Home / Forum / Beauty / Chlor sooo schlimm?!

Chlor sooo schlimm?!

28. März 2008 um 9:16

Hey
Ich gehe heute schwimmen und werde mich dort auch einige Stunden aufhalten. Meine Haare sind zur Zeit schon ziemlich kaputt, jetzt habe ich sie aber gerade wieder etwas hinbekommen. Jetzt meine Frage: Ist Chlor wirklich sooo schlimm für die Haare? Wenn ich mir danach ne gute Kur draufhau, muss ich mir dann keine Sorgen machen?

Mehr lesen

28. März 2008 um 14:02

Gute Frage!!
Geh nämlich ziemlich oft Schwimmen und würd das auch gerne wissen.

lg yasmin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 12:43

Hey
du warst sicher schon mal im meer schwimmen? oder?
durch das salwasser, genauso wie beim chlor, trocknet das haar aus und strapaziert es.
also: haare nach dem schwimmen immer gut durchspülen

da sie jetzt schon strapaziert sind würde ich dir raten mit dem schwimmen vll eine woche pause zu machen, und deine haare mit einer kur geschmeidig pflegen ( 2x die woche)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 19:19

Du solltest
dir voher die Haare mit normalem Wasser nassmachen und dann gut einölen und dann nen Zopf z.B. geflochten machen, oder einfach nen Dutt was dir eben gefällt, nach dem Schwimmen gut ausspülen, waschen und zuhause event. kuren, je nachdem wie deine Haare sich anfühlen. Chlor ist ziemlich austrocknend, also ich würde nicht ohne Öl schwimmen gehen. Alternativ könntest dir auch ne Badekappe dann über die Haare stülpen, aber das ja geschmackssache

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2008 um 8:30
In Antwort auf embla_12161740

Du solltest
dir voher die Haare mit normalem Wasser nassmachen und dann gut einölen und dann nen Zopf z.B. geflochten machen, oder einfach nen Dutt was dir eben gefällt, nach dem Schwimmen gut ausspülen, waschen und zuhause event. kuren, je nachdem wie deine Haare sich anfühlen. Chlor ist ziemlich austrocknend, also ich würde nicht ohne Öl schwimmen gehen. Alternativ könntest dir auch ne Badekappe dann über die Haare stülpen, aber das ja geschmackssache

LG

Ehm
was für ein Öl meinst du genau???

lg jasmin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2008 um 15:38
In Antwort auf embla_12161740

Du solltest
dir voher die Haare mit normalem Wasser nassmachen und dann gut einölen und dann nen Zopf z.B. geflochten machen, oder einfach nen Dutt was dir eben gefällt, nach dem Schwimmen gut ausspülen, waschen und zuhause event. kuren, je nachdem wie deine Haare sich anfühlen. Chlor ist ziemlich austrocknend, also ich würde nicht ohne Öl schwimmen gehen. Alternativ könntest dir auch ne Badekappe dann über die Haare stülpen, aber das ja geschmackssache

LG

...
Meine Haare sind jetzt, danach,schon ziemlich kaputt... Also irgendwie viel mehr Spliss Das ist doch blöd... das nächste mal mach ich das wirklich mal mit dem Öjavaocument.quest.submit();
javaocument.quest.submit();l. Danke für den Tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2008 um 22:51

...
ich geh auch oft schwimmen, ich hab immer eine affenscheußliche Badekappe auf (außer im Sommer, wenn ich ins Freibad geh oO) aber scheiß drauf, die Haare freuen sich :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2008 um 7:44
In Antwort auf oosweetymausiioo

...
Meine Haare sind jetzt, danach,schon ziemlich kaputt... Also irgendwie viel mehr Spliss Das ist doch blöd... das nächste mal mach ich das wirklich mal mit dem Öjavaocument.quest.submit();
javaocument.quest.submit();l. Danke für den Tipp

Hey
welches Öl benutzt du denn??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2008 um 9:02

....
ich bin 8 jahre lang leistungssport mäßig in einem verein geschwommen und war auch dem entsprechend so gut wie jeden tag 2 stunden im chlor wsser und hatte NIE kaputte haare!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 2:29
In Antwort auf vanita_12656605

Hey
welches Öl benutzt du denn??

Ich nehme
Zur Zeit normales Babyöl von Bübchen, das Calendula,da is Jojobaöl drin und das ist extrem gut für die Haare, man kann aber auch pures Jojobaöl nehmen oder ein anderes Babyöl, was man halt mag

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 7:45
In Antwort auf embla_12161740

Ich nehme
Zur Zeit normales Babyöl von Bübchen, das Calendula,da is Jojobaöl drin und das ist extrem gut für die Haare, man kann aber auch pures Jojobaöl nehmen oder ein anderes Babyöl, was man halt mag

LG


Super danke für den Tipp!

Lg Jasmin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 14:03

Ja
im ernst, das ist wirklich so, das Öl schützt deine Haare, ich habs ausprobiert, die waren danach garnicht trocken oder wie sonst so strohig.
Du bekommst das ganz einfach mit Shampoo wieder ausgewaschen, musst eventuell zweimal shampoonieren bis alles raus ist, kommt halt auf die Haare an.
Das ganze wirkt ja gleichzeitig wie ne Ölkur die sich manche ab und zu zu Hause in die Haare machen was ja auch gegen trockene Haare hilft.
Einfach mal ausprobieren

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2018 um 23:23

beiträge wie diese sind schuld das das wasser im freibad immer mehr zu einer ekiligen öligen suppe verkommt, also echt, sowas sollte verboten werden...zieht euch ne badekappe über und fertig...in anderen ländern ist das schon lange pflicht. ist echt immer ekelig durch eure haare und ölreste zu schwimmen. aber da ich leistungssport betreibe, und einen kaputten rücken habe, bleibt mir keine grosse wahl. nur morgends schwimmen hilft, aber geht halt nicht immer.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Anfänger Augenbrauen Tattoowierung - kann mir jmd helfen?
Von: dorabrillant
neu
29. Juli 2018 um 12:21
Clip-In-Extensions jucken?!
Von: ninaxkblz
neu
28. Juli 2018 um 23:27
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen