Anzeige

Forum / Beauty

Cordes Vas(creme von freundin geschenkt bekommn die vom hautarzt verschriebn is)keinePackungsbeilage

Letzte Nachricht: 11. Februar 2008 um 11:51
A
an0N_1205597499z
15.08.05 um 20:04

hay leute kennt sich jemand mit der creme Cordes Vas aus Wirkstoff Tretinoin...die man normalerweise vom hautarzt bekommt ich habe leider keine packungsbeilage und weis net wie oft ich sie nehmn muss!

Mehr lesen

G
gusta_12260915
15.08.05 um 20:50

So, bitte schön..
Wie wirkt der Inhaltsstoff?

Tretinoin stammt vom Vitamin A ab.

Es normalisiert das Wachstum und die Ausbildung von Haut- und Schleimhautzellen und wirkt entzündungshemmend. Tretionoin reguliert vor allem die mangelnde Hauterneuerung bei Aknepatienten. Die oberflächliche Hornschicht wird außerdem aufgelockert, und überflüssige Zellen können leichter abgeschilfert werden.
In den ersten Wochen der Therapie blüht die Akne erst richtig auf. Trotzdem muss die Behandlung konsequent weitergeführt werden. Nach der Behandlung stellt sich eine langfristige Verbesserung des Erscheinungsbilds der Haut ein.
Tretinoin wird äußerlich bei leichten bis ausgeprägten Formen der Akne eingesetzt.

Anwendungsgebiete
Pickel (Akne vulgaris)

Warnhinweise!

Das Medikament darf nicht mit Augen und Schleimhäuten in Berührung kommen. Deshalb sollten nach der Anwendung die Hände gewaschen werden, wenn das Präparat nicht gerade auf den Händen aufgetragen werden muss.

Während der Behandlung sollten Sie ausgiebige Sonnenbäder und Solarien meiden.

Wann ist das Medikament nicht für Sie geeignet (Gegenanzeigen)?

Anwendung am Auge, auf Schleimhäuten (Nase, Mund, Scheide, Darm), offenen Wunden oder stark entzündeter Haut

Hauterkrankung im Gesicht mit fleckförmiger Rötung (Rosazea)



Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft darf das Medikament nicht angewendet werden.
Während der Stillzeit darf dieses Medikament angewendet werden. Eine Medikamentenanwendung während der Stillzeit sollte jedoch generell von Ihrem Arzt entschieden werden.

Nebenwirkungen

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.

Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.


Hautreizungen

Überempfindlichkeit der Haut gegen Sonnenlicht (Photosensibilität)

Hautveränderungen, z.B. Hautverfärbung


Wechselwirkungen

Andere gleichzeitig aufgetragene Arzneimittel können verstärkt die Haut durchdringen.




Gefällt mir

A
an0N_1205597499z
15.08.05 um 23:34
In Antwort auf gusta_12260915

So, bitte schön..
Wie wirkt der Inhaltsstoff?

Tretinoin stammt vom Vitamin A ab.

Es normalisiert das Wachstum und die Ausbildung von Haut- und Schleimhautzellen und wirkt entzündungshemmend. Tretionoin reguliert vor allem die mangelnde Hauterneuerung bei Aknepatienten. Die oberflächliche Hornschicht wird außerdem aufgelockert, und überflüssige Zellen können leichter abgeschilfert werden.
In den ersten Wochen der Therapie blüht die Akne erst richtig auf. Trotzdem muss die Behandlung konsequent weitergeführt werden. Nach der Behandlung stellt sich eine langfristige Verbesserung des Erscheinungsbilds der Haut ein.
Tretinoin wird äußerlich bei leichten bis ausgeprägten Formen der Akne eingesetzt.

Anwendungsgebiete
Pickel (Akne vulgaris)

Warnhinweise!

Das Medikament darf nicht mit Augen und Schleimhäuten in Berührung kommen. Deshalb sollten nach der Anwendung die Hände gewaschen werden, wenn das Präparat nicht gerade auf den Händen aufgetragen werden muss.

Während der Behandlung sollten Sie ausgiebige Sonnenbäder und Solarien meiden.

Wann ist das Medikament nicht für Sie geeignet (Gegenanzeigen)?

Anwendung am Auge, auf Schleimhäuten (Nase, Mund, Scheide, Darm), offenen Wunden oder stark entzündeter Haut

Hauterkrankung im Gesicht mit fleckförmiger Rötung (Rosazea)



Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft darf das Medikament nicht angewendet werden.
Während der Stillzeit darf dieses Medikament angewendet werden. Eine Medikamentenanwendung während der Stillzeit sollte jedoch generell von Ihrem Arzt entschieden werden.

Nebenwirkungen

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.

Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.


Hautreizungen

Überempfindlichkeit der Haut gegen Sonnenlicht (Photosensibilität)

Hautveränderungen, z.B. Hautverfärbung


Wechselwirkungen

Andere gleichzeitig aufgetragene Arzneimittel können verstärkt die Haut durchdringen.




Danke danke danke
hast du etwa die gleiche Creme?? vieln dank nochmal aber wie oft muss man sie auftragen...??

Gefällt mir

G
gusta_12260915
16.08.05 um 0:35
In Antwort auf an0N_1205597499z

Danke danke danke
hast du etwa die gleiche Creme?? vieln dank nochmal aber wie oft muss man sie auftragen...??

....
oh, stand das nicht da?
hab das von netdoktor, wieso fragst du nicht deine freundin von der du die hast??
normalerweise soll man sowas glaub ich morgens und abends machen, es sei denn da ist cortison drin, dann nur abends ganz dünn, aber von kortison hab ich nichts gelesen...
ich schau mal ob ich mich in der apotheke am computer schlauer machen kann...wenn ja schreib ich dir

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1205597499z
16.08.05 um 1:10
In Antwort auf gusta_12260915

....
oh, stand das nicht da?
hab das von netdoktor, wieso fragst du nicht deine freundin von der du die hast??
normalerweise soll man sowas glaub ich morgens und abends machen, es sei denn da ist cortison drin, dann nur abends ganz dünn, aber von kortison hab ich nichts gelesen...
ich schau mal ob ich mich in der apotheke am computer schlauer machen kann...wenn ja schreib ich dir

Thx sie ist im urlaub))=
ja hab es schon ausversehn unter die augen verriebn aua das hat gebrannT! und dass die akne dann die erse zeit schlimmer wurde stimmt auch aber gut is es ja das ganze eiter kam schneller raus *lecker ne* ((= Ok danke dass du dich schlau gemacht hast ne cortison is da schon net drinn(= Lg Lea

Gefällt mir

N
nicky_12067340
11.02.08 um 11:51
In Antwort auf an0N_1205597499z

Thx sie ist im urlaub))=
ja hab es schon ausversehn unter die augen verriebn aua das hat gebrannT! und dass die akne dann die erse zeit schlimmer wurde stimmt auch aber gut is es ja das ganze eiter kam schneller raus *lecker ne* ((= Ok danke dass du dich schlau gemacht hast ne cortison is da schon net drinn(= Lg Lea


Ich weiß dass diese Creme wirklich hilft.
Ich habe es schon mal benutzt vor ein paar Jahren.
Vitamin A Säure.
Ich benutze es nur abends, weil ich etwas angst habe am Tag auszugehen wegen der Sonne.
Meine Haut häutet sehr stark, aber es ist ok, das kenne ich schon.
Weiß jemand was ich nebenbei für ne Creme benutzen kann?
Und ich habe Pickels ohne ende bekommen
Benutze erst seit 4 Tage.
LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige