Home / Forum / Beauty / Cellulite und Dehnungsstreifen

Cellulite und Dehnungsstreifen

23. Januar 2012 um 16:44

Ein Großes Thema das im gegensatz zu Falten auch schon ganz junge Frauen Betrifft.

Was ist also das Problem.:
Dehnungsstreifen entstehen bei massivem Gewebezuwachs. Klassisch in der Schwangerschaft aber auch in der Pupertät wenn die Brüste zu schnell wachsen, Bei "einfacher" Gewichtszunahme, oder wenn die Milch einschießt und die Brüste ein paar Nummern zulegen. Klar trifft es dabei nicht alle Frauen, denn Ernährung, Veranlagung und Bindegewebe spielen AUCH eine Rolle.
Cellulite hatte bisher noch keiner 100%ig definieren können, sonnst gäbe es nicht so lange Texte dazu und sowenig wirksames Angebot. Im Großen und ganzen ist es jedoch Bindegewebefett das durch Sport nicht beseitigt werden kann. Das macht natürlich den Sport nicht überflüssig, im Gegenteil aber bei Eurem Hagelschaden hilft er nicht. Ich habe EINE (ich kenne keine andere die so wirksam ist) Methode gefunden. Das geheimniss heißt spaltung der Fettzellen mit Tiefenwirkung durch einschläusen von Wirkstoffkosmetik auf Organischer Basis mithilfe von Galvanischem Strom.

Näheres unter www.reindl-zusatzeinkommen.net. (Sorry, auch wenn der Domainname etwas anderes vermuten läßt, habe ich nur noch eine Stelle im Raum München und eine im Raum Rosenheim zu vergeben. Also keine Aquise angestrebt)

Mehr lesen

23. Januar 2012 um 17:31

Kompliziert?
Ich habe mich vermutlich wieder umständlicher ausgedrückt als nötig weil ich mit wenigen Worten alles erklären wollte. Also nochmal die untechnische einfache Variante.

Ich habe ein Gel das wird aufgetragen und mit hilfe eines kleinen Gerätes tief in die Haut eingeschleußt. Abwaschen. Pfleegecreme drauf und das funktioniert nicht nur ein bißchen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen