Home / Forum / Beauty / Cosmeda International GmbH & Co. Kg

Cosmeda International GmbH & Co. Kg

8. Oktober 2010 um 13:45

Hallo Ihr lieben,

zuerst einmal ich habe versuch schon was über diese Firma herraus zufinden bin aber nicht fündig geworden ob hier oder auch im Netz.

Nun versuche ich mein Glück bei euch also ich suche Mädels/Frauen/ Damen die da Ihre drei Wöchige Kosmetikausbildung gemacht haben, wie war das hat sich das gelohnt? Hat man mit der Ausbildung wirkliche Chancen in Kosmetikstudios zu arbeiten, und wenn hier schon alteingesessene Kosmetikerinenn sind was haltet Ihr davon wenn sich sojemand bei euch bewirbt?

Ich bin etwas unsicher ob das wirklich das wahre ist die Damen sind da wirklich nett aber 2500 ausgeben und das ist dann nichts will ich auch nicht.

Ich danke euch

Mehr lesen

8. Oktober 2010 um 14:32

Dreiwöchige Kosmetikausbildung
Hallo Miriam,

ich kenne zwar diese Ausbildungsstätte nicht, kann dir aber nur davon abraten.
Ich würde keine Kosmetikerin einstellen, die eine extrem kurze "Ausbildung" absolviert hat.
Wie soll man in der Zeit alles lernen? Sorry, aber das ist blanker Unsinn.
Eine Kosmetikausbildung beinhaltet zahlreiche Fächer wie Chemie, Dermatologie, Hygiene, Arbeitsschutz, Anatomie..., dann kommt ja noch die praktische Ausbildung hinzu.

Falls du in diesem Beruf einmal Geld verdienen möchtest, benötigst Du eine solide Ausbildung.

LG
Andrea


Gefällt mir

8. Oktober 2010 um 15:58
In Antwort auf kosmetikfuchs

Dreiwöchige Kosmetikausbildung
Hallo Miriam,

ich kenne zwar diese Ausbildungsstätte nicht, kann dir aber nur davon abraten.
Ich würde keine Kosmetikerin einstellen, die eine extrem kurze "Ausbildung" absolviert hat.
Wie soll man in der Zeit alles lernen? Sorry, aber das ist blanker Unsinn.
Eine Kosmetikausbildung beinhaltet zahlreiche Fächer wie Chemie, Dermatologie, Hygiene, Arbeitsschutz, Anatomie..., dann kommt ja noch die praktische Ausbildung hinzu.

Falls du in diesem Beruf einmal Geld verdienen möchtest, benötigst Du eine solide Ausbildung.

LG
Andrea


Liebe Andrea
Danke erstmal für deine antwort und ich gehe davon aus das du kosmetikerin bist, oder?

Bei mir sieht es so aus das ich eine Pharmezeutische ausbildung schon habe sprich über beschaffenheit der haut und der gleichen kenn ich mich aus aus dem grund bin ich überhaupt erst darauf gestoßen.

Ich kann mir zwar auch nicht vorstellen das man in drei wochen alles lernt aber dennoc würde es mich interessieren, was andere die es schon gemacht haben davon halten und wie die erfahrungen da sind.

An forderster stelle steht für mich im mom eine halbjährige ausbildung die ich so kurz machen kann weil ich schon eine pharmazie ausbildung habe.

Aber neugierig kann man ja sein ...Zeit ist heutzutage geld ....

Gefällt mir

8. Oktober 2010 um 16:49
In Antwort auf miriam19848

Liebe Andrea
Danke erstmal für deine antwort und ich gehe davon aus das du kosmetikerin bist, oder?

Bei mir sieht es so aus das ich eine Pharmezeutische ausbildung schon habe sprich über beschaffenheit der haut und der gleichen kenn ich mich aus aus dem grund bin ich überhaupt erst darauf gestoßen.

Ich kann mir zwar auch nicht vorstellen das man in drei wochen alles lernt aber dennoc würde es mich interessieren, was andere die es schon gemacht haben davon halten und wie die erfahrungen da sind.

An forderster stelle steht für mich im mom eine halbjährige ausbildung die ich so kurz machen kann weil ich schon eine pharmazie ausbildung habe.

Aber neugierig kann man ja sein ...Zeit ist heutzutage geld ....

Kosmetikausbildung
Hallo Miriam,

das sind ja ganz andere Voraussetzungen

Ja, ich bin u.a. Kosmetikerin, weiter Ernährungswissenschaftlerin und Heilpraktikerin. Die Berufe ergänzen sich ganz gut.

Ich habe mal in einem anderen Forum geschaut, in dem sich nur Kosmetikerinnen tummeln.
Dort ist die Schule bekannt:
Hier ist die HP Adresse von Cosmeda:
http://www.cosmeda-international.de/de/intensivausbildung/das_berufsbild_der_ganzheitskosmetik/index.shtml


Ich schicke Dir mal die Forumsadresse per pn.
Du wirst keinen vollen Zugang bekommen, kannst aber Deine Frage dort stellen. Du wirst dort sicher wichtige Informationen erhalten.

Gefällt mir

16. Oktober 2013 um 14:07

Einfache eine TOP - Schule
Ich habe vor gut 8 Monaten meine Ausbildung in der Kosmetik & Fußpflege an der Kosmetikakademie Cosmeda International in Rinteln absolviert und mich im Anschluss selbstständig gemacht.
Ich kann diese Schule sehr empfehlen, da Ich mich zuerst für eine 6monatige Ausbildung an einer bekannten Kosmetikschule in Hannover entschieden hatte und die Ausbildung dort abgebrochen habe...
Der Unterricht, war anspruchslos - bis langweilig und Ich hatte das Gefühl es steckte weder ein großes Wissen, noch Erfahrung dahinter. In einer Woche bei Cosmeda lernte Ich mehr, als dort in fast 3 Monaten. Auch gab man mir bei Cosmeda seelisch und moralischen Beistand und die Schulleiterin selbst unterstützte mich bei der Planung und Umsetzung meiner Selbstständigkeit. Außerdem sind alle Mitarbeiter und Dozenten total nett & freundlich. Deshalb bin Ich total begeistert und kann diese Schule nur weiterempfehlen..
Mfg Tina.

Gefällt mir

16. Oktober 2013 um 21:36
In Antwort auf kosmetikfuchs

Dreiwöchige Kosmetikausbildung
Hallo Miriam,

ich kenne zwar diese Ausbildungsstätte nicht, kann dir aber nur davon abraten.
Ich würde keine Kosmetikerin einstellen, die eine extrem kurze "Ausbildung" absolviert hat.
Wie soll man in der Zeit alles lernen? Sorry, aber das ist blanker Unsinn.
Eine Kosmetikausbildung beinhaltet zahlreiche Fächer wie Chemie, Dermatologie, Hygiene, Arbeitsschutz, Anatomie..., dann kommt ja noch die praktische Ausbildung hinzu.

Falls du in diesem Beruf einmal Geld verdienen möchtest, benötigst Du eine solide Ausbildung.

LG
Andrea


Ich kann dich nicht verstehen
Du urteilst über eine Schule, in der du noch nie
warst und somit nicht wissen kannst, wie gut sie ist.

Ich habe vor 1 Jahr meine Ausbildung dort abgeschlossen
und zum Thema Dermatologie, Hygiene, Arbeitsschutz und Anatomie kann Ich dir ganz klar sagen, dass wir bei Cosmeda alles nötige gelernt haben, weil meine Freundin, die eine halbjahres Ausbildung absolviert hat vom Wissen her, auch nicht mehr wusste als Ich im Gegenteil - in ein paar Bereichen konnte ich mit extra-Wissen auftrumpfen
Und meine Freundin hat sich daraufhin sehr geärgert, dass Sie nicht zu Cosmeda gegangen ist...

Mfg Katha

Gefällt mir

25. März 2014 um 22:39
In Antwort auf tina24333

Einfache eine TOP - Schule
Ich habe vor gut 8 Monaten meine Ausbildung in der Kosmetik & Fußpflege an der Kosmetikakademie Cosmeda International in Rinteln absolviert und mich im Anschluss selbstständig gemacht.
Ich kann diese Schule sehr empfehlen, da Ich mich zuerst für eine 6monatige Ausbildung an einer bekannten Kosmetikschule in Hannover entschieden hatte und die Ausbildung dort abgebrochen habe...
Der Unterricht, war anspruchslos - bis langweilig und Ich hatte das Gefühl es steckte weder ein großes Wissen, noch Erfahrung dahinter. In einer Woche bei Cosmeda lernte Ich mehr, als dort in fast 3 Monaten. Auch gab man mir bei Cosmeda seelisch und moralischen Beistand und die Schulleiterin selbst unterstützte mich bei der Planung und Umsetzung meiner Selbstständigkeit. Außerdem sind alle Mitarbeiter und Dozenten total nett & freundlich. Deshalb bin Ich total begeistert und kann diese Schule nur weiterempfehlen..
Mfg Tina.

Top Ausbildungen Kosmetik u. Fußpflege
Ich möchte hier gern mal was zu der Intensivausbildung von der Frau Engel sagen...
Ich habe Anfang diesen Jahres eine Ausbildung in der Kosmetik und Fußpflege bei Cosmeda in Berlin und Rinteln gemacht. Meine Mutter führt seit 30 Jahren ein gut gehendes Kosmetikinstitut mit Parfümerie, in Magdeburg. Da ich gelernte Krankenschwester bin, wollte ich mir eine Langzeitausbildung nicht antun so fand ich Cosmeda in einer Fachzeitung und rief dort an. Ehrlich gesagt, war ich selbst überrascht, als ich hörte, in einem 3 Wochen Intensivkursus das komplette Spektrum zu erlernen, dachte aber das sehe ich mir mal an. So war ich dann in der Hallerstrasse in Charlottenburg und wurde von einer Lehrerin sehr nett und fachkompetent informiert. Sie erzählte, das ich dann einen großen Teil der Theorie zu Hause lernen müsse und insgesamt 8Wochen für die gesamte Ausbildung bräuchte.
Meine Mutter war völlig dagegen, sie erzählte mir permanent, ich solle die Finger davon lassen, da kann man doch nichts lernen u.s.w. Doch ich hatte nach meinem Besuch in der Cosmeda Akademie ein so gutes Gefühl, dass ich mich angemeldet habe und das habe ich nicht bereut. Allerdings habe ich nur eine Woche in Berlin gemacht, die anderen beiden Wochen habe ich in Rinteln absolviert, weil ich hörte dort sind die Gruppen größer und die Frau Engel-Lönser unterrichtet dort selbst. Die Behandlungsabläufe sind ein Traum. Die Frau Engel ist eine absolute Perfektionistin. Sie hat sämtliche Massage-Konzepte selbst entwickelt. Man lernt in der kurzen Zeit eine sehr gute Hautdiagnose - Reinigungsmassagen - Peelings und Schälkuren - Hautvorbereitende Behandlungen - verschiedene Arten von Masken - Packungen - perfekte Augenbrauen zupfen und Färben - Wimpern färben - Pinselmassagen - Eiswellenmassagen und unglaublich aber wahr, 88 Massagegriffe in chronologischer Reihenfolge - eine außerordentlich schöne Gesichtsmassage. Meine Kunden sind total begeistert, von diesen schönen Behandlungen. Ich höre immer wieder von meinen Kunden: "sie machen ihrer Mutter Konkurrenz.- So eine tolle Behandlung habe ich noch nie erlebt, ich war schon bei so vielen Kosmetikerinnen, aber so etwas schönes kannte ich bislang nicht." Ich kann diese Schule wirklich nur empfehlen. Übrigens, meine Mutter hat zwischenzeitlich verschiedene Konzepte komplett umgestellt und die Techniken (von der Frau Engel-Lönser) von mir angenommen.
Mit besten Grüßen, Christiane

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Haarschnitt von mila kunis?
Von: sweetiiegirl
neu
24. März 2014 um 17:21
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen