, war das nicht schlimm. Außerdem wurde mir die Wartezeit mit einem leckeren Café versüßt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2017 um 13:40
In Antwort auf yseult_12496734

ich bin auch sehr am genzen körper behart,und würde sie gerne dauerhaft entfehrnen lassen,es gibt so viele methoden und man weiss nicht mehr welche wäre die beste effektivste,wo gibt es unterschiede zwischen IPL geräten,es gibt epilux dann plasmalite ,photonova....welcher soll der beste sein?
ich wohne in berlin und kennt jemand gute adresse wo man das machen kann.
man hört immer von laderma oder diaderma.
hat jemand erfahrunge mit diesen häusern in berlin?

Ich kann dir Belladerma empfehlen. Mir haben Sie bei der Lösung eines wirklich nervigen Problems geholfen. Als Türkin bin ich ein eher dunkler Typ und leide unter einem starken Haarwuchs an Stellen, wo keine Haare sein sollten. Der Damenbart musste früher immer gezupft werden, was voll weh tut, doch jetzt hat Belladerma in drei Terminen mit Laser gearbeitet. Seitdem ist das Problem nicht mehr vorhanden und ich sehe wieder aus wie eine richtige Frau. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen