Home / Forum / Beauty / Camouflage-Make Up

Camouflage-Make Up

2. August 2004 um 23:56

Hi, hab mal ne Frage: Ich hab mir vor kurzem nen Camouflage-Make Up Abdeckstift gekauft (extra hell) für die ganz besonders harten Fälle von Pickeln ... Jetzt meine Frage: Kann das eigentlich schädlich sein, wenn es zu lang drauf ist? (Nehm s eigentlich nur in der Arbeit, weil mein Chef mich schon öfter genervt hat, wenn ich nen Pickel hatte ...) DANKE

Mehr lesen

9. August 2004 um 9:17

Pickel ade!
Hallo Lalania,

wie würdest du dich fühlen, wenn man dir eine Plastiktüte über den Kopf stülpt? Den Abdeckstift solltest du vielleicht lieber für deinen Chef benutzen...
Auf Dauer schädigst du natürlich deine Haut auf diese Art und Weise. Schließlich ist das Zeug dann den ganzen Tag auf deiner Haut. Wie wäre es denn ohne Pickel, die haben immer eine Ursache...
Mit ein wenig Umdenken ist doch das Problem gelöst! Ein paar Schlückchen Saft aus Vitaminen, Enzyme, Mineralstoffe, Spurenelemente und Aminosäure und der Körper spuckt endlich all die Giftstoffe wieder aus, die sich in deinem Leben angesammelt haben. Woher die kommen? Na aus den Körperpflegemitteln natürlich. Da sind doch nur krebserregende Substanzen drin.
Überprüfe selbst! Benutzt du zufällig etwas wo Alkohol (zerstört die Hautschicht)enthalten ist oder Glycerin (trocknet die untere Schicht aus), Formaldehyd (farbloses Gift), Kaolin (erstickt die Haut), Lanolin (Allergien), Mineralöl (Parfüm), Petrolatum (industrielles Schmiermittel), Propylenglykol (Bestandteil von Brems- und Hydraulikflüssigkeit), Sodium Laureth Sulfat (die krebserregendste Substanz überhaupt - beeinflußt sogar die Östrogene) und... und... und....
Ich spreng hier langsam den Rahmen. Ich gebe dir aber gerne weitere Informationen, was und vor allem wie es zu umgehen ist unter
denisefeminin@yahoo.de

Liebe Grüße, Denise.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2004 um 19:39
In Antwort auf lunete_12353870

Pickel ade!
Hallo Lalania,

wie würdest du dich fühlen, wenn man dir eine Plastiktüte über den Kopf stülpt? Den Abdeckstift solltest du vielleicht lieber für deinen Chef benutzen...
Auf Dauer schädigst du natürlich deine Haut auf diese Art und Weise. Schließlich ist das Zeug dann den ganzen Tag auf deiner Haut. Wie wäre es denn ohne Pickel, die haben immer eine Ursache...
Mit ein wenig Umdenken ist doch das Problem gelöst! Ein paar Schlückchen Saft aus Vitaminen, Enzyme, Mineralstoffe, Spurenelemente und Aminosäure und der Körper spuckt endlich all die Giftstoffe wieder aus, die sich in deinem Leben angesammelt haben. Woher die kommen? Na aus den Körperpflegemitteln natürlich. Da sind doch nur krebserregende Substanzen drin.
Überprüfe selbst! Benutzt du zufällig etwas wo Alkohol (zerstört die Hautschicht)enthalten ist oder Glycerin (trocknet die untere Schicht aus), Formaldehyd (farbloses Gift), Kaolin (erstickt die Haut), Lanolin (Allergien), Mineralöl (Parfüm), Petrolatum (industrielles Schmiermittel), Propylenglykol (Bestandteil von Brems- und Hydraulikflüssigkeit), Sodium Laureth Sulfat (die krebserregendste Substanz überhaupt - beeinflußt sogar die Östrogene) und... und... und....
Ich spreng hier langsam den Rahmen. Ich gebe dir aber gerne weitere Informationen, was und vor allem wie es zu umgehen ist unter
denisefeminin@yahoo.de

Liebe Grüße, Denise.

Na, schönen Dank!
Was hilft einem dieser Sermon über all das böse, schädliche Giftzeug auf der Welt, wenn man was darstellen soll (zB. auf der Arbeit) und sieht nun gar nicht repräsentabel aus sondern eher wie ein Streuselkuchen.
Da ist es mir gerade egal, wie schädlich die Abdeckcreme ist, die benutze ich, vielleicht auch um mein Ego ein bischen zu unterstüten, damit es beim Blick in den Spiegel nicht zerbricht.
Und jetzt komm mir nicht mit der Leier: Wenn Dein Ego von einem Pickel abhängig ist....
Ich kann eben nicht dauernd gut zu meiner Haut sein, ich bemühe mich um eine anständige Abdeckcreme.
Klar, meine Hautärztin sagt: Besser gar nichts!
Aber sie sagt auch: Tu was für Deine Seele; wenn dich die Pickel emotional verkrüppeln, deck sie ab!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2004 um 0:45
In Antwort auf lunete_12353870

Pickel ade!
Hallo Lalania,

wie würdest du dich fühlen, wenn man dir eine Plastiktüte über den Kopf stülpt? Den Abdeckstift solltest du vielleicht lieber für deinen Chef benutzen...
Auf Dauer schädigst du natürlich deine Haut auf diese Art und Weise. Schließlich ist das Zeug dann den ganzen Tag auf deiner Haut. Wie wäre es denn ohne Pickel, die haben immer eine Ursache...
Mit ein wenig Umdenken ist doch das Problem gelöst! Ein paar Schlückchen Saft aus Vitaminen, Enzyme, Mineralstoffe, Spurenelemente und Aminosäure und der Körper spuckt endlich all die Giftstoffe wieder aus, die sich in deinem Leben angesammelt haben. Woher die kommen? Na aus den Körperpflegemitteln natürlich. Da sind doch nur krebserregende Substanzen drin.
Überprüfe selbst! Benutzt du zufällig etwas wo Alkohol (zerstört die Hautschicht)enthalten ist oder Glycerin (trocknet die untere Schicht aus), Formaldehyd (farbloses Gift), Kaolin (erstickt die Haut), Lanolin (Allergien), Mineralöl (Parfüm), Petrolatum (industrielles Schmiermittel), Propylenglykol (Bestandteil von Brems- und Hydraulikflüssigkeit), Sodium Laureth Sulfat (die krebserregendste Substanz überhaupt - beeinflußt sogar die Östrogene) und... und... und....
Ich spreng hier langsam den Rahmen. Ich gebe dir aber gerne weitere Informationen, was und vor allem wie es zu umgehen ist unter
denisefeminin@yahoo.de

Liebe Grüße, Denise.

Hallo!
Also ich als kosmetikerin muß hier jetzt mal was loswerden! Nicht in allen kosmetischen produkten ist schädliches zeug drin es gibt auch sehr viel gutes! Wie hamamelis, chinin, chlorophyll und ja, auch lanolin! WIe man nämlich oben sieht redet nämlich jemand schlecht über lanolin und weiß eigetnlich gar nicht was es ist! Lanolin ist ein wasserhaltiger wollwachs und hat eine sehr gut hautverträglichkeit, welches auch medizinisch bestätigt ist! es ist in baby pflege produkten drin und deswegen nicht schädlich und ruft auch keine allergien hervor! es ist nichts chemisches drin sondern reine natur. Das mit dem alkohol stimmt auch nicht außer wenn man ihn sich natürlich pur ins gesicht kippt aber in verbindung mit hamamelis ist er sogar gut weil er desinfiziert und adstringierend (zusammenziehend in bezug auf die poren!) wirkt! soviel zu dem thema!

Um zu dir zurückzukommen Lalania...
Du kannst camouflage ruhig benutzen es aber sobald du es nicht mehr brauchst und vor allen dingen abends wieder gründlich entfernen damit die haut an der stelle wieder atmen kann! du sollst dir den camouflagestift natürlich nicht ins ganze gesicht schmieren sondern nur auf die unreinheiten!
Also keine sorge...

Liebe Grüße

Sophie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kieselerdekapseln
Von: helene_11942450
neu
5. Juni 2004 um 17:39
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper