Home / Forum / Beauty / Das erste Tattoo - die Idee ist schonmal da

Das erste Tattoo - die Idee ist schonmal da

21. Januar 2012 um 14:23 Letzte Antwort: 21. Januar 2012 um 14:46

Halli Hallo!
Ich muss zugeben, ich bin neu hier (ich weiß, ist eine immer wieder gewählte Entschuldigung ) und sehe im Forum noch nicht ganz durch, deswegen der neue Thread. Wobei ich aber denke, dass ich eine passende Antwort auf meine Beweggründe nicht gefunden hätte...

So, nun kommen wir mal zum Thema. Es geht um mein erstes Tattoo. Ich will es mir spätestens Ende des Jahres stechen lassen. Es soll schlicht, nicht allzu groß und an keiner großflächigen Stelle (Bauch, Rücken) sein, sodass es verloren geht. Ich weiß noch nicht, ob Fuß oder Handgelenk... Es soll meinen beiden Geschwistern gewidmet werden. Ich will es mir aber nicht so einfach machen, dass ich "nur" die beiden Namen von ihnen tattoowieren lasse, hübsch verpackt mit ein paar Sternchen und fertig. Nach langem hin und her kam mir die Idee! Die drei Symbole unserer Sternzeichen, die ineinander verlaufen. Passt sogar super, da man mit dem Ende des einen Sternzeichen das Darauffolgende prima beginnen kann. Mein Bruder ist der Älteste und somit der Erste in der Reihenfolge des Tattoos ist Fische vom Sternzeichen http://static.freepik.com/fotos-kostenlos/sternzeichen-fische-clip-art_433148.jpg
als zweites käme meine Schwester, ein Widder http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/5e/Aries.svg/250px-Aries.svg.png
und dann komme ich als Jüngste mit dem Sternzeichen Zwilling http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/15/Gemini.svg/150px-Gemini.svg.png

Würde nebeneinander doch ganz gut passen, oder?

Mein Problem: Ich möchte es mit irgendetwas aufpeppen. Vielleicht ein Kettchen, dass die Zeichen noch zusätzlich verbindet? Oder eine kleine Vogelschar, die daneben davonfliegt? Bin gerade so ideenlos. Vielleicht könnt ihr meine Fantasie ja etwas anregen!

ICH BEDANKE MICH AN ALLE LIEBEN, DIE MIR ANTWORTEN

Mehr lesen

21. Januar 2012 um 14:46

Bedenke bei all Deinen Ü berlegungen
das ein Tattoo niemals zu klein sein sollte, das verschwimmt und sieht schnell nicht mehr schön aus...

Was das drumrum angeht, solltest Du mit Deinem Tattookünstler sprechen, die haben meistens die besten Ideen und wissen, was sich vernünftig umsetzten läßt!

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: abbey_12333093
1 Antworten 1
|
21. Januar 2012 um 13:07
2 Antworten 2
|
21. Januar 2012 um 2:10
Von: lowri_12645320
10 Antworten 10
|
20. Januar 2012 um 22:02
1 Antworten 1
|
20. Januar 2012 um 21:17
71 Antworten 71
|
20. Januar 2012 um 17:22
Diskussionen dieses Nutzers
Von: gwenda_12454522
1 Antworten 1
|
12. Dezember 2012 um 1:01
Von: gwenda_12454522
3 Antworten 3
|
21. August 2012 um 13:39
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram