Home / Forum / Beauty / Conditioner über Nacht einwirken lassen...schädlich?

Conditioner über Nacht einwirken lassen...schädlich?

27. Dezember 2006 um 14:06

Hallo Leute,

habe gehört dass wenn man Conditioner über Nacht einwirken lässt die Harre davon verdammt glatt werden.
Ist da etwas dran?
Und ist das schädlich?

Mehr lesen

27. Dezember 2006 um 23:34

....
weiß das denn niemand?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2006 um 23:54
In Antwort auf austyn_11883506

....
weiß das denn niemand?

Ich mache dasmeistens so
weil ich sehr trockene haare habe. normalerweise ist es zu empfehlen das man dafuer ein haar maske oder kur nihmt . aber schaden wird es wohl nicht.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2006 um 11:04
In Antwort auf birta_12303537

Ich mache dasmeistens so
weil ich sehr trockene haare habe. normalerweise ist es zu empfehlen das man dafuer ein haar maske oder kur nihmt . aber schaden wird es wohl nicht.

Nein...
... das ist auf keinen fall schädlich, ich mach das sehr oft. auch weil ich so trockene haare hab. die haare sind dann sehr gepflegt und super glänzend. aber glatter??? vielleicht kommts drauf an, welche maske man da nimmt. welche würdest du denn nehmen für glatte haare? vielleicht kann ich da noch was lernen, schreib das mal bitte!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2006 um 13:51
In Antwort auf frida_12933668

Nein...
... das ist auf keinen fall schädlich, ich mach das sehr oft. auch weil ich so trockene haare hab. die haare sind dann sehr gepflegt und super glänzend. aber glatter??? vielleicht kommts drauf an, welche maske man da nimmt. welche würdest du denn nehmen für glatte haare? vielleicht kann ich da noch was lernen, schreib das mal bitte!

...
Ich hab keine Ahnung was ich da nehmen würde.Wie gesagt hatte es nur mal gehört...^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2006 um 14:16

Die haare werden glatt,
wenn viel silikon im condi ist. das hat dann über nacht viel zeit, um einzuziehen und die haaroberfläche zu glätten. deshalb glänzen sie dann auch sehr. ob silikone gut sind oder nicht, ist ansichtssache. ich mags nicht so.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2006 um 22:26

Hi
sie werden halt geschmeidiger und zarter. aber schädlich ist es nicht. und wenn es kein spezialconditioner ist, der extra dafür ist (gibt es sowas) werden sie auch nicht glatt davon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2006 um 13:28
In Antwort auf austyn_11883506

...
Ich hab keine Ahnung was ich da nehmen würde.Wie gesagt hatte es nur mal gehört...^^

Ich machs nicht so
Ich würd sagen es ist schädlich- In einem Conditioner sind ja viele Silikone und verschiedene Inhaltsstoffe drin!
Die Silikone haben also länger Zeit sich um die Haare zu legen!
Ich würd nur Haarkuren die extra dafür gemacht sind verwenden
Und bei dünnem Haar würde ich es sowieso nicht ausprobiern, weil es schnell nachfettet und sowas das Haar beschwert!
LG MisssDiorCherie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2006 um 13:32

Hi, thorslady,
ich nehme an, Du hast gelockte Haare. Hatte vorher auch intensiv alle möglichen und dazu sehr teuren Silicon-Produkte, weil meine Haare durch Dauerwelle und Färben immer viel Pflege brauchten. Aufgrund eines Friseur-Desasters nach meiner letzten Dauerwelle mit kaputten, schlaffen Haaren bis auf den Grund hab ich die Haare bis auf 8-10 cm abschneiden lassen, Haare immer noch schlaff. Hab dann aufgrund Tipps auf der tollen Website www.xxl-haar.de die trockenen Haare mit Olivenöl (aus der Küche) eingekleistert, Haube über Nacht drauf, nächsten Tag mit (billigem) silikonfreien Shampoo 2x gewaschen, 5 Min. einwirken lassen und Spülung ohne Silis 5 Min. einwirken lassen, ausgewaschen, zum Schluss kaltes Wasser mit Zitronensaft und Zucker (damit sich die Haarschuppen nach der warmen Wäsche wieder anlegen, Zucker zum Glänzen), zum Schluss noch mal kaltes Wasser aus der Leitung zum "Schließen" und ich hab meine degenerierte Lockenpracht nicht wiedererkannt: Meine alten (Dauerwell-)Kringellocken wieder da, super Fülle und Stand! Und ich hatte immer geglaubt, dass Öl die Haare schlapp werden lässt. Als wenn sie sich jetzt damit gekräftigt haben. Muss aber dazu sagen, dass die Haare extrem trocken und strohig waren. Eine teure fertige Logona Jojoba-Öl-Kur aus dem Naturladen, die ich kurz davor auch mal über Nacht drin hatte, hatte nicht dieselbe durchschlagende Wirkung. Sooo günstig und dazu noch so gesund kann gute Haarpflege sein!
Viell. findest Du ja aber noch passendere Tips für Dein Haar auf der o.g. Website. Einen guten Rutsch!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2006 um 16:09
In Antwort auf blanch_11951509

Hi, thorslady,
ich nehme an, Du hast gelockte Haare. Hatte vorher auch intensiv alle möglichen und dazu sehr teuren Silicon-Produkte, weil meine Haare durch Dauerwelle und Färben immer viel Pflege brauchten. Aufgrund eines Friseur-Desasters nach meiner letzten Dauerwelle mit kaputten, schlaffen Haaren bis auf den Grund hab ich die Haare bis auf 8-10 cm abschneiden lassen, Haare immer noch schlaff. Hab dann aufgrund Tipps auf der tollen Website www.xxl-haar.de die trockenen Haare mit Olivenöl (aus der Küche) eingekleistert, Haube über Nacht drauf, nächsten Tag mit (billigem) silikonfreien Shampoo 2x gewaschen, 5 Min. einwirken lassen und Spülung ohne Silis 5 Min. einwirken lassen, ausgewaschen, zum Schluss kaltes Wasser mit Zitronensaft und Zucker (damit sich die Haarschuppen nach der warmen Wäsche wieder anlegen, Zucker zum Glänzen), zum Schluss noch mal kaltes Wasser aus der Leitung zum "Schließen" und ich hab meine degenerierte Lockenpracht nicht wiedererkannt: Meine alten (Dauerwell-)Kringellocken wieder da, super Fülle und Stand! Und ich hatte immer geglaubt, dass Öl die Haare schlapp werden lässt. Als wenn sie sich jetzt damit gekräftigt haben. Muss aber dazu sagen, dass die Haare extrem trocken und strohig waren. Eine teure fertige Logona Jojoba-Öl-Kur aus dem Naturladen, die ich kurz davor auch mal über Nacht drin hatte, hatte nicht dieselbe durchschlagende Wirkung. Sooo günstig und dazu noch so gesund kann gute Haarpflege sein!
Viell. findest Du ja aber noch passendere Tips für Dein Haar auf der o.g. Website. Einen guten Rutsch!

...
Das mit dem Olivenöl ist echt ein guter Tipp. Ich lasse es auch immer über Nacht einwirken und wasche es am nächsten Tag aus. Seitdem ich das mache, brauche ich keine zusätzliche Haarkur mehr. Du kannst auch noch nen Spritzer Zitronensaft in das Öl geben.
LG, Ginni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2006 um 23:27

Ich lass..
zwar keine Haarkuren über Nacht einwirken, aber immer so ca. 1-2 Std.. Hat sogar meine Friseurin gesagt wäre viel besser und bringt natürlich mehr als diese lächerlichen 5min.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen