Anzeige

Forum / Beauty

Das erste Mal unzufrieden mit dem Nagelstudio

Letzte Nachricht: 24. Januar um 8:55
C
claryglitter
06.01.24 um 17:35

Guten Tag zusammen,


ich habe mir heute meine Nägel wieder schön machen lassen. Zumindest sollten die Nägel wieder schön gemacht werden… ich gehe seit November letzten Jahres wieder nach 3 Jahren Corona und Lockdown ins Nagelstudio. Es ist ein vietnamesisches Nagelstudio. Ich war in dem Nagelstudio auch schon öfters gewesen und bin immer mit tollen Fingernägeln wieder rausgekommen. So wie November und Dezember letzten Jahres auch. Mir haben meine roten Gelnägel vom letzten Monat sehr gut gefallen. Rot, schlicht und trotzdem weihnachtlich. Leider ist mir nach ungefähr 3 Wochen ein Nagel eingerissen und ich wollte erst im Januar wieder ins Nagelstudio gehen, wegen den ganzen Feiertagen und wegen des aktuellen Hochwassers bei mir in der Nähe. Da meine Fingernägel natürlich schon stark herausgewachsen waren, habe ich den Rauswuchs mit gleichfarbigem Nagellack kaschiert und ich musste zudem extrem aufpassen. 


Gestern habe ich bei dem Nagelstudio angerufen und habe für heute einen Termin bekommen. Ich habe mich sehr gefreut und bin dann zum Nagelstudio gefahren. Als ich reinkam und Platz nahm, hat die Nageldesignerin meine Nägel begutachtet. Ich sagte ihr auch gleich, dass ein Fingernagel eingerissen sei. Sie fragte mich nach der Farbe, der Form und die Länge, die ich gerne haben wollen würde. Ich habe ihr gesagt, was ich gerne hätte und habe ihr sogar ein Bild auf meinem Handy gezeigt. Dann fing sie an, das alte Gel abzufräsen und hatte deutlich Schwierigkeiten, den Nagellack herunterzubekommen. Sie sagte zu mir, dass ich nächstes Mal bitte den Nagellack abmachen solle. Das habe ich nicht ganz verstanden. Da die Nageldesignerin doch für die Arbeit bezahlt wird…? 


Das hat mich sehr verwundert. Dann kam hinzu, dass ich mich nicht wirklich entspannen konnte, weil das Nagelstudio so klein ist, sodass nur ein kleiner schmaler Durchgang zwischen Wartebereich und Arbeitsplatz war. Das war sonst immer kein Problem für mich, aber heute war ich einfach nur genervt, weil eine Kundin an mir vorbei wollte und sie nicht drauf geachtet hat, dass ich schon so dicht am Tisch sitze. Ich konnte also nicht mehr Platz machen. Zudem ich auch etwas mehr auf den Rippen habe. Ich habe dann gesagt, dass ich nicht mehr Platz machen kann. Zu diesem Zeitpunkt war die Nageldesignerin schon mit meinen Fingernägeln beschäftigt. Später wollte denn eine weitere Kundin an mir vorbei und auch da konnte ich nicht mehr Platz machen, was ich erneut erwähnte, während die Nageldesignerin weiterhin mit meinen Fingernägeln beschäftigt war. Mich nervt sowas einfach nur. Zudem die eine Kundin durch den Laden gebrüllt hat und auch arrogant war. Das ist mir bei einigen Kundinnen des Öfteren aufgefallen. Es wird eine reine Diven-Show abgezogen und man stellt sich als jemand besseres hin. Eine reine Selbstdarstellung. Und das ist einfach nur lächerlich und unangenehm!


Dann war die Nageldesignerin mit meinen Fingernägeln fertig und als ich dann rausgegangen bin, war ich nicht wirklich begeistert. Meiner Meinung nach wurde nicht vernünftig mit der Nagelfeile ausgebessert, das Gel ist zu hügelig, ich habe noch rote Farbreste an den Fingernägeln und am Glitzer hat sie auch sehr stark gespart. Man sieht den Naturnagel an einigen Stellen noch durchscheinen, was ich so definitiv nicht wollte. Ich wollte eigentlich kräftig glitzernde Fingernägel haben. Ich war deshalb nochmal bei Müller und habe mir nochmal eine Nagelfeile geholt und einen Nagellack von essie, der dem Glitzerton sehr nahe kommt. Ich musste meine Fingernägel nochmal mit der Nagelfeile ausbessern und anschließend mit dem Nagellack ausbessern. Jetzt bin ich mit dem Ergebnis relativ zufrieden. Aber trotzdem bin ich im Großen und Ganzen unzufrieden. Ich habe für die Gelnägel 40,00 € bezahlt.


Was meint ihr? Hat die Nageldesignerin ihren Job richtig gemacht und auch gut gemacht?
Soll ich nächsten Monat einen Termin machen und ihr nochmal eine Chance geben?
Ich war sonst immer sehr zufrieden. Nur heute war aus irgendwelchen Gründen auch immer der Wurm drin…

Mehr lesen

G
gummi-smile
08.01.24 um 7:41
In Antwort auf claryglitter

Guten Tag zusammen,


ich habe mir heute meine Nägel wieder schön machen lassen. Zumindest sollten die Nägel wieder schön gemacht werden… ich gehe seit November letzten Jahres wieder nach 3 Jahren Corona und Lockdown ins Nagelstudio. Es ist ein vietnamesisches Nagelstudio. Ich war in dem Nagelstudio auch schon öfters gewesen und bin immer mit tollen Fingernägeln wieder rausgekommen. So wie November und Dezember letzten Jahres auch. Mir haben meine roten Gelnägel vom letzten Monat sehr gut gefallen. Rot, schlicht und trotzdem weihnachtlich. Leider ist mir nach ungefähr 3 Wochen ein Nagel eingerissen und ich wollte erst im Januar wieder ins Nagelstudio gehen, wegen den ganzen Feiertagen und wegen des aktuellen Hochwassers bei mir in der Nähe. Da meine Fingernägel natürlich schon stark herausgewachsen waren, habe ich den Rauswuchs mit gleichfarbigem Nagellack kaschiert und ich musste zudem extrem aufpassen. 


Gestern habe ich bei dem Nagelstudio angerufen und habe für heute einen Termin bekommen. Ich habe mich sehr gefreut und bin dann zum Nagelstudio gefahren. Als ich reinkam und Platz nahm, hat die Nageldesignerin meine Nägel begutachtet. Ich sagte ihr auch gleich, dass ein Fingernagel eingerissen sei. Sie fragte mich nach der Farbe, der Form und die Länge, die ich gerne haben wollen würde. Ich habe ihr gesagt, was ich gerne hätte und habe ihr sogar ein Bild auf meinem Handy gezeigt. Dann fing sie an, das alte Gel abzufräsen und hatte deutlich Schwierigkeiten, den Nagellack herunterzubekommen. Sie sagte zu mir, dass ich nächstes Mal bitte den Nagellack abmachen solle. Das habe ich nicht ganz verstanden. Da die Nageldesignerin doch für die Arbeit bezahlt wird…? 


Das hat mich sehr verwundert. Dann kam hinzu, dass ich mich nicht wirklich entspannen konnte, weil das Nagelstudio so klein ist, sodass nur ein kleiner schmaler Durchgang zwischen Wartebereich und Arbeitsplatz war. Das war sonst immer kein Problem für mich, aber heute war ich einfach nur genervt, weil eine Kundin an mir vorbei wollte und sie nicht drauf geachtet hat, dass ich schon so dicht am Tisch sitze. Ich konnte also nicht mehr Platz machen. Zudem ich auch etwas mehr auf den Rippen habe. Ich habe dann gesagt, dass ich nicht mehr Platz machen kann. Zu diesem Zeitpunkt war die Nageldesignerin schon mit meinen Fingernägeln beschäftigt. Später wollte denn eine weitere Kundin an mir vorbei und auch da konnte ich nicht mehr Platz machen, was ich erneut erwähnte, während die Nageldesignerin weiterhin mit meinen Fingernägeln beschäftigt war. Mich nervt sowas einfach nur. Zudem die eine Kundin durch den Laden gebrüllt hat und auch arrogant war. Das ist mir bei einigen Kundinnen des Öfteren aufgefallen. Es wird eine reine Diven-Show abgezogen und man stellt sich als jemand besseres hin. Eine reine Selbstdarstellung. Und das ist einfach nur lächerlich und unangenehm!


Dann war die Nageldesignerin mit meinen Fingernägeln fertig und als ich dann rausgegangen bin, war ich nicht wirklich begeistert. Meiner Meinung nach wurde nicht vernünftig mit der Nagelfeile ausgebessert, das Gel ist zu hügelig, ich habe noch rote Farbreste an den Fingernägeln und am Glitzer hat sie auch sehr stark gespart. Man sieht den Naturnagel an einigen Stellen noch durchscheinen, was ich so definitiv nicht wollte. Ich wollte eigentlich kräftig glitzernde Fingernägel haben. Ich war deshalb nochmal bei Müller und habe mir nochmal eine Nagelfeile geholt und einen Nagellack von essie, der dem Glitzerton sehr nahe kommt. Ich musste meine Fingernägel nochmal mit der Nagelfeile ausbessern und anschließend mit dem Nagellack ausbessern. Jetzt bin ich mit dem Ergebnis relativ zufrieden. Aber trotzdem bin ich im Großen und Ganzen unzufrieden. Ich habe für die Gelnägel 40,00 € bezahlt.


Was meint ihr? Hat die Nageldesignerin ihren Job richtig gemacht und auch gut gemacht?
Soll ich nächsten Monat einen Termin machen und ihr nochmal eine Chance geben?
Ich war sonst immer sehr zufrieden. Nur heute war aus irgendwelchen Gründen auch immer der Wurm drin…

Hi Clary,

ich habe mir im Dezember auch mal wieder nach längerer Pause Gelnägel machen lassen und möchte jetzt auch erstmal wieder regelmäßig ins Nagelstudio gehen, weil mir Gelnägel echt mega gut gefallen

Deine Erfahrung klingt leider echt mega schrecklich und ich würde danach ehrlich gesagt das Studio wechseln. Mein derzeitigen Gelnägel habe ich auch in einem asiatischen Studio machen lassen, allerdings in Hamburg bei einer Freundin zusammen, wo ich zu Besuch war. Meine nächsten Gelnägel lasse ich am 27. diesen Monats in einem deutschen Nagelstudio bei uns im Dorf machen. Dort bin ich dann auch alleune drinnen, was ich persönlich lieber mag, also neben 4 anderen Leuten in einer Reihe zu sitzen. Preislich tut sich da jetzt nicht so viel Unterschied. 

Grundsätzlich empfinde ich Nägel gemacht bekommen angenehm und entspannend. Von daher hätte mir sowas, was du da erlebt hast auch mega genervt! Wobei ich das noch auszuhalten finde. Es kommt eben darauf an, wie sehr es dich stört. No-Go finde ich allerdings, wenn die Nägel nicht so geworden sind, wie man sie haben möchte. Man möchte ja grade mit richtig tollen Nägeln da rausgehen und stolz darauf sein, wenn einem andere auf die Hände schauen. Darum macht man es ja auch, damit man danach hübsch aussieht. 

Ich finde, die Form und Länge der Nägel sollte deinen Wünschen entsprechen und eben auch einheitlich an allen Fingern sein. Das Gel muss gleichmässig sein und auch nicht zu dick, denn sonst sieht das echt nämlich direkt beschissen aus...
Naja und zu guter letzt sollte natürlich auch das Design deinen Vorstellungen entsprechen und zumindest vernünftig gemacht sein! Das was du da erzählst geht einfach gar nicht. 

Hattest du denn immer die selbe Frau, die dir das die letzten Male gemacht hat, oder war das diesmal eine andere als vorher? Ich wäre glaub ich nochmal hin und hätte mich beschwert oder wäre in ein anderes Studio und hätte es mir neu machen lassen... 40€ ist ja auch nicht gerade billig und da darf man schon vernünftige Nägel erwarten ist meine Meinung. 
Kam sie vielleicht auch gar nicht mit deinem Design zurecht? Wolltest du was sehr ausgefallenes haben? Glitzer-Babyboomer zum Beispiel ist ja eher Standard. Das sollte ja echt kein Problem für eine Nagelfee sein...

Gefällt mir

ulli140
ulli140
23.01.24 um 11:55

Hallo,
ich habe ein deutsches Nagelstudio und wenn du willst, kannst du auch zu mir kommen. Meine Preise liegen noch mal deutlich unter denen, die du bezahlt hast.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
sheela_48985760
24.01.24 um 8:55

Ich persönlich würde nicht mehr hingehen

Gefällt mir

Anzeige