Forum / Beauty

Candida-Pilze! Hilfe

Letzte Nachricht: 28. Juni 2007 um 0:11
S
shinju_12184864
05.06.02 um 8:22

Hallo Ihr Lieben!

Hab da ein Problem...Gestern war ich beim Urologen und er hat bei mir Candida Pilze festgestellt.Hatte dauernd gedacht das es eine Blasenentzündung wär, doch das war falsch.Im eile des Gefechts habe ich ihn vergessen zu fragen wie man diese Pilze bekommt???
Kann das sein das es von Kondomen kommt oder hat es eine andere Ursache??
Wer hat schon das gleiche Problem gehabt??
Bitte schreibt mir..
Dankbare Brooklyn

Mehr lesen

W
willow_12869135
05.06.02 um 21:32

Liebe Brooklyn
also von Kondomen nicht Die verhindern diese Pilze noch, wenn Dein Partner sie bereits hat.

Sie können auftreten, wenn Du Dich zu oft wäschst, Spitzenslips trägst (also nicht aus Baumwolle), die man nicht kochen kann etc.

Vorbeugen kannst Du durch
-Baumwollunterwäsche 95°C kochbar
-keine Verwendung von Waschlappen
-im Genitalbereich möglichst mit Wasser oder einer speziellen Waschlotion (z.B. Dercome femme.. in der Apotheke, ca. 17 DM)
-auch extremer Zuckerkonsum erfreut diese Pilze

Ganz wichtig: Dein Partner sollte sich auch behandeln mit der Salbe. Sonst hast Du sie gleich wieder zurück

Noch was: wenn das Imunsystem geschwächt ist, haben Pilze auch einen guten Erfolg.
Täglich Joghurt essen soll helfen.

Hoffe, ich konnte Deine Fragen beantworten

Liebe Grüße

Gefällt mir

N
noele_12864987
11.06.02 um 17:22

Candita-pilz
Meist kommt es von antibiotika.....

such dir forums darüber?
Damit ist nicht zu spassen, wenn du sie nicht behandln lässt...greifen sie sogar innere organe an und werden immer mehr.

Du mußt sehr auf die ernährung achten

Streetball

Gefällt mir

G
greece5
14.06.02 um 12:13

Candida-Pilze
Hallo, Brooklyn!

Eine Arzthelferin spricht!

Ich habe sehr oft Candida-Pilze gehabt!

Es stimmt schon, daß die durch zu viel waschen, falschen Slips und Intimgels entstehen können, aber die Candida Pilze tauchen auch auf, wenn dein Immunsystem (der Säuregrad der Scheide) nicht in Ordnung bzw. geschwächt ist!

Es gibt bestimmte Zäpfchen und Salben dagegen, aber es helfen auch Tampons in Joghurt eingetaucht, die du dann einführst!
Das mußt du eine Zeit lang machen, dies ist wie eine "Kur" für dein Intimbereich!
Probier es aus!
Mir hat es geholfen!

Ich hoffe meine Tipps werden dir helfen!

Liebe Grüße

greece5

Gefällt mir

A
afia_12116270
27.06.02 um 19:05

Probiers doch mal mit ...
Liebe Brooklyn,

Pilze bekommt man auch, wenn man unter Stress steht....

Ich habe sehr viele Pilze im Körper gehabt und habe diese mit Algentabletten therapiert.

Der Vorteil ist, dass man sehr oft auch in anderen Organen Pilze hat und diese aber erst erkennt, wenn sie eine andere Krankheit ausgelöst haben.

Antibiotika würde ich an Deiner Stelle nicht unbedingt nehmen, weil diese die Darmflora zerstören und Du bald mit anderen Krankheiten wieder zum Arzt musst.

Wenn du möchtest, mach doch mal eine Algenkur ( Apotheke ), möglichst über einige Wochen. Du wirst sehen, dass es nicht nur Deiner Blase guttun wird, sondern Dein ganzes Wohnbefinden.

Viele Liebe Grüsse und Gute Besserung Ester21

Gefällt mir

A
an0N_1208319399z
28.06.02 um 10:17

Canifuga....
...oder so ähnlich heißt die Creme , die ich von meiner Frauenärztin verschrieben bekommen habe. Hatte bis letzte Woche auch das Problem und das schon zum wiederholten Male.

Die ist aber wirklich recht gut. Wird 6 Abende hintereinander eingeführt und dann gibts noch 4 Tabletten, die Du am Tag Deiner stärksten Regel nimmst.

Ich habe aber auch mit Blasenentzündung oft zu kämpfen.
Vielleicht beeinflusst das eine das andere??

Für was ist denn diese Algenkur?
Und das mit dem Tampon in Joghurt hört sich ja auch gut an....funktioniert das auch?

Liebe Grüße

Gefällt mir

A
afia_12116270
28.06.02 um 11:10
In Antwort auf an0N_1208319399z

Canifuga....
...oder so ähnlich heißt die Creme , die ich von meiner Frauenärztin verschrieben bekommen habe. Hatte bis letzte Woche auch das Problem und das schon zum wiederholten Male.

Die ist aber wirklich recht gut. Wird 6 Abende hintereinander eingeführt und dann gibts noch 4 Tabletten, die Du am Tag Deiner stärksten Regel nimmst.

Ich habe aber auch mit Blasenentzündung oft zu kämpfen.
Vielleicht beeinflusst das eine das andere??

Für was ist denn diese Algenkur?
Und das mit dem Tampon in Joghurt hört sich ja auch gut an....funktioniert das auch?

Liebe Grüße

Hallo Morning,
also Algentabletten, bekämpfen auf schonende Art und Weise sämtliche Pilze... egal ob Blasenpilz oder Fusspilz

Ich habe über diese Algentabletten schon sehr viel geschrieben, schau doch mal ob Du mit der Suchmaschine einige findest.

Algentabletten haben sehr viele Vorzüge und wirken sehr stimmulierend auf den Organismus.

Wenn Du willst schau doch mal auch im Internet nach.

Es gibt auch ein Buch über Pilze, kenne den richtigen Titel leider nicht. Aber Candida ist im Titel mit drin. Ich habe es bei meiner Therapeutin gelesen und es war sehr interessant.

Liebe Grüsse Ester21

Gefällt mir

N
naomh_12743109
29.06.02 um 17:17
In Antwort auf willow_12869135

Liebe Brooklyn
also von Kondomen nicht Die verhindern diese Pilze noch, wenn Dein Partner sie bereits hat.

Sie können auftreten, wenn Du Dich zu oft wäschst, Spitzenslips trägst (also nicht aus Baumwolle), die man nicht kochen kann etc.

Vorbeugen kannst Du durch
-Baumwollunterwäsche 95°C kochbar
-keine Verwendung von Waschlappen
-im Genitalbereich möglichst mit Wasser oder einer speziellen Waschlotion (z.B. Dercome femme.. in der Apotheke, ca. 17 DM)
-auch extremer Zuckerkonsum erfreut diese Pilze

Ganz wichtig: Dein Partner sollte sich auch behandeln mit der Salbe. Sonst hast Du sie gleich wieder zurück

Noch was: wenn das Imunsystem geschwächt ist, haben Pilze auch einen guten Erfolg.
Täglich Joghurt essen soll helfen.

Hoffe, ich konnte Deine Fragen beantworten

Liebe Grüße

Zu viel waschen...
ist auch nicht gesund. ich habe ständig mit pilzenn im intimbereich zu kämpfen gehabt, bis das ich auf einmalwaschlappen umgestiegen bin und mich nur noch beim duschen im intibmereich mit seife gewaschen habe. ansonsten nur wassser. die meisten waschlotionen sind zu scharf und stören das empfindliche gleichgewicht der scheide. von intimwaschlotionen uns so nem zeugs halte ich eh nix.. wie gesagt, so oft es geht ohne seife möglichst nur mit wasser und einmalwaschlappen (zb. von Duni) das hat mir am besten geholfen. an sonsten wenn mich mal wieder ein pilz befällt, nehme ich fungizid vaginalcreme mit tabletten. die tabletten werden an 3 tagen abends eingeführt und mit der creme cremt man den äußeren intimbereich ein. gibt´s überall in den apotheken ohne rezept.

LG

Sanne

Gefällt mir

N
naomh_12743109
29.06.02 um 17:24
In Antwort auf naomh_12743109

Zu viel waschen...
ist auch nicht gesund. ich habe ständig mit pilzenn im intimbereich zu kämpfen gehabt, bis das ich auf einmalwaschlappen umgestiegen bin und mich nur noch beim duschen im intibmereich mit seife gewaschen habe. ansonsten nur wassser. die meisten waschlotionen sind zu scharf und stören das empfindliche gleichgewicht der scheide. von intimwaschlotionen uns so nem zeugs halte ich eh nix.. wie gesagt, so oft es geht ohne seife möglichst nur mit wasser und einmalwaschlappen (zb. von Duni) das hat mir am besten geholfen. an sonsten wenn mich mal wieder ein pilz befällt, nehme ich fungizid vaginalcreme mit tabletten. die tabletten werden an 3 tagen abends eingeführt und mit der creme cremt man den äußeren intimbereich ein. gibt´s überall in den apotheken ohne rezept.

LG

Sanne

Vergessen
um den pilz erfolgreich zu bekämpfen solltest du deinen feund auch einer kur unterziehen. auch wenn ihr mit gummi verkehr habt, kann es ja schon mal sein, das man so mal in kontakt kommt.

Sanne

Gefällt mir

H
huan_12094414
30.06.02 um 22:40
In Antwort auf naomh_12743109

Zu viel waschen...
ist auch nicht gesund. ich habe ständig mit pilzenn im intimbereich zu kämpfen gehabt, bis das ich auf einmalwaschlappen umgestiegen bin und mich nur noch beim duschen im intibmereich mit seife gewaschen habe. ansonsten nur wassser. die meisten waschlotionen sind zu scharf und stören das empfindliche gleichgewicht der scheide. von intimwaschlotionen uns so nem zeugs halte ich eh nix.. wie gesagt, so oft es geht ohne seife möglichst nur mit wasser und einmalwaschlappen (zb. von Duni) das hat mir am besten geholfen. an sonsten wenn mich mal wieder ein pilz befällt, nehme ich fungizid vaginalcreme mit tabletten. die tabletten werden an 3 tagen abends eingeführt und mit der creme cremt man den äußeren intimbereich ein. gibt´s überall in den apotheken ohne rezept.

LG

Sanne

Einspruch
der tipp mit der dercome waschlotion war 1a, die gibts nur in apotheken und ist mir von meinem gyn mal als probepackerl mitgegeben worden. vorher hatte ich keine lotion und OFT pilzinfektionen. die nehme ich aber nur beim duschen (jeden 2. tag) her, ansonsten reicht wasser+waschlappen. also sei nicht sooo skeptisch mit den lotionen, diese zumindest ist recht gut, hat auch den entsprechenden pH-wert und molke-bestandteile.
aber ich wußte gar nicht daß es einweg-waschlappen gibt, damit öffnest du mir neue dimensionen ich kann nämlich nur alle 2 wochen waschen (studi-wohnheim) und muß immer dementsprechend viele lappen mitschleifen die dunis werd ich mir jetzt mal besorgen.
danke sanne, und probier doch mal die dercome *werb-werb*

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
ekta_12313368
01.07.02 um 0:45

Scheidenpilz
Die Pilze treten vor allem dann auf, wenn die natürliche Scheidenflora gestört ist, z.B. durch Antibiotika, die Pille, Krankheiten... Deshalb ist es sinnvoll nach der Behandlung des Pilzes (pilztötende Mittel gibt es in der Apotheke, z.B. mit dem Wirkstoff Clotrimazol oder auf Rezept vom Gyn.) die Scheidenflora wiederaufzubauen. Die Bakterien, die normalerweise in der Scheide leben, sind Milchsäurebakterien, daher kann man z.B. Joghurttampons benutzen oder rezeptfreie Mittel aus der Apotheke die die Bakterien enthalten. Vagiflor oder Döderlein med (Scheidenzäpfchen)
Ich wünsch Dir alles Gute

Gefällt mir

A
an0N_1208319399z
01.07.02 um 16:51
In Antwort auf afia_12116270

Hallo Morning,
also Algentabletten, bekämpfen auf schonende Art und Weise sämtliche Pilze... egal ob Blasenpilz oder Fusspilz

Ich habe über diese Algentabletten schon sehr viel geschrieben, schau doch mal ob Du mit der Suchmaschine einige findest.

Algentabletten haben sehr viele Vorzüge und wirken sehr stimmulierend auf den Organismus.

Wenn Du willst schau doch mal auch im Internet nach.

Es gibt auch ein Buch über Pilze, kenne den richtigen Titel leider nicht. Aber Candida ist im Titel mit drin. Ich habe es bei meiner Therapeutin gelesen und es war sehr interessant.

Liebe Grüsse Ester21

Hallo Ester,
heißen diese Algentabletten vielleicht bio-reu rella oder so???

Ich habe mal Deine Beträge rausgesucht und auch bei Google gesucht.
Meinst Du echt, daß die helfen?

Ich hatte letzte Woche diese Creme von meinem FA benutzt, am Freitag damit aufgehört und es ist immernoch da.

Deshalb will ich jetzt mal diese Algen probieren


Liebe Grüße
Morning

Gefällt mir

A
afia_12116270
01.07.02 um 17:05
In Antwort auf an0N_1208319399z

Hallo Ester,
heißen diese Algentabletten vielleicht bio-reu rella oder so???

Ich habe mal Deine Beträge rausgesucht und auch bei Google gesucht.
Meinst Du echt, daß die helfen?

Ich hatte letzte Woche diese Creme von meinem FA benutzt, am Freitag damit aufgehört und es ist immernoch da.

Deshalb will ich jetzt mal diese Algen probieren


Liebe Grüße
Morning

Liebe Morning
ja die Tabletten heissen so.

Ich denke, dass sie Dir schon helfen, nur solltest Du sie regelmäßig nehmen. Ich würde auch bisschen mehr als empfohlen nehmen, also ca. 15 Stück am Tag, denn 12 Stück sind empfohlen. Ich habe damals 36 Stück am Tag nehmen müssen, weil ich voller Pilze war, als nicht nur Blase...

Viel Glück und Liebe Grüsse Ester

Gefällt mir

N
naomh_12743109
01.07.02 um 18:59
In Antwort auf huan_12094414

Einspruch
der tipp mit der dercome waschlotion war 1a, die gibts nur in apotheken und ist mir von meinem gyn mal als probepackerl mitgegeben worden. vorher hatte ich keine lotion und OFT pilzinfektionen. die nehme ich aber nur beim duschen (jeden 2. tag) her, ansonsten reicht wasser+waschlappen. also sei nicht sooo skeptisch mit den lotionen, diese zumindest ist recht gut, hat auch den entsprechenden pH-wert und molke-bestandteile.
aber ich wußte gar nicht daß es einweg-waschlappen gibt, damit öffnest du mir neue dimensionen ich kann nämlich nur alle 2 wochen waschen (studi-wohnheim) und muß immer dementsprechend viele lappen mitschleifen die dunis werd ich mir jetzt mal besorgen.
danke sanne, und probier doch mal die dercome *werb-werb*

Schon ausprobiert
und hab mich totgekratzt, scheint irgendwas drinzusein, was ich nicht vertrage. weiß auch nicht was da war.

die waschlappen gibt´s bei schlecker oder in jedem gut sortierten supermarkt. aber in einer drogerie wirst du bestimmt fündig! gibts auch als vorgefeuchtete waschlappen für unterwegs. und einmalhandtücher!


LG

Sanne

Gefällt mir

S
shinju_12184864
02.07.02 um 9:00

Danke!!!
Hallo Mädels!

Recht vielen Dank für eure lehrreichen Beiträge.
Hab mich echt gefreut!!!!!

Liebe Grüße

eure Brooklyn

Gefällt mir

P
pollie_12433956
08.08.02 um 11:54
In Antwort auf greece5

Candida-Pilze
Hallo, Brooklyn!

Eine Arzthelferin spricht!

Ich habe sehr oft Candida-Pilze gehabt!

Es stimmt schon, daß die durch zu viel waschen, falschen Slips und Intimgels entstehen können, aber die Candida Pilze tauchen auch auf, wenn dein Immunsystem (der Säuregrad der Scheide) nicht in Ordnung bzw. geschwächt ist!

Es gibt bestimmte Zäpfchen und Salben dagegen, aber es helfen auch Tampons in Joghurt eingetaucht, die du dann einführst!
Das mußt du eine Zeit lang machen, dies ist wie eine "Kur" für dein Intimbereich!
Probier es aus!
Mir hat es geholfen!

Ich hoffe meine Tipps werden dir helfen!

Liebe Grüße

greece5

Joghurt-Kur
Hallo Greece5,

das mit dem Joghurt hab ich schon oft gehört, aber wie oft am Tag und über welchen Zeitraum sollte man das anwenden?

Gruß

Cecille1

Gefällt mir

I
ilsa_12683597
14.08.02 um 18:20

Kleiner Tip einer Krankenschwester
Durch viel Intimhygiene verändert sich das Bakterienmilieu in der Scheide. Die hier ansäßigen
Döderleinbakterien (die heißen wirklich so und gehören zur Abwehr) fehlen irgendwann. Hinzu kommen unsaubere Männer.
Hilfe: Über eine Woche Tampons tragen die mit Naturjoghurt getränkt sind. Den dort sind diese Bakterien auch drin.

Gefällt mir

C
chun_12938805
28.06.07 um 0:11

Erste Hilfe, wenn es unerträglich "juckt" -Alkohol!
Hallo,

ich finde es (nicht) toll, dass es außer mir noch viele Leidensgenossinnen gibt...
Ich habe diese unfeinen Pilze nun schon wieder so extrem im Intimbereich, das der Juckreiz mich so sehr quälte, das ich mir zu später Stunde nur einen Rat wusste:
Die große Flasche ALPHA (alkoholhaltige Einreibung für Rücken/Gelenke!) einen Wattepausch und etwas Wasser!!
Habe mir den äußeren Intimbereich vorsichtig abgetupft(Probe, das es nicht allzusehr "beißt",etwas brennen ist OK! Ansonsten mehr Wasser, weniger Alkohol)
ES WIRKT WUNDER!
So überlebt man zumindest die Zeit, bis man zum Arzt geht!

Meine Erfahrung zur Ursache der Überwucherung:
-Zyklusabhängig(bei mir kurz vor Beginn d.Periode)
-zu enge, farbige, und/oder synthetische
Unterwäsche! "reibende Nähte in Slip, Jeans"
-Hormonveränderung zb. in d. Schwangerschaft (war bei mir extrem und in den 9 Monaten durch nix wegzubekommen)
- Mangelernährung, zuviel Zucker, Weismehl, Reis in bedingtem Maß
-Medikamente zb. Penecelin, danach muss vom ARZT Darmaufbau medikamentös durch gesunden Bakterien erfolgen!!!Sagt das den Ärzten, ich hatte mal einen Allgemeinmediziner der wusste nichts damit anzufangen, das es Pilze im Körper gibt..!..
-Allergien aufgrund Fehlfunktion im Darm = Immunschwäche und eben auch Candida

Liebe Grüße an alle
-Hots-

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers