Home / Forum / Beauty / Cellulite mit 17 Jahren?

Cellulite mit 17 Jahren?

29. April 2004 um 12:02

Hallo, ich hoffe dass mir einer helfen kann!

Ich habe vor ca. einem halben Jahr Cellulite an den Oberschenkeln und am Po bekommen, was mich sehr stört und unglücklich macht. Ich bin allerdings schlank, treibe jetzt auch wieder mehr Sport - aber es tut sich nichts! Ich hatte noch nie Übergewicht!

Ich würde sagen dass ich ungefähr im 2. Stadium bin, man sieht die Dellen schon leicht bei normalem Zustand, die Außenschenkel sind etwas angeschwollen.

Aber ich bin erst 17 Jahre alst und dazu schlank, wie kann das sein??

Ich nehme schons seit 3 Jahren die Pille, und hatte noch nie vorher Probleme mit Cellulite, meint ihr es könnte damit zusammenhängen? Ich habe anscheinend auch Durchblutungsstörungen an den Beinen, wegen der Schwellungen (Wasser, Lympfe?) und blaue Flecke gehen an meinen Beinen entweder langsam, oder garnicht mehr weg.

Ich weiß jetzt überhauptnicht was ich machen soll, durch den Sport (Joggen udn Gymnastik) hat sich bisher keine Besserung gezeigt, und wie werde ich dann wohl aussehen wenn ich erst mal 20 bin???

Bitte helft mir,

Dadi

Mehr lesen

29. April 2004 um 18:10

Hallo Dadi!
Leider kann ich dir nicht sagen, wie Cellulite weggeht, weil ich mich nie mit dem Thema beschäftigt hab.
Ich weiß nur,dass die Hautstruktur vererbbar ist, d.h. wenn in deiner Familie Cellulitis vorkam, kann es dich auch erwischen. Ich hab mal gelesen, dass so etwa 80 % der Frauen davon mehr oder weniger betroffen ist.

Als ich noch in der Schule war, hab ich beim umziehen vor Sport gemerkt, dass bei mehreren Mädchen leichte Dellen da waren, obwohl sie schlank waren.
Einmal kam mal das Thema auf, ein wirklich dürres (!) Mädchen hat gemeint, sie hat diese Cremes mal ausprobiert, weil sie Dellen hat! Ich dachte ich hör nicht recht!
Es scheint also mehrere Leidensgenossinen zu geben.

Ich hab auch gehört, dass einige Frauen meinten, sie hätten das mit Einnehme der Pille bekommen.
Ich hab mal gelesen, dass Bürstenmassagen und anschließendes Eincremen an den betreffenden Stellen helfen soll. Du kannst es mal ausprobieren. Habs nie ausprobiert, gehöre zu den glücklichen 20 %...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2004 um 8:05

Leidensgenossin
Hallo Dadi,

ich kann mir ziemlich genau vorstellen wie du dich fühlst. Hatte auch mit 16 oder 17 meine ersten Cellulite-Stellen. Das Schlimme ist, es kann wirklich jeden treffen. Ganz egal ob dick oder dünn. Das hängt einfach mit dem schlechten Bindegewebe zusammen. Ich bin auch nicht gerade dick und bei mir sieht man sie auch, vor allem an den Oberschenkeln. Bin jetzt 20 und kann mit den Dellen irgendwie schon leben. Natürlich beneide ich andere Mädchen mit makellosen Beinen. Aber wenn du mal genau aufpasst, haben viele viele andere junge Menschen die gleichen Probleme.

Leider habe ich auch noch nichts entdeckt, das unser Leiden wirklich verschwinden lässt. Allerdings kannst du einiges dafür tun, damit es nicht schlimmer oder evtl. sogar etwas besser wird. Ganz wichtig ist viel viel trinken! Am besten zwei bis drei Liter am Tag. Das schwemmt so richtig schön durch. Wechselduschen sind auch sehr gut, dabei aber immer mit dem kalten Wasser aufhören. Am besten du kauft dir so einen kleinen Massageschwamm (für 2-3 im Drogeriemarkt) und bürstest deine Beine und den Po immer wieder damit ab. Das macht eine schöne zarte Haut und hilft gegen die Cellu. Sport natürlich nicht zu vergessen, unterstützt das ganze noch mehr.

Ich hoffe ich konnte dich ein wenig aufbauen. Es ist wirklich nicht der Weltuntergang. Klar, ich hab auch immer wieder Zeiten, an denen ich am liebsten verzweifeln würd. Aber es hilft einfach nicht. Und wenn du o.g. Tipps etwas beherzigst, dann wird es auch nicht viel schlimmer werden und du kannst auch mit 20 noch Röcke tragen, mach ich auch, aber natürlich keine ganz kurzen.

Ciao
Snowgirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2004 um 17:08
In Antwort auf ling_12972115

Leidensgenossin
Hallo Dadi,

ich kann mir ziemlich genau vorstellen wie du dich fühlst. Hatte auch mit 16 oder 17 meine ersten Cellulite-Stellen. Das Schlimme ist, es kann wirklich jeden treffen. Ganz egal ob dick oder dünn. Das hängt einfach mit dem schlechten Bindegewebe zusammen. Ich bin auch nicht gerade dick und bei mir sieht man sie auch, vor allem an den Oberschenkeln. Bin jetzt 20 und kann mit den Dellen irgendwie schon leben. Natürlich beneide ich andere Mädchen mit makellosen Beinen. Aber wenn du mal genau aufpasst, haben viele viele andere junge Menschen die gleichen Probleme.

Leider habe ich auch noch nichts entdeckt, das unser Leiden wirklich verschwinden lässt. Allerdings kannst du einiges dafür tun, damit es nicht schlimmer oder evtl. sogar etwas besser wird. Ganz wichtig ist viel viel trinken! Am besten zwei bis drei Liter am Tag. Das schwemmt so richtig schön durch. Wechselduschen sind auch sehr gut, dabei aber immer mit dem kalten Wasser aufhören. Am besten du kauft dir so einen kleinen Massageschwamm (für 2-3 im Drogeriemarkt) und bürstest deine Beine und den Po immer wieder damit ab. Das macht eine schöne zarte Haut und hilft gegen die Cellu. Sport natürlich nicht zu vergessen, unterstützt das ganze noch mehr.

Ich hoffe ich konnte dich ein wenig aufbauen. Es ist wirklich nicht der Weltuntergang. Klar, ich hab auch immer wieder Zeiten, an denen ich am liebsten verzweifeln würd. Aber es hilft einfach nicht. Und wenn du o.g. Tipps etwas beherzigst, dann wird es auch nicht viel schlimmer werden und du kannst auch mit 20 noch Röcke tragen, mach ich auch, aber natürlich keine ganz kurzen.

Ciao
Snowgirl

Vielen Dank
erstmal für eure Antworten... Ich versuche seit kurzer Zeit mehr zu trinken, denn das ist eh bei mir so ein Problem... Ich schaffe im ganzen heutzutage einen Liter, wenn ich mich anstrenge (ich ahbe Früher höchstens! einen halben geschafft, eher weniger), wechselduschen ect. mache ich jetzt auch. Vielleicht sollte ich mir auch mal überlegen einem Sport kontinuierlich nachzugehen ausser meinem täglichen Joggen.

Also, ich hoffe mit 20 sehe ich nicht schlimmer aus als jetzt,

bye bye dadi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2004 um 17:17
In Antwort auf said_11890709

Vielen Dank
erstmal für eure Antworten... Ich versuche seit kurzer Zeit mehr zu trinken, denn das ist eh bei mir so ein Problem... Ich schaffe im ganzen heutzutage einen Liter, wenn ich mich anstrenge (ich ahbe Früher höchstens! einen halben geschafft, eher weniger), wechselduschen ect. mache ich jetzt auch. Vielleicht sollte ich mir auch mal überlegen einem Sport kontinuierlich nachzugehen ausser meinem täglichen Joggen.

Also, ich hoffe mit 20 sehe ich nicht schlimmer aus als jetzt,

bye bye dadi

Hi!
vielleicht ist wasser des rätsels lösung! wenn du wirklich immer so wenig getrunken hast, dann kommt die cellulite wohl davon bzw du könntest sie bestimmt verringern, wenn du mehr trinkst! versuche mindestens auf 2 liter zu kommen! ich weiss, dass ist schwer, aber gerade wenn du joggen gehst, ist trinken ganz wichtig! neben joggen würde ich noch muskelübungen für beine und po machen-muskeln verdrängen das fettgewebe und die cellulite verringert sich dadurch!
ich wünsche dir viel erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2004 um 13:23
In Antwort auf hekla_12824178

Hallo Dadi!
Leider kann ich dir nicht sagen, wie Cellulite weggeht, weil ich mich nie mit dem Thema beschäftigt hab.
Ich weiß nur,dass die Hautstruktur vererbbar ist, d.h. wenn in deiner Familie Cellulitis vorkam, kann es dich auch erwischen. Ich hab mal gelesen, dass so etwa 80 % der Frauen davon mehr oder weniger betroffen ist.

Als ich noch in der Schule war, hab ich beim umziehen vor Sport gemerkt, dass bei mehreren Mädchen leichte Dellen da waren, obwohl sie schlank waren.
Einmal kam mal das Thema auf, ein wirklich dürres (!) Mädchen hat gemeint, sie hat diese Cremes mal ausprobiert, weil sie Dellen hat! Ich dachte ich hör nicht recht!
Es scheint also mehrere Leidensgenossinen zu geben.

Ich hab auch gehört, dass einige Frauen meinten, sie hätten das mit Einnehme der Pille bekommen.
Ich hab mal gelesen, dass Bürstenmassagen und anschließendes Eincremen an den betreffenden Stellen helfen soll. Du kannst es mal ausprobieren. Habs nie ausprobiert, gehöre zu den glücklichen 20 %...

Hey...
also das mit dem joggen solltest du dir schnellstens abgewöhnen!
Meine Freundin (ist 16) hat dasselbe Problem wie du..schon richtig schlimme Dellen und hat mal ihren Arzt darauf angesprochen, der ihr u.a. Schwimmen empfohlen hat! Joggen verschlimmert das ganze nur, weil das Bindegewebe durch das Laufen noch schwächer wird.

Tja und ansonsten...Wechselduschen soll euch ganz effektiv sein...dann natürlich viel trinken, ein liter ist definitiv zu wenig! Mindestens 1,5!

Hoffe, du kriegst dein Problem in den Griff!
Lg, tinkabell1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2004 um 15:45

Na
oh man du arme ich versteh dich da echt voll ich bin auch in deinem alter und hab wenn ich ganz ehrlich bin auch dellen wenn ich den po anspann aber zum glück noch nicht an den oberschenkeln . Um das jetzt wegzubekommen massiere ich mir jeden abend po und beine und benutze morgens und abends eine haut straffende körperlotion auch trinken tu ich jetzt drei litter am tag und zwar nur wasser. und wenig fett essen . und eine Freundin von mir hatte auch stärkere cellulutie die sagt das wird schlimmer vom sitzen desshalb sitzt sie in der schule immer nur halb auf dem stuhl damit nur eine seite belastet wird und wevchselt immer die seiten und sonst sitzt sich gar nicht wenn sie TV schaut oder so legt sie sich immer auf den bauch und spannt dabei den po an wird zwar lästig aber bei ihr hilfts echt . Und ich hab gehört durchblutungs fördernd soll es auch sein wenn du mit dem staubsauger immer deine haut aufsagst an den stellen wo die cellulite stark ist. So ich bete für un beide das das bis zum sommer was wird denn ich hab mir schon 4 Hotpants gekauft und die sollen nicht im schrank vergammeln (okay hab ja an oberschenkeln zum glück keine).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram