Home / Forum / Beauty / Dauerhafte Glättung (CHI Transformation System)

Dauerhafte Glättung (CHI Transformation System)

12. Juli 2005 um 19:13

Ich habe krauses, welliges (also nicht mal schöne Locken) Haar und bin hin und her gerissen ob ich diese Art von Glättung ausprobieren soll.

(www.salon-krieger.de)

Da tägliches Glätten mit dem Glätteisen nicht grad gesund fürs Haar ist (hab seit nem halben Jahr den Tick), scheint mir das dauerhafte Glätten im Moment die einzigste Lösung zu sein.
Habt ihr Erfahrung damit gemacht? Verliert das Haar sehr an Volumen? Würde mich über eure Berichte freuen
250 EUR ist halt schon nicht gerade wenig Geld, aber wenns echt was bringt wärs mir das wert!

Vielen lieben Dank für eure Antworten im voraus!

Mehr lesen

12. Juli 2005 um 22:04

Oh gott
ihr wollt wirklich soooooo viel Geld dafür ausgeben? Euch ist doch klar das der Ansatz kommt und das es dann komisch aussieht, ich würde da doch lieber bei einem glätteisen bleiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2005 um 22:15

Ja
dann würde ich eher die preiswertere variante wählen. Warum willst du denn eigentlich deine Locken nicht behalten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2005 um 13:37

Weil ich keine richtigen Locken hab..
die sind einfach nur krausig!
Ja, ich wohne ca. 15 Km von dem Friseursalon weg, der das dauerhafte Glätten anbietet.. Aber ich möchte halt nicht, dass sie zu glatt runterhängen, sondern einfach so sind wie wenn ich sie geglättet hätte!
Meine Spitzen sind eben auch ziemlich trocken geworden und splissen auch viel schneller als früher! Wenn ich wüsste dass das Ergebnis so ist wie ich es mir wünsche, würde ich mir das Geld zusammensparen
Wegen dem Rauswachsen: Meine Haare wellen sich erst ab kinnlänge, also würde man es nicht gleich sehen..

Hat noch niemand diese Methode ausprobiert?

Vielen lieben Dank schonmal für die bisherigen Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2005 um 15:16
In Antwort auf selima_12942509

Weil ich keine richtigen Locken hab..
die sind einfach nur krausig!
Ja, ich wohne ca. 15 Km von dem Friseursalon weg, der das dauerhafte Glätten anbietet.. Aber ich möchte halt nicht, dass sie zu glatt runterhängen, sondern einfach so sind wie wenn ich sie geglättet hätte!
Meine Spitzen sind eben auch ziemlich trocken geworden und splissen auch viel schneller als früher! Wenn ich wüsste dass das Ergebnis so ist wie ich es mir wünsche, würde ich mir das Geld zusammensparen
Wegen dem Rauswachsen: Meine Haare wellen sich erst ab kinnlänge, also würde man es nicht gleich sehen..

Hat noch niemand diese Methode ausprobiert?

Vielen lieben Dank schonmal für die bisherigen Antworten!

Ja
man kann die Haare doch mit Kuren und Stylingprodukten wieder in Form bringen. Ich hatte früher auch ganz grauenvolle lockige Haare. Sah ganz schlimm aus, nachdem Färben fing ich mit kuren an und jetzt sehen sie total schön aus, ich benutze immer ein Kur Fluid von Nivea ohne Auspülen.
Die billigere Variante die haare dauerhaft zu glätten ist bei einem normalen Friseur, ich hatte einfach mal nach dauerhafte Glättung gefragt und die meinten es kostet 45 , macht allerdings die Haare ein wenig kaputt. Finde ich nicht schlimm, mit der richtigen Pflege bekommt man sie wieder hin schließlich sind blondierte Haare kaputter und die bekommt man ja auch einigermaßen wieder normal! Die Frisöse meinte auch das nach einiger Zeit Wellen kommen, was ich allerdings eigentlich ganz schön finde.
@Siiimba: die krausigen Haare könntest du doch bändigen indem du nach dem duschen die Haare mit ganz vielen Haarbändern nach hinten zusammenbindest, ist zwar ein wenig unangenehm aber es hilft! davor solltest du allerdings eine Kur ohne auspülen reintun damit sie danach geschmeidig sind. am ende wenn sie getrocknet sind ( das dauert vieeele Stunden deswegen mache ich das vor dem schlafen gehn) kämmst du sie dann richtig durch. Ich hab das früher immer gemacht aber nun trage ich meine Haare wieder lockig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2005 um 20:00
In Antwort auf noella_12118305

Ja
man kann die Haare doch mit Kuren und Stylingprodukten wieder in Form bringen. Ich hatte früher auch ganz grauenvolle lockige Haare. Sah ganz schlimm aus, nachdem Färben fing ich mit kuren an und jetzt sehen sie total schön aus, ich benutze immer ein Kur Fluid von Nivea ohne Auspülen.
Die billigere Variante die haare dauerhaft zu glätten ist bei einem normalen Friseur, ich hatte einfach mal nach dauerhafte Glättung gefragt und die meinten es kostet 45 , macht allerdings die Haare ein wenig kaputt. Finde ich nicht schlimm, mit der richtigen Pflege bekommt man sie wieder hin schließlich sind blondierte Haare kaputter und die bekommt man ja auch einigermaßen wieder normal! Die Frisöse meinte auch das nach einiger Zeit Wellen kommen, was ich allerdings eigentlich ganz schön finde.
@Siiimba: die krausigen Haare könntest du doch bändigen indem du nach dem duschen die Haare mit ganz vielen Haarbändern nach hinten zusammenbindest, ist zwar ein wenig unangenehm aber es hilft! davor solltest du allerdings eine Kur ohne auspülen reintun damit sie danach geschmeidig sind. am ende wenn sie getrocknet sind ( das dauert vieeele Stunden deswegen mache ich das vor dem schlafen gehn) kämmst du sie dann richtig durch. Ich hab das früher immer gemacht aber nun trage ich meine Haare wieder lockig

Habs auch getan..
Hallöchen..

hab mir meine Haare vor ca. fünf Wochen chemisch glätten lassen- aber nur, weil ein Selbstversuch bzgl. einer Dauerwelle total schief ging Da ich von Natur aus glatte Haare habe, war das natürlich eine einmalige Aktion!!
Kann allerdings nicht behaupten, dass es meinen Haaren arg geschadet hat: kein Spliss, sie sind nicht trocken, aber weich.. naja ich pflege sie auch so gut es geht: 2 mal die Woche ein Kur und beim waschen pantene für trockenes Haar(shampoo und spülung) mit anschließendem Spitzenfluid von kerastase...
klappt ganz gut..

weiß eigentlich jemand, wie lange man nach einer chemischen glättung mit tönen warten sollte?

LG Cadence4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2005 um 0:42

Haar-projekt
Also beom Haarprojekt in München wird das Glätten auch angeboten. Es funktioniert super. Meine Freundin ist das beste Beispiel dafür. Sie hatte hammermäßige Krause. Guck mal unter www.haar-projekt.de bei Chi unter Bericht einer Kundin...
Gruß Mira

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2005 um 13:49
In Antwort auf magda_12637557

Haar-projekt
Also beom Haarprojekt in München wird das Glätten auch angeboten. Es funktioniert super. Meine Freundin ist das beste Beispiel dafür. Sie hatte hammermäßige Krause. Guck mal unter www.haar-projekt.de bei Chi unter Bericht einer Kundin...
Gruß Mira

Ich glaub ich trau mich
doch die Haare glätten zu lassen (auch bei dem Preis, ich hoffe nur meine Haare sind danach noch schön und hängen nicht nur noch gaaaaaaaaaaaanz glatt runter, so ganz ohne Volumen)! Bin mir zwar noch nicht zu huntertprozent sicher, aber falls ichs durchgezogen hab informiere ich euch natürlich über das Ergebnis!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest