Home / Forum / Beauty / Chemische Haarfarben - Allergie - Was nun?

Chemische Haarfarben - Allergie - Was nun?

13. April 2006 um 20:12

Hallo Leute!

Seit 9 Jahren färbe ich meine Haare mit normalen Haarfärbemitteln aus der Drogerie.
Nun reagiert meine Haut am Haaransatz allergisch darauf.

Ich habe die normale Färbung und Intensiv-Tönung ausgetestet.
Bei der Intensiv-Tönung reagiert die Haut nicht so extrem wie bei der Färbung.

Würde dann meine Haut gar nicht reagieren wenn ich jetzt Töne?
Wie lange hält die Tönung, wenn ich jeden Tag die Haare wasche?

Wie sieht es mit Henna aus.
Ich hatte was aus der Drogerie getestet von Sante. Aber das war beim ersten Haare waschen gleich wieder raußen.
Was habt ihr für Tipps.

Übrigens Färbe ich meine Haare immer schwarz.

LG
Sue

Mehr lesen

13. April 2006 um 20:41

Allergie
Hi,

das kann sein,das man mit der Zeit allergisch auf was reagiert.Der Körper stellt sich alle paar Jahre um.

Von welcher Firma ist denn Dein Produkt??? In welchen Abständen hast Du sie Dir gefärbt???

Bei einer Intensiv Tönung bzw Tönungswäsche ist der HO Anteil geringer wie bei einer herkömlichen Färbung.In Schaumtönungen oder Geltönungen ist kein HO enthalten.Alles was man irgendwie zusammenmischen muss ist es enthalten.

Versuche es doch einfach mal eine zeitlang mit der Intensivtönung.

Alles Gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2006 um 20:43

Ups
leider hat es die 2 beim H2O2 nicht angezeigt...hoffe,das es jetzt funzt....

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2006 um 21:01
In Antwort auf briana_12734455

Allergie
Hi,

das kann sein,das man mit der Zeit allergisch auf was reagiert.Der Körper stellt sich alle paar Jahre um.

Von welcher Firma ist denn Dein Produkt??? In welchen Abständen hast Du sie Dir gefärbt???

Bei einer Intensiv Tönung bzw Tönungswäsche ist der HO Anteil geringer wie bei einer herkömlichen Färbung.In Schaumtönungen oder Geltönungen ist kein HO enthalten.Alles was man irgendwie zusammenmischen muss ist es enthalten.

Versuche es doch einfach mal eine zeitlang mit der Intensivtönung.

Alles Gute!!!

Also....
.... ich habe meine Haar alle 4-6 Wochen gefärbt. Meistens mit einer Färbung von Schwarzkopf Poly Brillance. Aber auch wenn ich die Intensiv-Tönung von Garnier Movida benutze krieg ich die Allergie.

Vielleicht liegt es wirklich am H2O.
Dann dürfte es mit Tönung keine Probleme geben.
Nur das ich halt ziemlich oft tönen müsste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2006 um 21:19
In Antwort auf lexa_12917016

Also....
.... ich habe meine Haar alle 4-6 Wochen gefärbt. Meistens mit einer Färbung von Schwarzkopf Poly Brillance. Aber auch wenn ich die Intensiv-Tönung von Garnier Movida benutze krieg ich die Allergie.

Vielleicht liegt es wirklich am H2O.
Dann dürfte es mit Tönung keine Probleme geben.
Nur das ich halt ziemlich oft tönen müsste.

Movida
ich habe schon von einigen gehört,das die mit Movida Probleme haben.

Am Abstand der Färbungen kann es eigentlich nicht liegen.Das ist eigentlich ok so.

Um ehrlich zu sein,bin ich auch nicht der allzugrosse Poly-Fan.Sind halt auch etwas "aggesiver" als andere.Das war auch die Marke,die mir als erstes durch den Kopf schoss...

Eine Bitte an alle Poly Verwenderinnen....bitte bitte nicht lynchen.Man kann es ja nicht verallgemeinern,ist halt meine perönliche Meinung

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen