Forum / Beauty / Schönheitschirurgie

BV bei Dr. Grieb?

2. Oktober 2004 um 18:46 Letzte Antwort: 28. April 2006 um 19:17

Hey ihr lieben!
Gestern erst habe ich mein schreiben an die Krankenkasse weggeschickt, darin war ein Schreiben von meinem Orthopäden, von meinem Frauenarzt und von Dr. Grieb aus Bassum, der dann die Operation durchführen wird, wenn alles klappt! Mein einziges Problem is jetzt nur noch, dass ich fast gar nichts über Dr.Grieb weiß und im Internet ist auch nichts zu finden. Hat jemand von euch schon eine Operation bei ihm durchführen lassen?
Ich hatte mich da erst gar nicht drum gekümmert, da ich so glücklich war, dass die Operation überhaupt jemand bei mir durchführen will und er erschien mir auch als sehr nett!
Also, ich würd mich sehr über eure Antworten freuen!

Bin auch schon so aufgeregt, was die Krankenkasse sagt! Wie lange hat es bei euch gedauert, bis ihr eine Zusage/Absage bekommen habt?
lg, christin

Mehr lesen

3. Oktober 2004 um 21:58

Hallo
Hallo Christin
Meinst du den Ort Bassum der bei Bremen liegt?
Ich habe eine Brustverkleinerung durchführen lassen, allerdings im Krk "Links der Weser" in Bremen Herrn Dr. Grieb kenne ich nicht. Habe auch noch nie etwas von ihm gehört, obwohl ich mich erkundigt habe, wer in Bremen und umzu Brustverkleinerungen vornimmt. Da meine Tochter auch im LDW war und das Ergebniss wunderschön geworden ist, habe ich mich auch dort operieren lassen. Es ist jetzt 5 Wochen her, und das Ergebnis ist einfach super geworden!!! Von Cup E nach C. Hol dir doch mal einen Beratungstermin dort. Allerdings hatt man dort eine Wartezeit bis zum Op-Termin von ca. 9 Monaten. ich finde aber, die Wartezeit hat sich für mich gelohnt!!!
Alle Gute für dich und lass mal von dir hören.
Heike

Gefällt mir

3. Oktober 2004 um 22:02
In Antwort auf rin_12173698

Hallo
Hallo Christin
Meinst du den Ort Bassum der bei Bremen liegt?
Ich habe eine Brustverkleinerung durchführen lassen, allerdings im Krk "Links der Weser" in Bremen Herrn Dr. Grieb kenne ich nicht. Habe auch noch nie etwas von ihm gehört, obwohl ich mich erkundigt habe, wer in Bremen und umzu Brustverkleinerungen vornimmt. Da meine Tochter auch im LDW war und das Ergebniss wunderschön geworden ist, habe ich mich auch dort operieren lassen. Es ist jetzt 5 Wochen her, und das Ergebnis ist einfach super geworden!!! Von Cup E nach C. Hol dir doch mal einen Beratungstermin dort. Allerdings hatt man dort eine Wartezeit bis zum Op-Termin von ca. 9 Monaten. ich finde aber, die Wartezeit hat sich für mich gelohnt!!!
Alle Gute für dich und lass mal von dir hören.
Heike

Hab noch was vergessen
Ach so, die Wartezeit von der Untersuchung bis zum Bescheid hat ungefähr 8 Wochen bei mir gedauert.
Bis dann
Heike

Gefällt mir

6. Oktober 2004 um 19:24
In Antwort auf rin_12173698

Hab noch was vergessen
Ach so, die Wartezeit von der Untersuchung bis zum Bescheid hat ungefähr 8 Wochen bei mir gedauert.
Bis dann
Heike

Erstmal danke...
...für deine Antwort!
Ja, ich meine das Bassum bei Bremen.
Wie heißt denn der Arzt, der dich operiert hat?
Ich werde mich dann mal darüber informieren!
Ich habe ja jetzt schon das Gutachten von Dr. Grieb an die Krankenkasse geschickt. könnte ich denn dann immernoch zu dem anderen Arzt umschwenken, falls der mir bessder gefällt?
Oder muss ich dann noch mal an die KK schreiben?
lg, chrissi

Gefällt mir

7. Oktober 2004 um 12:51
In Antwort auf an0N_1204987599z

Erstmal danke...
...für deine Antwort!
Ja, ich meine das Bassum bei Bremen.
Wie heißt denn der Arzt, der dich operiert hat?
Ich werde mich dann mal darüber informieren!
Ich habe ja jetzt schon das Gutachten von Dr. Grieb an die Krankenkasse geschickt. könnte ich denn dann immernoch zu dem anderen Arzt umschwenken, falls der mir bessder gefällt?
Oder muss ich dann noch mal an die KK schreiben?
lg, chrissi

Hallo!
Hallo Chrissy
Im LDW gibt es zwei Ärztinnen, Dr. Beushausen und Dr. Burkert. Frau Dr. Beushausen hat bei mir die Op durchgeführt. Von Zimmergenosinnen weiß ich, daß auch Frau Dr. Burkert sehr gut arbeitet. Beide Ärztinnen sind sehr einfühlsam und sehr engagiert bei jedem ihrer Patienten. Meine Op hat insgesamt 6 Std. gedauert. Es sind allerdings auch pro Seite 1500g weggenommen worden. Das Ergebnis ist wirklich super geworden. Ich fühl mich wie ein neuer Mensch. Auch meine Zimmergenosinnen sind überglücklich mit ihrer neuen Brust.
Ob Du wechseln kannst, obwohl das Gutachten vom anderen Arzt ist, mußt du bei deiner Kasse nachfragen. Das weiß ich leider auch nicht.
Ich habe nur ein Attest von meiner Hausärztin bei der Krankenkasse im July 2003 eingereicht, 3 Wochen später bekamm ich dann den Termin beim MD für Oktober 2003. November 03 kamm dann die Zusage mit der Kostenübernahme. Im LDW bekam ich dann einen Beratungstermin für Januar 04. Op-Termin war dann am 25 August 04. Gut, ich mußte 8 Monate warten, aber es hat sich gelohnt!!

Wäre nett, wenn du mir schreiben würdest, wie du dich entschieden hast, und wie es weitergeht. Viele liebe Grüße aus Bremen
Heike

Gefällt mir

9. Oktober 2004 um 12:34
In Antwort auf rin_12173698

Hallo!
Hallo Chrissy
Im LDW gibt es zwei Ärztinnen, Dr. Beushausen und Dr. Burkert. Frau Dr. Beushausen hat bei mir die Op durchgeführt. Von Zimmergenosinnen weiß ich, daß auch Frau Dr. Burkert sehr gut arbeitet. Beide Ärztinnen sind sehr einfühlsam und sehr engagiert bei jedem ihrer Patienten. Meine Op hat insgesamt 6 Std. gedauert. Es sind allerdings auch pro Seite 1500g weggenommen worden. Das Ergebnis ist wirklich super geworden. Ich fühl mich wie ein neuer Mensch. Auch meine Zimmergenosinnen sind überglücklich mit ihrer neuen Brust.
Ob Du wechseln kannst, obwohl das Gutachten vom anderen Arzt ist, mußt du bei deiner Kasse nachfragen. Das weiß ich leider auch nicht.
Ich habe nur ein Attest von meiner Hausärztin bei der Krankenkasse im July 2003 eingereicht, 3 Wochen später bekamm ich dann den Termin beim MD für Oktober 2003. November 03 kamm dann die Zusage mit der Kostenübernahme. Im LDW bekam ich dann einen Beratungstermin für Januar 04. Op-Termin war dann am 25 August 04. Gut, ich mußte 8 Monate warten, aber es hat sich gelohnt!!

Wäre nett, wenn du mir schreiben würdest, wie du dich entschieden hast, und wie es weitergeht. Viele liebe Grüße aus Bremen
Heike

Hab grad informationen gesucht...
Hallo Heike!
Hab grad im Internet nach informationen über die Ärztinnen gesucht, die du mir genannt hast, jedoch habe ich nicht viel gefunden. Ich bin nur auf die homepage des Krankenhauses gestoßen. was da im großen und ganzen stand hörte sich aber ganz gut an.
Ich denke, ich werde jetzt erst einmal auf die Antwort der Krankenkasse warten, bei mir müssen bei der rechten Brust "nur" 800g und in der linken ca. 600g weggenommen werden.
Eigentlich hatte ich mir gewünscht, das dieses Jahr noch durchführen zu können aber ich werde immer unsicherer ob das auch klappt, da ich ja erst auf die Krankenkasse und dann auf einen Termin warten muss...na ja aber das klappt schon!
Bei welcher Krankenkasse bist du denn?
Ich bin bei der Techniker. Viele sagen, dass gerade die immer Probleme bereiten. Hast du davon auch schon mal etwas gehört?
liebe Grüße, chrissi

Gefällt mir

9. Oktober 2004 um 20:36
In Antwort auf an0N_1204987599z

Hab grad informationen gesucht...
Hallo Heike!
Hab grad im Internet nach informationen über die Ärztinnen gesucht, die du mir genannt hast, jedoch habe ich nicht viel gefunden. Ich bin nur auf die homepage des Krankenhauses gestoßen. was da im großen und ganzen stand hörte sich aber ganz gut an.
Ich denke, ich werde jetzt erst einmal auf die Antwort der Krankenkasse warten, bei mir müssen bei der rechten Brust "nur" 800g und in der linken ca. 600g weggenommen werden.
Eigentlich hatte ich mir gewünscht, das dieses Jahr noch durchführen zu können aber ich werde immer unsicherer ob das auch klappt, da ich ja erst auf die Krankenkasse und dann auf einen Termin warten muss...na ja aber das klappt schon!
Bei welcher Krankenkasse bist du denn?
Ich bin bei der Techniker. Viele sagen, dass gerade die immer Probleme bereiten. Hast du davon auch schon mal etwas gehört?
liebe Grüße, chrissi

Hi Chrissi
Habe auch vergeblich im Internet nach diesen beiden Ärztinnen gesucht. Ohne Erfolg, aber bei mir ist es ja auch nicht mehr wichtig. Ich habe die Op hinter mir und bin zufrieden. Ich hoffe, deine Krankenkasse läßt dich nicht allzusehr warten. Leider habe voh dieser Krk noch nichts gehört in Bezug auf evtl. Kostenübernahme.Ich bin bei der HKK, aber die bezahlen auch nur noch daß, was sie müssen. Früher waren die viel großzügiger.Den Spezial-BH von Anita, den man nach der Op tragen muß, haben die auch nicht bezahlt. Eine Leidensgenossin ist bei der BKK Daimler, die hat sogar 2 Bh`s von der Kasse bekommrn.
Ich drücke dir auf alle Fälle die Daumen, aber weißt du, wenn der Medizinische Dienst zustimmt, ist das oft schon die "halbe Miete". Was bei dir weg muß, ist ja auch nicht von "schlechten Eltern" Schreib mir mal, was die dort gesagt haben.

Auch wenn es dieses Jahr nicht mehr klappt, sei nicht traurig, umso größer wird die Freude danach sein. Glaub mir, war bei mir auch so.

Viele liebe Grüße
Heike

PS wenn du lieber per Email schreiben möchtest, ist es mir auch recht. ich gebe dir dann meine Email-Adresse

Gefällt mir

12. Oktober 2004 um 16:26
In Antwort auf rin_12173698

Hi Chrissi
Habe auch vergeblich im Internet nach diesen beiden Ärztinnen gesucht. Ohne Erfolg, aber bei mir ist es ja auch nicht mehr wichtig. Ich habe die Op hinter mir und bin zufrieden. Ich hoffe, deine Krankenkasse läßt dich nicht allzusehr warten. Leider habe voh dieser Krk noch nichts gehört in Bezug auf evtl. Kostenübernahme.Ich bin bei der HKK, aber die bezahlen auch nur noch daß, was sie müssen. Früher waren die viel großzügiger.Den Spezial-BH von Anita, den man nach der Op tragen muß, haben die auch nicht bezahlt. Eine Leidensgenossin ist bei der BKK Daimler, die hat sogar 2 Bh`s von der Kasse bekommrn.
Ich drücke dir auf alle Fälle die Daumen, aber weißt du, wenn der Medizinische Dienst zustimmt, ist das oft schon die "halbe Miete". Was bei dir weg muß, ist ja auch nicht von "schlechten Eltern" Schreib mir mal, was die dort gesagt haben.

Auch wenn es dieses Jahr nicht mehr klappt, sei nicht traurig, umso größer wird die Freude danach sein. Glaub mir, war bei mir auch so.

Viele liebe Grüße
Heike

PS wenn du lieber per Email schreiben möchtest, ist es mir auch recht. ich gebe dir dann meine Email-Adresse

Hallo Heike!
Ja klar! Ich schreib dir dann wenn ich die Zusage bzw. Absage von der Krk bekommen hab!
Ja, es wär lieb, wenn du mir deine e-mail adresse geben würdest, dann bräuchte ich das dann nicht hier rein zu schreiben, in der Hoffnung, das du meine Nahcricht überhaupt bekommst!
hast du eigentlich nur einen Brief dahin geschrieben oder wurdest du auch zur Krk herbestellt, damit die dich selbst nochmal okay, lg christin

Gefällt mir

13. Oktober 2004 um 10:35
In Antwort auf an0N_1204987599z

Hallo Heike!
Ja klar! Ich schreib dir dann wenn ich die Zusage bzw. Absage von der Krk bekommen hab!
Ja, es wär lieb, wenn du mir deine e-mail adresse geben würdest, dann bräuchte ich das dann nicht hier rein zu schreiben, in der Hoffnung, das du meine Nahcricht überhaupt bekommst!
hast du eigentlich nur einen Brief dahin geschrieben oder wurdest du auch zur Krk herbestellt, damit die dich selbst nochmal okay, lg christin

Hallo!
ich habe nur 1 Attest zur krk geschickt und dann gleich den Termin für den MD bekommen.
Nochmal zur krk brauchte ich nicht.
LG
Heike

Gefällt mir

13. Oktober 2004 um 11:27
In Antwort auf an0N_1204987599z

Hab grad informationen gesucht...
Hallo Heike!
Hab grad im Internet nach informationen über die Ärztinnen gesucht, die du mir genannt hast, jedoch habe ich nicht viel gefunden. Ich bin nur auf die homepage des Krankenhauses gestoßen. was da im großen und ganzen stand hörte sich aber ganz gut an.
Ich denke, ich werde jetzt erst einmal auf die Antwort der Krankenkasse warten, bei mir müssen bei der rechten Brust "nur" 800g und in der linken ca. 600g weggenommen werden.
Eigentlich hatte ich mir gewünscht, das dieses Jahr noch durchführen zu können aber ich werde immer unsicherer ob das auch klappt, da ich ja erst auf die Krankenkasse und dann auf einen Termin warten muss...na ja aber das klappt schon!
Bei welcher Krankenkasse bist du denn?
Ich bin bei der Techniker. Viele sagen, dass gerade die immer Probleme bereiten. Hast du davon auch schon mal etwas gehört?
liebe Grüße, chrissi

Hi Chrissi
Hier mal der Link von dem KRankenhaus. Dort findest du auch die Namen der beiden Ärztinnen und auch sämtliche Telefonnummern
http://www.zkhldw.de/start.htm
Gruß
Heike

Gefällt mir

23. Oktober 2004 um 14:45
In Antwort auf rin_12173698

Hallo!
ich habe nur 1 Attest zur krk geschickt und dann gleich den Termin für den MD bekommen.
Nochmal zur krk brauchte ich nicht.
LG
Heike

Abgelehnt...
Hallo!
am donnerstag war ich bei der Techniker Krk, da ich einen Brief bekommen habe in dem stand, dass sie mich noch einmal selber untersuchen wollen. Die Frau, mit der ich dann auch geredet habe, hat gesagt, dass es auch medizinischen Gründen nicht geht auf Grund meines Alters. Wir könmnten es in 1 1/2 Jahren durchführen lassen, wenn ich 17 bin, weil da höchst wahrscheinlich mein Wachstum abgeschlossen ist.
Ich bin jedoch schon seit einem Jahr nicht mehr gewachsen und ich denke nicht das da noch ein schub kommt. aber was soll man machen. Wenigstens habe ich dann die volle Gewissheit, dass die Narbenbildung auch gut verläuft...!
heißt es denn jetzt auch wirklich, dass die Krk das nicht bezahlt? ist sie sozusagen die Krk? oder kann es sein, dass ich doch nich eine Zusage bekomme?
lg chrissi

Gefällt mir

23. Oktober 2004 um 20:36
In Antwort auf an0N_1204987599z

Abgelehnt...
Hallo!
am donnerstag war ich bei der Techniker Krk, da ich einen Brief bekommen habe in dem stand, dass sie mich noch einmal selber untersuchen wollen. Die Frau, mit der ich dann auch geredet habe, hat gesagt, dass es auch medizinischen Gründen nicht geht auf Grund meines Alters. Wir könmnten es in 1 1/2 Jahren durchführen lassen, wenn ich 17 bin, weil da höchst wahrscheinlich mein Wachstum abgeschlossen ist.
Ich bin jedoch schon seit einem Jahr nicht mehr gewachsen und ich denke nicht das da noch ein schub kommt. aber was soll man machen. Wenigstens habe ich dann die volle Gewissheit, dass die Narbenbildung auch gut verläuft...!
heißt es denn jetzt auch wirklich, dass die Krk das nicht bezahlt? ist sie sozusagen die Krk? oder kann es sein, dass ich doch nich eine Zusage bekomme?
lg chrissi

Re Abgelehnt
Hi
tut mit sehr leid für dich mit der Ablehnung. aber irgendwie hat sie ja auch recht. Es nützt dir nichts, wenn du noch im Wachstum bist. Ich würde jetzt nicht mehr mit einer Zusage rechnen. Wenn die Ablehneung kommt, hast du noch die Mögllichkeit einen Widerspruch einzulegen. Wenn das auch nichts nützt, dann warte noch ab. Ich weiß, daß ist sehr grausam. ich habe auch fast 10 Jahre um diese OP gekämpft. Beim 3. Versuch hat es dann geklappt.
ich wünsche dir auf alles Fälle noch viel Glück.
Heike

Gefällt mir

28. April 2006 um 19:17

Brustvergrößerung
Hallo christin!
Ich kenne Dr. Grieb, hab mir bei ihm die Brüste vergrößern lassen. Kann ich nur empfehlen! Er ist sehr nett und sein Team auch!
Hatte im Frühjahr 2002 die OP und bis heute weder Beschwerden noch irgendwelche Problem.
Trau dich!
Viel Glück
Sabrina

Gefällt mir