Forum / Beauty

CHANEL Pflegeprodukte....

Letzte Nachricht: 19. Januar 2007 um 19:59
A
an0N_1251659699z
16.01.07 um 18:16

Hi,

ich leide unter starken Unreinheiten, die ich selbst mit ANTIBIOTIKA vom Hautarzt nicht weg bekommen habe. Das Medikament musste ich ein Monat einnehmen,jetzt war ich wieder beim Hautarzt und dieser hat gesagt ich müsse das Medikament noch weitere 2 Monate einnehmen. Ich habe das aber nicht vor, da ich glaube das Antibiotika über so langen zeitraum nicht gut für meinen körper ist.

Jetzt habe ich schon von mehreren Leuten gehört das die Chanelprodukte für unreine Haut so gut sein sollen.

Wisst ihr was darüber??

Vielen DAnk, Chrissi

Mehr lesen

Q
qitura_11953195
18.01.07 um 14:47

Hmm
also ich weiß ja nicht was für nen arzt du hast...
ich hatte auch vor ein paar jahren schlimme akne, also wirklich schlimme, wobei ich jetz noch narben im gesicht hab. meine hautärztin hat mir aber strengstens von einem antibiotikum abgeraten, ich hab ein anderes medikamet bekommen, ich weiß jetzt leider nicht mehr wie es heißt. war sehr wirkungsvoll, ich musste es über ein halbes jahr nehmen und es hat meine haut sehr ausgetrocknet und die akne ist dann auch verschwunden! gegen die narben hab ich dann ein fruchtsäure peeling bekommen. war alles ein lange prozedur, die sich aber gelohnt hat für mich. und nach dem medikament hat meine hautärztin dann gemeint, dass ich die pille nehmen sollte, und so hat sich meine haut total erholt und ich hab jetz fast keinen einzigen pickel mehr, und werd von anderen beneidet drum also würd ich mich an deiner stelle beim hautarzt erkundingen ob man das nicht anders machen kann. das war ein präparat mit konzentriertem vitamin A gehalt, das weiß ich noch!

lg und viel glück!

Gefällt mir

S
sloane_12835871
18.01.07 um 15:24
In Antwort auf qitura_11953195

Hmm
also ich weiß ja nicht was für nen arzt du hast...
ich hatte auch vor ein paar jahren schlimme akne, also wirklich schlimme, wobei ich jetz noch narben im gesicht hab. meine hautärztin hat mir aber strengstens von einem antibiotikum abgeraten, ich hab ein anderes medikamet bekommen, ich weiß jetzt leider nicht mehr wie es heißt. war sehr wirkungsvoll, ich musste es über ein halbes jahr nehmen und es hat meine haut sehr ausgetrocknet und die akne ist dann auch verschwunden! gegen die narben hab ich dann ein fruchtsäure peeling bekommen. war alles ein lange prozedur, die sich aber gelohnt hat für mich. und nach dem medikament hat meine hautärztin dann gemeint, dass ich die pille nehmen sollte, und so hat sich meine haut total erholt und ich hab jetz fast keinen einzigen pickel mehr, und werd von anderen beneidet drum also würd ich mich an deiner stelle beim hautarzt erkundingen ob man das nicht anders machen kann. das war ein präparat mit konzentriertem vitamin A gehalt, das weiß ich noch!

lg und viel glück!

An bittersweet87
Hi...das Medikament was du da genommen hast war bestimmt Isotretenoin oder Roa...Ich nehme Iso auch seit nem halben Jahr und meine Haut ist schon echt super geworden...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
tonje_12378642
19.01.07 um 15:55

Antibiotika, Roaccutan
Hi!

Antibiotika helfen, wenn du sie über einen längeren Zeitraum nimmst(kurmäßig), soviel weiß ich aus eigener Erfahrung mit Hautproblemen (besonders wenn du starke Unreinheiten hast). Lies aber bitte auch den Beipackzettel (Nebenwirkungen usw.); geh NICHT ins Solarium und nicht zuviel in die Sonne (Rat meines Arztes), Gefahr von Pigmentflecken im Gesicht.

Im Großen und Ganzen ist meine Haut durch Antibiotika wirklich schön geworden. Natürlich können die Unreinheiten wiederkommen, weshalb diese Tabletten nicht zu oft genommen werden sollten. Sprich am Besten mit deinem Arzt bzw. Dermatologen darüber.

Lissy

Gefällt mir

Z
zera_12747669
19.01.07 um 19:59
In Antwort auf sloane_12835871

An bittersweet87
Hi...das Medikament was du da genommen hast war bestimmt Isotretenoin oder Roa...Ich nehme Iso auch seit nem halben Jahr und meine Haut ist schon echt super geworden...

Antibiotika
Das antibiotika gegen unreine Haut ist was ganz anderes als das gegen grippe und so! Das schadet dir nicht, auch nicht wenn du es länger nehemen sollst. Die ersten monate sollst du eine hohe dosis nehmen und mit der zeit dann reduzieren... so wirst du die pickel ganz los! also bei mir hat es geklappt! aber am besten du nimmst danach die Pille, das ist am besten!!!

Gefällt mir