Home / Forum / Beauty / CD zur Raucherentwöhnung

CD zur Raucherentwöhnung

15. Juli 2002 um 13:35 Letzte Antwort: 12. September 2013 um 16:00

Hallo,
Seit einigen Jahren möchte ich mit dem Rauchen aufhören. Aus Angst vor dem Entzug, finde ich jedoch immer wieder einen Grund weiter zu rauchen. Es soll eine Hypnose CD von Pharo geben, die das Aufhören erleichtert. Hat jemand diese CD pobiert?
Ganz liebe Grüße, Michaela.

Mehr lesen

15. Juli 2002 um 20:49

Raucherentwöhnung
Hi Michaela
Deine Hypnose CD von Pharao kenneich zwar nicht,ichhabe es mit der Hypno CD von Dieter Kraft probiert,zusätzlich "Endlich Nichtraucher"vonAllen Carr gelesen und Akkupunktur
das alles oder jedes für sich hat geholfen.Das allerwichtigste aber ist Du musst wollen
PS.Ich rauche seit 1.Mai nichtmehr.Falls Du nähere Einzelheiten willst melde Dich
Alles Liebe und toi toiIrmgard

Gefällt mir
16. Juli 2002 um 21:33
In Antwort auf bridie_12251367

Raucherentwöhnung
Hi Michaela
Deine Hypnose CD von Pharao kenneich zwar nicht,ichhabe es mit der Hypno CD von Dieter Kraft probiert,zusätzlich "Endlich Nichtraucher"vonAllen Carr gelesen und Akkupunktur
das alles oder jedes für sich hat geholfen.Das allerwichtigste aber ist Du musst wollen
PS.Ich rauche seit 1.Mai nichtmehr.Falls Du nähere Einzelheiten willst melde Dich
Alles Liebe und toi toiIrmgard

Raucherentwöhnung
Hallo Irmgard,
ersmal danke für deine Antwort und gratulation zu deinem Erfolg! Endlich Nichtraucher habe ich schon dreimal gelesen, doch es hat nicht das berühmte Klick gemacht. Leider
Hatte deine CD eine gute Wirkung?
Ich hoffe so, dass ich es mit dieser Hilfe schaffe. Habe ja schon als Kind mit diesen Glimmstingeln angefangen und komme mittlerweile schon auf fast 2 Packungen.
Du hast ja schon das schlimmste hinter dir. Wie geht es dir nach dieser Zeit damit?
Schicke dir einen lieben Gruß, Michaela.

Gefällt mir
17. Juli 2002 um 15:21

Hi Sena!
Ich bin seit 29. Oktober letzten Jahres Nichtraucherin. Zu der CD kann ich dir allerdings nichts sagen. Ich habe es damals mit Nikotinpflaster hinbekommen, mein Apotheker meinte damals zwar das Geld wäre woanders besser aufgehoben, aber ich denke es war schon eine große phsychische Stütze. Ich habe die Pflaster aber nur knapp eine Woche getragen, danach wollte ich es ganz "ohne" schaffen! Man sagt ja die ersten drei Wochen seien die schlimmsten. Ich muß sagen am dritten Tag wär ich fast durchgedreht, das war echt heftig.

Ich glaube aber nicht, dass eine CD bei der Raucherentwöhnung groß behilflich sein kann. Am wichtigsten (ohne gehts nicht) ist ein sehr starker Wille. Versuchs doch mal mit einer "Liste der Gründe" warum du aufhören willst und lese sie dir in schwachen Momenten durch, das mache ich heute noch ab und zu.

Liebe Grüße,

nataliaa

Gefällt mir
17. Juli 2002 um 15:35
In Antwort auf kae_11974130

Hi Sena!
Ich bin seit 29. Oktober letzten Jahres Nichtraucherin. Zu der CD kann ich dir allerdings nichts sagen. Ich habe es damals mit Nikotinpflaster hinbekommen, mein Apotheker meinte damals zwar das Geld wäre woanders besser aufgehoben, aber ich denke es war schon eine große phsychische Stütze. Ich habe die Pflaster aber nur knapp eine Woche getragen, danach wollte ich es ganz "ohne" schaffen! Man sagt ja die ersten drei Wochen seien die schlimmsten. Ich muß sagen am dritten Tag wär ich fast durchgedreht, das war echt heftig.

Ich glaube aber nicht, dass eine CD bei der Raucherentwöhnung groß behilflich sein kann. Am wichtigsten (ohne gehts nicht) ist ein sehr starker Wille. Versuchs doch mal mit einer "Liste der Gründe" warum du aufhören willst und lese sie dir in schwachen Momenten durch, das mache ich heute noch ab und zu.

Liebe Grüße,

nataliaa

Ach und...
nochwas: Mach dir net so viele Gedanken über den "Entzug" an sich. Werde zum "Dauer-Kaugummi-Kauer" und beschäftige dich. Laß auf jeden Fall die ersten drei Wochen keine Langeweile aufkommen.

Und schiebe dein Vorhaben nicht mehr weiter auf! Jeder rauchfreie Tag ist ein Erfolg! Ich habe z. B. nicht mal mehr meine Schachtel zu Ende geraucht. Weggeschmissen die Schachtel, und los ging der Weg zum Nichtraucher!

Du schaffst das! Ich drück dir die Daumen!

Gefällt mir
19. Juli 2002 um 17:06
In Antwort auf kae_11974130

Ach und...
nochwas: Mach dir net so viele Gedanken über den "Entzug" an sich. Werde zum "Dauer-Kaugummi-Kauer" und beschäftige dich. Laß auf jeden Fall die ersten drei Wochen keine Langeweile aufkommen.

Und schiebe dein Vorhaben nicht mehr weiter auf! Jeder rauchfreie Tag ist ein Erfolg! Ich habe z. B. nicht mal mehr meine Schachtel zu Ende geraucht. Weggeschmissen die Schachtel, und los ging der Weg zum Nichtraucher!

Du schaffst das! Ich drück dir die Daumen!

Mutige Nataliaa
Hallo nataliaa,
du hast ja ein bewundernswertes Teprament! Ich danke dir für deine Anregungen und Glückwunsch zu deinem Erfolg!

Gefällt mir
20. Juli 2002 um 19:14

Raucherentwöhnung
Ich empfehle dir das Buch "Endlich Nichtraucher" von Alan Carr. Ich bin im Oktober 2 Jahre rauchfrei. Ich habe als Kind mit dem Rauchen angefangen und mit 30 hatte ich die Nase voll. Dieses Buch und ein fester Wille haben mir geholfen, von diesem Gift loszukommen. Dieses Buch ist reinste Gehirnwäsche. Der erste Tag ohne Ziggi war der schlimmste Tag, doch am zweiten Tag habe ich schon keinen Gedanken mehr an Zigaretten verschwendet. Ich fühle mich pudelwohl, ich habe keine Kopfschmerzen mehr, kann durchatmen usw. usw.. Natürlich gibt es im Bekanntenkreis Neider, die mir das nicht gönnen, doch für mich sind das nur willenlose Schwätzer. Das Büchlein gibt es überall zu kaufen für wenig Geld. Die Investition lohnt sich.
Also viel Erfolg!

Gefällt mir
21. Juli 2002 um 21:03
In Antwort auf taimi_12476287

Raucherentwöhnung
Hallo Irmgard,
ersmal danke für deine Antwort und gratulation zu deinem Erfolg! Endlich Nichtraucher habe ich schon dreimal gelesen, doch es hat nicht das berühmte Klick gemacht. Leider
Hatte deine CD eine gute Wirkung?
Ich hoffe so, dass ich es mit dieser Hilfe schaffe. Habe ja schon als Kind mit diesen Glimmstingeln angefangen und komme mittlerweile schon auf fast 2 Packungen.
Du hast ja schon das schlimmste hinter dir. Wie geht es dir nach dieser Zeit damit?
Schicke dir einen lieben Gruß, Michaela.

Raucherentwöhnung
Hallo Michaela,
mir gehts ganz gut,manchmal habe ich noch verlangen nach einer Zig.,dann kaue ich meist einen K-gummi,Sport hilft mir sehr viel(walking,Fahrrad fahren).Nun zur CD,sie hat mir schon geholfen,vor allen Dingen abendswennich nicht schlafen konnte,dabei bin ich immer eingeschlafen.Das aller wichtigste "Du musst wollen",das ganze spielt sich im Kopf ab.VersucheDir einige Argumente immer wieder vorzusagen und in Deinem Kopf zu verankern dann klappt es.Unter www.stern.de schaue ich mir öfters die Nichtraucherliste an wenn ich sehe wieviel Zig. und Geld Exraucher in 5 oder 6 Jahren gespart haben,ist es jedesmal ein neuer Anreiz.Ich habe 36 Jahre täg. eine Schachtel Zig.
geraucht,jetzt reicht es.Ich nehme an das Du wesentlich jünger bistdeshalb fällt es Dir vielleicht nicht soschwer(ha,ha,ha),gib Dir einen Ruck und los.
Alles Liebe Irmgard

Gefällt mir
12. September 2013 um 16:00

Herzlichen Glückwunsch
Hallo Michaela,

das ist super, dass du dich entschieden hast. Hoffe, du bist schon und immer noch Nichtraucherin. Dein Post ist ja schon etwas älter. Trotzdem lesen das ja auch noch viele Leserinnen.

Pharo ist dieser TV-Onkel, richtig?
Der ist zwar bekannt, aber hast du mal die Aufnahmen von ihm probegehört? Das ist ne ziemlich schlechte Qualität. Das bringt mich schon völlig raus. Habe viele CDs, bzw. die MP3s davon auf Amazon probe gehört. Am besten haben mir die Sachen vom Hamburger Hypnose-Coach Stephan Albrecht gefallen. Der vertriebt unter einen kleinen Label "Achtung-Hypnose" auf iTunes und Amazon auch MP3s zum Thema Nichtraucher werden, bzw. endlich Nichtraucher sein.

Da geht es darum, dass man selber erkennt, warum man raucht und kann das dann selber abstellen. Ist sehr fantasievoll gemacht.

Alan Carr ist auch super. Ich würde mir das Buch von Alan Carr besorgen und eine Hypnose-CD oder im MP3-Format für deinen MP3-Player. MP3 ist viel günstiger als die CD.

Der körperliche Entzug ist schnell geschaft und mit Alan Carr und ner Hypnose bist du gut begleitet.

Ich wünsch dir alles Gute, Michaela!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers