Home / Forum / Beauty / Das erste Mal Botox getestet

Das erste Mal Botox getestet

14. August 2016 um 21:34

Hi alle,

ich hatte mich schon vor Jahren beraten lassen, aber alle sagten "warten Sie so lange es geht, viele hören nicht mehr auf, wenn sie erst mal angefangen haben".

Mitte Mai diesen Jahres dachte ich mir dann, dass es jetzt mal Zeit wäre für einen Test. Termin gemacht und NIEMANDEM in meinem Umfeld bescheid gesagt....nicht mal meinem Lebensgefährten. Ich wollte, dass meine Umgebung völlig unvoreingenommen in mein Gesicht sieht und war gespannt.

Am 18.05. war es dann so weit, weil ich damit so gar keine Erfahrungen hatte, bin ich dann auch zu einer "recht teuren Adresse" hier in der Gegend gegangen.
Aufklärungsgespräch, dann Vorschlag: Drei Reihen auf meiner Stirn, mit je 6 kleinen Portionen je Reihe und in den Augenwinkeln auf jeder Seite 3.
Ging recht schnell hat auch nicht weh getan. Auf der Stirn war es ein komisches Geräusch bei jedem Einstich, aber sonst alles gut.
Die Ärztin sagte, dass es 3-4 Tage dauert, bis die volle Wirkung sich entfaltet. An diesem Abend sollte ich es vermeiden Dinge zu tun, bei denen ich den Kopf nach unten halten muss.

Nach 3 Tagen hatte die volle Wirkung eingesetzt. Zunächst mal war das ein sehr seltsames Gefühl, aber nach ein paar Tagen hatte ich mich völlig daran gewöhnt, dass ich die Stirn runzle, aber sich keine Falten rein ziehen.
Die Ärztin hatte die ersten Zentimeter über dem Auge gelassen, sie sagte dass man sonst die Augenbrauen nicht mehr hochziehen kann und es dann zu starr aussieht.
Gut gemacht, denn bei lachen oder wenn ich erstaunt aussehe wäre das sonst ein seltsamer Anblick gewesen.

Es hat in meiner gesamten Umgebung NIEMAND gemerkt, was tatsächlich anders ist. Ich bekam von Freunden und Kollegen lediglich Bemerkungen wie "Menschen Du siehst erholt/entspannt/ausgeschlafen aus".
Nachdem ich es (nach 4 Wochen) meinem Lebensgefährten erzählt hatte sagte er "ich hab gemerkt, dass etwas anders ist, aber ich hätte nicht sagen können, was es ist, Du siehst entstresst aus."

Ein sehr schöner Effekt dabei ist, dass sich meine Stirnfalten tatsächlich geglättet haben und das nur auf Grund der Tatsache, dass ich zwar die Stirn gefühlt runzeln konnte, aber sich die Falten nicht immer wieder in die Haut gezogen haben.

Leider hat mein Körper die Gabe, Fremdstoffe sehr gut abzubauen, so dass Ende Juli schon alles vorbei war.
Schön ist, dass meine Stirnfalten im Moment immer noch glatter sind als vor der Behandlung.
Ich denke, ich werde das wieder machen lassen. Angesichts der Tatsache, dass mein Körper das so schnell abbaut, starte ich aber mal einen Preisvergleich.

So viel mal zu meiner ersten Erfahrung mit Botox

Viele Grüße
Zwerg

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Erfahrungen mit Ikoo E-Styler?
Von: pauline123abc
neu
14. August 2016 um 21:33
Impantatentfernung
Von: seumas_12366580
neu
14. August 2016 um 20:26
Schaamhaare
Von: kole_12712441
neu
13. August 2016 um 15:22
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen