Forum / Beauty

Chanel, Estee Lauder, Dior oder Shiseido...

Letzte Nachricht: 6. Mai 2011 um 18:01
M
milana_12497524
01.05.11 um 20:02

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer neuen Foundation, zur Zeit habe ich die Diorskin Nude in der hellsten Farbe 010 Ivory.

Sie ist eigentlich ganz schön, bis auf das sie nicht sehr gut hält und ich nach einiger Zeit sehr glänze. Drüber verwende ich die Shiseido Pureness Kmpakt Foundation, wurde mir im Dougi so empfohlen, kann sein das es auch an der liegt das ich so glänze, weil sie meine Haut sehr austrocknet.

Habe Mischhaut die zur Trockenheit neigt und der Cremes für Mischhaut zu wenig reichhaltig sind, sie spannen bei mir immer so, sodass ich mir jetzt eine für normale und trockene Haut geholt habe, und siehe da kein Spannen mehr und auch keine Pickel mehr.

Nun weiss ich nicht, welches Make up für meine Haut geeignet ist, schwnake zwischen der Chanel Vitalumiere Aqua, Estee Lauder Double Wear Stay in Place und der Dual Balancing von Shiseido. Sie darf die Haut nicht austrocknen.

Könnt ihr mir helfen???

LG Maren

Mehr lesen

M
milana_12497524
03.05.11 um 18:31

Beim Dougi...
wurde mir die shiseido pureness gelcreme für meine Mischhaut empfohlen, nun habe ich gelesen bei Shiseido auf der Homepage das sie nur bis 25 ist. Bin aber schon 28 und die Creme ab 25 ist nicht so toll, da häklt bei mir kein Make up.

Oder liegt es an dem Nude??

Habe das Gefühl das die Haut mit der Day Moisture Protection trockener ist und nicht so glänzt.

Gefällt mir

T
tahnee_12869931
03.05.11 um 20:14

Das kenn ich
ich habe auch ziemlich lange rumexperimentiert und bin immer noch nicht zufrieden mit meiner Foundation. Habe die Bobby Brown Natural Finish Long Lasting Foundation und sie ist tatsächlich die beste bisher, jedoch nur im Vergleich zu den Drogerie Vorgängern. Ich denke im High-End Bereich müsste noch mehr drin sitzen.
Ich denke, dass die Estee Lauder DWSiP tatsächlich das hält was sie verspricht. Zumindest habe ich das schon öfter in Testberichten gelesen. Die Chanel Foundations sind echt toll. Hatte mal eine Probe und wollte mir die Originalgröße zulegen, aber der hellste Ton dort ist 020 clair...für helle Häutchen leider noch zu dunkel. Und da du ja auch recht hell zu sein scheinst (Ivory), könnte dieser Ton für dich evtl. auch etwas zu dunkel sein?! Lass sie dir doch mal auftragen und teste sie einen Tag lang. Dann sieht man am ehesten, wie sich so eine Foundation verhält und ob sie zu einem passt. Ist ja ne geldintensive Anschaffung die man da tätigt. Wenn der Farbton zu dir passt, würde ich dir Chanel empfehlen

Gefällt mir

M
milana_12497524
05.05.11 um 16:33
In Antwort auf tahnee_12869931

Das kenn ich
ich habe auch ziemlich lange rumexperimentiert und bin immer noch nicht zufrieden mit meiner Foundation. Habe die Bobby Brown Natural Finish Long Lasting Foundation und sie ist tatsächlich die beste bisher, jedoch nur im Vergleich zu den Drogerie Vorgängern. Ich denke im High-End Bereich müsste noch mehr drin sitzen.
Ich denke, dass die Estee Lauder DWSiP tatsächlich das hält was sie verspricht. Zumindest habe ich das schon öfter in Testberichten gelesen. Die Chanel Foundations sind echt toll. Hatte mal eine Probe und wollte mir die Originalgröße zulegen, aber der hellste Ton dort ist 020 clair...für helle Häutchen leider noch zu dunkel. Und da du ja auch recht hell zu sein scheinst (Ivory), könnte dieser Ton für dich evtl. auch etwas zu dunkel sein?! Lass sie dir doch mal auftragen und teste sie einen Tag lang. Dann sieht man am ehesten, wie sich so eine Foundation verhält und ob sie zu einem passt. Ist ja ne geldintensive Anschaffung die man da tätigt. Wenn der Farbton zu dir passt, würde ich dir Chanel empfehlen

Endlich
jemand dem es genauso geht. Habe die Chanel am Handrücken getestet und die waren viel zu dunkel und zu rot für meine Haut.

Die Dior kommt schon gut an meine natürliche Hautfarbe dran, na ja sie dunkelt auch ganz schön bei mir nach.

Bobbi Brown gibts hie in der Nähe nicht wo ich die testen könnte.

Meine Haut ist zur Zeit sehr trocken, bzw. trocken geworden, jedoch glänzt sie etwas nach ach Stunden Arbeit. wie kommt das, das die foundation zwar da ist, aber es so aussieht als wäre sie komplett eingezogen und nur pudrig aussieht??

Trage schon eine reichhaltige Creme da drunter, kann es sein das die Foundation zu wenig reichhaltig ist???

mit einer leichteren Creme ist es noch schlimmer.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
katrin_12270883
06.05.11 um 15:16

Artistry
Hallo Maren,
hast du von der Artistry-Kosmetik schonmal was gehört? Das gibts im Direktvertrieb. Woher kommst du denn? Ich würde dich gern mal persönlich beratenl. Bei mir kann man alle Produkte ausprobieren, ausserdem gibt es noch eine 100%ige Zufriedenheitesgarantie, das heißt wenn du innerhalb von 90 Tagen feststellst, dass du mit dem Produkt nich zufrieden bist, dann gibts das Geld zurück. Artistry zählt neben Cliniquei, Lancome, Shiseido und Estee Lauder zu den meist verkauften Lxuskosmetikmarken weltweit.
Viele Grüße
Ivonne

Gefällt mir

T
tahnee_12869931
06.05.11 um 18:01
In Antwort auf milana_12497524

Beim Dougi...
wurde mir die shiseido pureness gelcreme für meine Mischhaut empfohlen, nun habe ich gelesen bei Shiseido auf der Homepage das sie nur bis 25 ist. Bin aber schon 28 und die Creme ab 25 ist nicht so toll, da häklt bei mir kein Make up.

Oder liegt es an dem Nude??

Habe das Gefühl das die Haut mit der Day Moisture Protection trockener ist und nicht so glänzt.

Hmm
ich experimentiere diesbezüglich auch noch herum. Meine Haut glänzt sehr stark, da ich eine sehr reichhaltige Pflege gegen unreine Haut verwende...leider kann nichtmal das gute Make up das kaschieren, deswegen puder ich mein Gesicht öfter in der T-Zone ab. Eine bessere Lösung habe ich bisher noch nicht gefunden. Mit Shiseido habe ich bisher überhaupt noch keine Erfahrungen gemacht, deswegen kann ich dir da leider nichts zu sagen. Können die dir im Dougi nicht weiterhelfen? Die kennen ja eigentlich alle Produkte... ???

LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers