Home / Forum / Beauty / DAS DELLEN - DRAMA

DAS DELLEN - DRAMA

14. August 2008 um 17:34

Hallo Mädelz...

ich will diese Dellen nicht mehr, ich will nicht schwabbeln wie ein Pudding - ich will eine straffe, geile Haut! Was kann ich nur tun? ich habe solch ein Massagegerät zu Hause, benutze teure Cremes und mache Wechselduschen...und was bringts...?! Nichts ... nur ein paar zusätzliche Krampfadern...ich bin 22 (!) ... Hallo? Körper? Merkst du noch was? Klar muss ich noch etwas abnehmen und mehr Sport machen...aber was ist, wenn es dann trotzdem nicht weg ist? Ich brauche ein Wunder...

Schreibt mir, tröstet mich...ich will TIPPS!!!

Mehr lesen

14. August 2008 um 21:23

ERSTE HILFE
Hi Süße

ich werd dich retten ! ! !
Ich hab den ultimativen Tip und ich hab das nicht nur abgeguckt sondern selbst angewendet ! ! !

Ich bin überzeugt das es besser hilft als eine teure Star Creme und so ein Bla Bla vergiss es in den Müll damit.

Hier kommt die Heilung:

- du nimmst Kaffeezusatz (kannst vorher noch nen Kaffee trinken und nimmst
einen fetthaltigen billig Quark also nichts teures. Tust alles in eine Schüssel und mischt das mit einer Lotion aber bloss keine rückfettende. Ich nehm da gern so eine Algen oder mineralsalzhaltige Lotion mische das ganze mit vier oder fünf Prisen Salz und gut umrühren.

Sieht alles lecker aus aber es hilft.

Ich stell mich dabei immer unter die Dusche und schmier mich KOMPLETT damit ein . . . dabei nicht vergessen permanent über die Dellen Haut zu rubbeln . . . über Po Oberschenkel Bauch einfach alles mindestens 10 minuten peelen. Danach wie gewohnt abwaschen . . . noch einen guten Tip nimm am besten einen Schwamm oder ähnliches das kribbelt sonst nach ner Zeit komisch an der Hand :S

Und jetzt kommt das ultimative an der Sache.

ICh als Krankenschwester kenn mich ja bissl aus mit Anatomie und Funktion etc.

Der Kaffee entzieht deiner Haut Wasser und Schweiss und entschlackt somit die Haut das Salz verstärkt die Wirkung in der Haut. Die Lotion ist zusätzlich nochmal ein Schutz gegen das komplette austrocknen. Da deine Haut kein Wasser und Salzmantel in der Zeit hat ist deine Haut einer völligen Durchblutung ausgesetzt da nach dem Wasser und Fettgewebe direkt die Versorgungszentren sind deiner Haut. Durch dein Peelen mit den Körnern unterstützt du die Durchblutung und nach mehreren Anwendungen werden deine Dellen komplett durchblutet und es baut sich wieder gewebe auf. Nicht gut durchblutetes Gewebe bildet Dellen das sie sozusagen zu wenig versorgt werden.

Genug getextet ich sag nur meine Dellen sind weg

Liebe grüße Ivy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2008 um 10:05
In Antwort auf debra_12847885

ERSTE HILFE
Hi Süße

ich werd dich retten ! ! !
Ich hab den ultimativen Tip und ich hab das nicht nur abgeguckt sondern selbst angewendet ! ! !

Ich bin überzeugt das es besser hilft als eine teure Star Creme und so ein Bla Bla vergiss es in den Müll damit.

Hier kommt die Heilung:

- du nimmst Kaffeezusatz (kannst vorher noch nen Kaffee trinken und nimmst
einen fetthaltigen billig Quark also nichts teures. Tust alles in eine Schüssel und mischt das mit einer Lotion aber bloss keine rückfettende. Ich nehm da gern so eine Algen oder mineralsalzhaltige Lotion mische das ganze mit vier oder fünf Prisen Salz und gut umrühren.

Sieht alles lecker aus aber es hilft.

Ich stell mich dabei immer unter die Dusche und schmier mich KOMPLETT damit ein . . . dabei nicht vergessen permanent über die Dellen Haut zu rubbeln . . . über Po Oberschenkel Bauch einfach alles mindestens 10 minuten peelen. Danach wie gewohnt abwaschen . . . noch einen guten Tip nimm am besten einen Schwamm oder ähnliches das kribbelt sonst nach ner Zeit komisch an der Hand :S

Und jetzt kommt das ultimative an der Sache.

ICh als Krankenschwester kenn mich ja bissl aus mit Anatomie und Funktion etc.

Der Kaffee entzieht deiner Haut Wasser und Schweiss und entschlackt somit die Haut das Salz verstärkt die Wirkung in der Haut. Die Lotion ist zusätzlich nochmal ein Schutz gegen das komplette austrocknen. Da deine Haut kein Wasser und Salzmantel in der Zeit hat ist deine Haut einer völligen Durchblutung ausgesetzt da nach dem Wasser und Fettgewebe direkt die Versorgungszentren sind deiner Haut. Durch dein Peelen mit den Körnern unterstützt du die Durchblutung und nach mehreren Anwendungen werden deine Dellen komplett durchblutet und es baut sich wieder gewebe auf. Nicht gut durchblutetes Gewebe bildet Dellen das sie sozusagen zu wenig versorgt werden.

Genug getextet ich sag nur meine Dellen sind weg

Liebe grüße Ivy

Antwort an die gute Fee...
hey Danke, für den Tipp...dann werde ich jetzt mal fleißig Senseo-Kaffeepads sammeln...Meinst du es geht auch mit unbenutztem Kaffeepulver?! Ist vielleicht ein bisschen verschwenderisch, aber wenn es wirklich hilft, muss ich da leider beide Augen zudrücken...

Wie oft muss ich denn diese Prozedur wiederholen? Kann doch nicht sein, dass es nach einmaliger Behandlung schon futsch ist, oder?! (Du kennst meine Mondlandschaft nicht...)

Freue mich auf deine Antwort!

Grüße - ette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2008 um 13:58

Centella Asiatica
Hallo,
die Centella Asiatica (von Rain-Forest-Botanicals), die schon häufiger hier im Forum diskutiert und gelobt worden ist, finde ich bis jetzt nicht schlecht - benutze sie erst seit wenigen Tagen und die Haut fühlt sich schon viel glatter an. Auf jeden Fall solltest du viel trinken. Und um ein bisschen Bewegung wirst du auch nicht herum kommen. Ich persönlich merke immer einen klaren Unterschied, wenn ich mal wieder eine Weile joggen war (wenn...). Außerdem sind Basenbäder sehr gut, weil die den ganzen Dreck aus dem Körper ziehen, der sich mit den Jahren ansammelt. Und eine gesunde Ernährung ist ohnehin sehr wichtig. Wenn du anfällig bist für Krampfadern solltest du auf Massagegeräte oder Luffahandschuhe verzichten, aber Massagen sind an sich schon nicht schlecht, weil sie die Durchblutung noch anregen (z.B. eine Tuina-Massage).

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2008 um 15:04
In Antwort auf bonnie_12312903

Centella Asiatica
Hallo,
die Centella Asiatica (von Rain-Forest-Botanicals), die schon häufiger hier im Forum diskutiert und gelobt worden ist, finde ich bis jetzt nicht schlecht - benutze sie erst seit wenigen Tagen und die Haut fühlt sich schon viel glatter an. Auf jeden Fall solltest du viel trinken. Und um ein bisschen Bewegung wirst du auch nicht herum kommen. Ich persönlich merke immer einen klaren Unterschied, wenn ich mal wieder eine Weile joggen war (wenn...). Außerdem sind Basenbäder sehr gut, weil die den ganzen Dreck aus dem Körper ziehen, der sich mit den Jahren ansammelt. Und eine gesunde Ernährung ist ohnehin sehr wichtig. Wenn du anfällig bist für Krampfadern solltest du auf Massagegeräte oder Luffahandschuhe verzichten, aber Massagen sind an sich schon nicht schlecht, weil sie die Durchblutung noch anregen (z.B. eine Tuina-Massage).

Liebe Grüße

...von dieser Creme...
habe ich auch schon hier gelesen - war aber trotzdem noch nicht wirklich überzeugt...siehst du denn jetzt schon Erfolge?

Zum Trinken: Also wenn einer viel trinkt, dann bin ich das...habe immer wenig Kaffee und rund 3-4 Liter Wasser am Tag getrunken - meine Sünde ist das Cola light...ich weiß, dass man dem Körper durch das Koffein Stress signalisiert und dadurch Cellu begünstigt, aber irgendwas muss man sich ja so zwischendurch mal gönnen, oder?!

Das mit dem Sport ist so eine Sache - meistens habe ich super-duper Vorsätze und dann kommt doch wieder irgendwas dazwischen...so richtig diszipliniert bin ich da nicht, ärgerlich...

Ja, ich glaube diesen ganzen Massage - Mist sollte ich wirklich aufgeben! Den diese Adern sind auch nicht schöner als Dellen...*grmpf*

Womit ich schon ganz gute Erfahrungen gemacht habe, sind die Folienwickel ... vielleicht sollte ich da mal wieder mit Starten...

Ach, es wäre soooo schön, wenn der Schwabbelst endlich weg wäre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2009 um 13:41
In Antwort auf debra_12847885

ERSTE HILFE
Hi Süße

ich werd dich retten ! ! !
Ich hab den ultimativen Tip und ich hab das nicht nur abgeguckt sondern selbst angewendet ! ! !

Ich bin überzeugt das es besser hilft als eine teure Star Creme und so ein Bla Bla vergiss es in den Müll damit.

Hier kommt die Heilung:

- du nimmst Kaffeezusatz (kannst vorher noch nen Kaffee trinken und nimmst
einen fetthaltigen billig Quark also nichts teures. Tust alles in eine Schüssel und mischt das mit einer Lotion aber bloss keine rückfettende. Ich nehm da gern so eine Algen oder mineralsalzhaltige Lotion mische das ganze mit vier oder fünf Prisen Salz und gut umrühren.

Sieht alles lecker aus aber es hilft.

Ich stell mich dabei immer unter die Dusche und schmier mich KOMPLETT damit ein . . . dabei nicht vergessen permanent über die Dellen Haut zu rubbeln . . . über Po Oberschenkel Bauch einfach alles mindestens 10 minuten peelen. Danach wie gewohnt abwaschen . . . noch einen guten Tip nimm am besten einen Schwamm oder ähnliches das kribbelt sonst nach ner Zeit komisch an der Hand :S

Und jetzt kommt das ultimative an der Sache.

ICh als Krankenschwester kenn mich ja bissl aus mit Anatomie und Funktion etc.

Der Kaffee entzieht deiner Haut Wasser und Schweiss und entschlackt somit die Haut das Salz verstärkt die Wirkung in der Haut. Die Lotion ist zusätzlich nochmal ein Schutz gegen das komplette austrocknen. Da deine Haut kein Wasser und Salzmantel in der Zeit hat ist deine Haut einer völligen Durchblutung ausgesetzt da nach dem Wasser und Fettgewebe direkt die Versorgungszentren sind deiner Haut. Durch dein Peelen mit den Körnern unterstützt du die Durchblutung und nach mehreren Anwendungen werden deine Dellen komplett durchblutet und es baut sich wieder gewebe auf. Nicht gut durchblutetes Gewebe bildet Dellen das sie sozusagen zu wenig versorgt werden.

Genug getextet ich sag nur meine Dellen sind weg

Liebe grüße Ivy

Menge?
Beim Vermischen:

Wieviel Löffel Kaffee, wieviel von dem Quark???


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam