Home / Forum / Beauty / Cellulite an den Oberarmen

Cellulite an den Oberarmen

25. Februar 2014 um 17:20

Hallo Leute,
ich weiß gar nicht, ob ich hier richtig bin. Aber ich versuche es einfach mal. Bisher habe ich mich auf solchen Foren wie diesem nur umgesehen und nach nützlichen Informationen Ausschau gehalten. Jedoch bin ich bisher noch auf kein Topic gestoßen, welches sich mit meinem Problem wirklich gleicht. Ich habe, wahrscheinlich genetisch bedingt, ein ziemlich armseliges Bindegewebe. Bereits in der Pupertät klopften schon die ersten Dehnungsstreifen an den Oberschenkeln und an der Hüfte an die Tür. Seit meinem 18. Lebensjahr habe ich dann kontinuierlich ca. 20-25 Kilo zugenommen. Heute bin ich 26 und wiege ca. 80 Kilo. Zu viel. Ich weiß. Leider bin ich jemand, der nicht sonderlich viel Durchhaltevermögen, geschweige denn einen starken Willen besitzt. Ich lese zwar viel und gucke und schaue und plane, an der Umsetzung hapert es jedoch gewaltig. Nunja, nun ist es so, dass sich seit ca. 3 Jahren die Spuren der Gewichtszunahme auf meiner Haut bemerkbar gemacht haben. Cellulite lässt grüßen! An den Oberschenkeln ist es klar. Damit habe ich mich bereits abgefunden. Aber seit neustem schleicht sie auch um meine Oberarme herum und ich möchte verhindern, dass sie es sich dort allzu gemütlich macht. Meine Oberarme sind nicht wirklich in Form und daran möchte ich gerne etwas ändern. Terraband und Kurzhanteln (1 KG) besitze ich. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps und effektive Übungen, wie ich meine Oberarme schön definieren kann und die Cellulite somit vielleicht ein wenig in Schach halte? Die Resultate meiner Internetrecherchen fielen eher dürftig aus. Der Sommer steht vor der Tür und ich möchte unbedingt auch mal ein Top ohne Ärmelchen tragen können! Besonders toll finde ich, wenn der Oberarm dünn anfängt und zum Ellenbogen hin etwas dicker wird. Wisst ihr was ich meine? Kann ich das in irgendeiner Form durch Training beeinflussen oder bleibt das ein Wunsch?
Übungen in Kombination mit Schulter/Rücken Übungen wären nicht schlecht, da letzterer häufiger Probleme macht.
Es wäre wirklich toll, wenn ihr mir helfen könntet. Wie gesagt, es ist das erste Mal, dass ich in einem Forum aktiv werde und ich verspreche mir nichts weltbewegendes davon, aber ein bisschen Hoffnung ist ja nie verkehrt! Liebe Grüße

Mehr lesen

10. April 2014 um 10:23

Hallo
Hallo,
ich arbeite mit einer Stoffwechselkur--seit letzten Jahr sehr erfolgreich--Diese Stoffwechselkur dauert 30 Tage und nutzt die Kraft der körpereigenen Botenstoffe.
Die Pfunde verschwinden genau an den Problemzonen Bauch,Hüfte,Oberarm ,Oberschenkel.
Sowohl für Männer und für Frauen bestens geeignet.
Seit August haben diese Diät über 3000 Menschen erfolgreich gemacht.
Lästige Fettpolster werden abgebaut, kein Wasser oder keine Muskelmasse !
Große Hungergefühle bleiben aus,Leistungsfähigkeit und gute Laune bleiben erhalten. Körperkonturen werden gestrafft.
Die Haut wird zart und geglättet. Selbst Cellulite wird verbessert.
Frauen nehmen in der Regel 7 Kilo und Männer 14 Kilo ab.
Wenn es Dich interessiert melde Dich einfach.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2015 um 11:02

Einfach mal mit Zimtlotion
von Schutzengelein eincremen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2015 um 10:16

Sowas
Hab das Mittel ausprobiert das ich schon öfter wo gelesen hab, und habs einfach nicht geglaubt, es hat endlich mal was geholfen, nach sovielen Sachen die ich mir umsonst gekauft hab!


Also nach 2-3 wochen hat ich schon sichtbar schönere Beine, und mein Po hat auch endlich weniger Dellen, natürlich ists total natürlich und hat keine Nebenwirkungen, also schauts euch doch auch mal an!


http://ww7.fr/zellulite




s

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2015 um 20:19

Ich trainiere mit Wasserflaschen
immer ups and downs und tu Zimtlotion von Schutzengelein auf Arme, Bauch, Beine und Po - fünf Minuten abends hilft super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen