Home / Forum / Beauty / Butterfly abs???

Butterfly abs???

10. April 2003 um 15:48

habe neulich nachts eine werbung zu einem neuen bauchtrainer gesehen. das teil hieß butterfly abs oder so ähnlich... wirkte sehr praktisch. preis knapp 40 euro. war aber leider zu schnell vorbei um mir alles zu merken. kennt jemand dieses teil bzw. den richtigen namen und weiß, wo ich es beziehen kann?

Mehr lesen

15. April 2003 um 0:40

Butterfly Abs- ein Produkt
Bei dieser Website gibts mehr info:
http://www.tradingteam.com/tteam_categoria.asp?sid-=%7BAB81CDA7-AEB6-49AF-A623-E66B67D1AD96%7D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2003 um 15:03
In Antwort auf jolie_11989353

Butterfly Abs- ein Produkt
Bei dieser Website gibts mehr info:
http://www.tradingteam.com/tteam_categoria.asp?sid-=%7BAB81CDA7-AEB6-49AF-A623-E66B67D1AD96%7D

Buterfly Abs
hier ist auch ein "shop" der das verkauft: http://www.telsell.com/shopping.asp?UID=&CNT=NL&LA-N=DUI&MN=PR2672

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2003 um 23:03

Butterfly Abs
Hallo Ndn,

diese Werbung habe ich vorgestern nacht auch gesehen und war auch sehr interessiert.
Allerdings konnte ich nirgends Informationen finden, wie diese Butterfla abs funktionnieren. Ich schätze mal durch leichte Stromschläge, wie es bei den meisten ist.

Aber wenn diese Butterfly abs so intensiv wirklen sollen, habe ich mich gefragt, ob das dann auf dauer nicht schädlich werden könnte??

Falls du noch Infos oder ähnliches hast, dann gib mir doch bitte bescheid, da ich auch sehr interessiert an einem Kauf wäre,

Viele Grüße,
julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2003 um 14:54

Die Lösung
Hallo ihr,

ich wurde leider auch von der Werbung des Butterfly abs in den Bann gezogen...

Aber weil ich auch so meine Zweifel habe, ob das Ding auch funktioniert und mir dafür die 39 Euro zu teuer waren, hab ich bei ebay geschaut und siehe:

bei http://www.ghg-gmbh.de gibts den Abs 23 Euro inkl. Versandkosten!

Ich habe jetzt mal einen bestellt,werds testen und mich an dieser Stelle wieder melden wenns Erfahrungswerte gibt, okay?

Liebe Grüße
aphro72

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2003 um 11:32

Information zu Butterfly ABS
Das Butterfly ABs System ist ein Gerät dass mit Strom die Muskeln passiv kontrahiert. Die ersten Geräte kamen Ende der 60-Jahren auf dem Markt unter dem Namen Slendertone und kosteten damals ein Vermögen. Neu und revolutionär , wie auf dem Internetsite behauptet wird, ist also diese Technik ganz sicher nicht!
Heutzutage findet man diverse Variationen des Ursprunggeräts, die meisten mit Klebeelektroden versehen. Dazu einige Bemerkungen:
- passive Muskelkontaktion kann die Muskulatur bedingt aufbauen. Da man sich aber aktiv nicht bewegt wird wenig Sauerstoff verbraucht und der
Kreislauf nicht trainiert.Fett wird nicht verbrannt. Demnach kann sich passives Muskeltraining nicht vergleichen mit einem aktiven Training im Fitnesszentrum dass auch, neben der fettverbrennung, die kardiovaskuläre Leistungsfähigkeit steigert.
Ein gewisses ästhetisches Resultat wird zwar erreicht, aber es wird ganz sicher KEIN FETT abgebaut wie es die Butterfly ABS Werbubg verspricht.

Was verschwiegen wird ist dass die Elektroden nach wenigen Male Gebrauch nicht mehr kleben und für teures Geld nachbestellt werden müssen.

Für Menschen mit Herzrythmusstörungen kann der Gebrauch gefährlich sein da so ein Gerät den Herzrytmus ungünstig beeinflussen kann. Wird die Intensität des elektrischen Flusses zu stark eingestellt können im Extremfall Muskelfaserrisse enstehen.

Ein aktives, aerobes Training ist alle Mal sinnvoller, gesünder und bringt bessere Resultate

Das Medgate-Ärzteteam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2003 um 14:15
In Antwort auf sitr_11932544

Information zu Butterfly ABS
Das Butterfly ABs System ist ein Gerät dass mit Strom die Muskeln passiv kontrahiert. Die ersten Geräte kamen Ende der 60-Jahren auf dem Markt unter dem Namen Slendertone und kosteten damals ein Vermögen. Neu und revolutionär , wie auf dem Internetsite behauptet wird, ist also diese Technik ganz sicher nicht!
Heutzutage findet man diverse Variationen des Ursprunggeräts, die meisten mit Klebeelektroden versehen. Dazu einige Bemerkungen:
- passive Muskelkontaktion kann die Muskulatur bedingt aufbauen. Da man sich aber aktiv nicht bewegt wird wenig Sauerstoff verbraucht und der
Kreislauf nicht trainiert.Fett wird nicht verbrannt. Demnach kann sich passives Muskeltraining nicht vergleichen mit einem aktiven Training im Fitnesszentrum dass auch, neben der fettverbrennung, die kardiovaskuläre Leistungsfähigkeit steigert.
Ein gewisses ästhetisches Resultat wird zwar erreicht, aber es wird ganz sicher KEIN FETT abgebaut wie es die Butterfly ABS Werbubg verspricht.

Was verschwiegen wird ist dass die Elektroden nach wenigen Male Gebrauch nicht mehr kleben und für teures Geld nachbestellt werden müssen.

Für Menschen mit Herzrythmusstörungen kann der Gebrauch gefährlich sein da so ein Gerät den Herzrytmus ungünstig beeinflussen kann. Wird die Intensität des elektrischen Flusses zu stark eingestellt können im Extremfall Muskelfaserrisse enstehen.

Ein aktives, aerobes Training ist alle Mal sinnvoller, gesünder und bringt bessere Resultate

Das Medgate-Ärzteteam

Medgate-Ärzteteam

hallo

schönen dank für die aufklärung,

endlich sagt mal jemand die wahrheit

über solche gerätschaften

es ist nur geld macherei*seufz*

danke gruß dino51

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2003 um 11:45

Hy
dieser bauchtrainer heisst "Butterfly Abs" und ist bestellbar auf www.mediashop.li

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2003 um 1:38
In Antwort auf donald_11863656

Buterfly Abs
hier ist auch ein "shop" der das verkauft: http://www.telsell.com/shopping.asp?UID=&CNT=NL&LA-N=DUI&MN=PR2672

Butterfly Abs
Insofern man hier wirklich seine Meinung sagen darf - wovon ich noch nicht ganz überzeugt bin - möchte ich gerne folgendes dazu sagen:

1. Die betrügerischen Hersteller sollte man hart bestrafen.

2. Den TV-Gesellschaften, die diesen Betrug für GELD unterstützen, sollte man alle Lizensrechte absprechen.

Warum ich mich für diesen Eintrag bei goFeminin anmelden mußte, dazu noch mit einem Pseudonym texte, obwohl ich ja doch beim Anmelden Angaben zur Person machen muss, ist mir ein völliges Mysterium. Bestimmt habe ich jetzt auch wieder mit einer Flut von Werbung zu rechnen.

Herzlichen Gruß
Leonardt Kirchner
Düsseldorf


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2003 um 2:49
In Antwort auf kiril_12443601

Butterfly Abs
Insofern man hier wirklich seine Meinung sagen darf - wovon ich noch nicht ganz überzeugt bin - möchte ich gerne folgendes dazu sagen:

1. Die betrügerischen Hersteller sollte man hart bestrafen.

2. Den TV-Gesellschaften, die diesen Betrug für GELD unterstützen, sollte man alle Lizensrechte absprechen.

Warum ich mich für diesen Eintrag bei goFeminin anmelden mußte, dazu noch mit einem Pseudonym texte, obwohl ich ja doch beim Anmelden Angaben zur Person machen muss, ist mir ein völliges Mysterium. Bestimmt habe ich jetzt auch wieder mit einer Flut von Werbung zu rechnen.

Herzlichen Gruß
Leonardt Kirchner
Düsseldorf


Natürlich
darf man seine Meinung sagen. Das ist ein Grundrecht. Die Frage ist, ob diese Meinung hier akzeptiert wird.

Für die Anmeldung in Internetforen überlegt man sich immer irgendwelche falschen Namen und legt sich email-adressen an, die man ruhig zugemüllt bekommen kann. Dann hat man das Problem mit Werbung nicht und ist wirklich fast anonym.

Zur Sache: wie die Ärzte weiter oben geschrieben haben, ein Training, wo man schwitzt und sich ein wenig anstrengt ist allemal besser als dieser Quatsch. Das sind einfach nur Gerätschaften, die mit schnellen Erfolgserlebnissen locken. Aber Muskeln lassen sich nur schlecht beim Fernsehen oder Faulenzen trainieren. Also, auf, ihr faules Pack und fleißig Sit Up's üben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2003 um 7:28
In Antwort auf kiril_12443601

Butterfly Abs
Insofern man hier wirklich seine Meinung sagen darf - wovon ich noch nicht ganz überzeugt bin - möchte ich gerne folgendes dazu sagen:

1. Die betrügerischen Hersteller sollte man hart bestrafen.

2. Den TV-Gesellschaften, die diesen Betrug für GELD unterstützen, sollte man alle Lizensrechte absprechen.

Warum ich mich für diesen Eintrag bei goFeminin anmelden mußte, dazu noch mit einem Pseudonym texte, obwohl ich ja doch beim Anmelden Angaben zur Person machen muss, ist mir ein völliges Mysterium. Bestimmt habe ich jetzt auch wieder mit einer Flut von Werbung zu rechnen.

Herzlichen Gruß
Leonardt Kirchner
Düsseldorf


Butterfly Abs

hallo,

gebe euch beiden recht,es ist betrug

aber die leute wollen es so,erfahrung macht klug.

jeder,der ein bißchen nachdenkt weiß das doch
auch
naja,wer geld zuviel hat-der hersteller freut sich*grins*
Lg dino

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2003 um 18:08
In Antwort auf flann_12840122

Die Lösung
Hallo ihr,

ich wurde leider auch von der Werbung des Butterfly abs in den Bann gezogen...

Aber weil ich auch so meine Zweifel habe, ob das Ding auch funktioniert und mir dafür die 39 Euro zu teuer waren, hab ich bei ebay geschaut und siehe:

bei http://www.ghg-gmbh.de gibts den Abs 23 Euro inkl. Versandkosten!

Ich habe jetzt mal einen bestellt,werds testen und mich an dieser Stelle wieder melden wenns Erfahrungswerte gibt, okay?

Liebe Grüße
aphro72

Doch keine Lösung!!!
hy Aphro72

Ich interesiere mich auch sehr über den Butterfly doch bei der Internetseite gibt es den Butterfly nicht mehr leider da der Preis sehr gut ist.

Weis jemand wo ich den Butterfly für eine günstigen Preis herbekomme?????

iceboy688

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2004 um 16:04
In Antwort auf ferrer_12868096

Natürlich
darf man seine Meinung sagen. Das ist ein Grundrecht. Die Frage ist, ob diese Meinung hier akzeptiert wird.

Für die Anmeldung in Internetforen überlegt man sich immer irgendwelche falschen Namen und legt sich email-adressen an, die man ruhig zugemüllt bekommen kann. Dann hat man das Problem mit Werbung nicht und ist wirklich fast anonym.

Zur Sache: wie die Ärzte weiter oben geschrieben haben, ein Training, wo man schwitzt und sich ein wenig anstrengt ist allemal besser als dieser Quatsch. Das sind einfach nur Gerätschaften, die mit schnellen Erfolgserlebnissen locken. Aber Muskeln lassen sich nur schlecht beim Fernsehen oder Faulenzen trainieren. Also, auf, ihr faules Pack und fleißig Sit Up's üben.

Butterfly abs
hey

ich habe den butterfly abs bestellt.
ich habe ihn ca. 2 mal benutzt und ich nehme ihn nicht mehr, da mir davon der bauch weh tat.
ich würde ihn aber für 20 euro vberkaufen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2004 um 20:18
In Antwort auf lalit_12934007

Butterfly abs
hey

ich habe den butterfly abs bestellt.
ich habe ihn ca. 2 mal benutzt und ich nehme ihn nicht mehr, da mir davon der bauch weh tat.
ich würde ihn aber für 20 euro vberkaufen!

Butterfly abs
ich such so ein ding.pumi2.wäre nett wenn du ihn mir verkaufst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2004 um 18:07
In Antwort auf lalit_12934007

Butterfly abs
hey

ich habe den butterfly abs bestellt.
ich habe ihn ca. 2 mal benutzt und ich nehme ihn nicht mehr, da mir davon der bauch weh tat.
ich würde ihn aber für 20 euro vberkaufen!

Butterfly abs
hallo.ich würde den butterfly abs gerne mal ausprobieren.ich möchte ihn dir abkaufen.
tele:06764500268
mail:lisabiancafritz@sms.at
adresse:herbertstr.14 A/21

ps:bitte melde dich oder gib mir deine nummer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2004 um 18:20

Billig ist gut
So Leuts jetzt höhrt mal gut zu den Butterfly Abs gibt es bei Ebay für 9,90 für einen.So das war aber noch nicht alles wenn man drei kauft
(= 29,70) bekommt man einen vierten dazu.Aber man musss natürlich den Versand noch bezahlen
irendetwas mit 4-6 .Ich weiß nicht wie viele Butterfly Abs im einem Paket von der TV-Sendung dabei sind aber wenn es nur zwei sind
so wie ich bei meinen freunden gehöhrt gabe ist das ein großer Preisvorteil. Ich hoffe ich habe euch geholfen.

Euer Pheonix.2003

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2004 um 16:23

Wo bekommt man die Pads her??
Hallo

habe mir das gymform quick fitness gerät bestellt und mich gefragt wo man reservepads kaufen kann. weiss das jemand??

lg

Aideen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2004 um 16:15
In Antwort auf lisa76

Butterfly abs
ich such so ein ding.pumi2.wäre nett wenn du ihn mir verkaufst.

Gutes foltergerät für s/m-ler....
...also falls ihr auf bizarren schmerzvollen sex steht, kann ich das gerät nur empfehlen, kann man wahrscheinlich lustige spielchen mit machen....
hab sowas vor 2 jahren auch mal ausprobiert...
damit man vielleicht eine klitzekleine straffung errecht, muss man solche geräte so stark einstellen, dass es sehr weh tut.
hab meins zurückgeschickt. das ist völliger mist und bringt garnichts.
ohne viel zeitaufwand und disziplin mit herkömmlichen sport gehts nun mal nicht.
vergesst den mist ,das ist nur was gelähmte menschen etc. ,wo dadurch wenigstens ein wenig die muskulatur ein wenig angeregt wird.
gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2004 um 13:10
In Antwort auf shalia29

Gutes foltergerät für s/m-ler....
...also falls ihr auf bizarren schmerzvollen sex steht, kann ich das gerät nur empfehlen, kann man wahrscheinlich lustige spielchen mit machen....
hab sowas vor 2 jahren auch mal ausprobiert...
damit man vielleicht eine klitzekleine straffung errecht, muss man solche geräte so stark einstellen, dass es sehr weh tut.
hab meins zurückgeschickt. das ist völliger mist und bringt garnichts.
ohne viel zeitaufwand und disziplin mit herkömmlichen sport gehts nun mal nicht.
vergesst den mist ,das ist nur was gelähmte menschen etc. ,wo dadurch wenigstens ein wenig die muskulatur ein wenig angeregt wird.
gruss

Nun ja:
Ich habe mir das Doppelset Gymform Quick Fitness zugelegt und erste erfahrungen damit gemacht, mann sollte die Geräte nicht völlig nieder machen, es ist absoluter schwachsinn das die Geräte nichts nutzen sollen, bei regelmäsiger anwendung bringen diese auf Strom reizen basierenden Geräte sehr wohl was, aber eben nich am ganzen körper und nich bei jedem.Wer seine Arme also seinen Bizeps trainieren will so empfehle ich dieses Gerät sehr es ist eindeutig Spürbar das der Bizeps Ordentlich durchtrainiert wird und schon nach 10 Minuten spürt man erste Resultate, auch für das Brusttraining ist das Gerät zu empfehlen, für bauch nutz es nur dan was wenn man keinen alzu ausgeprägten Bierbauch ansonsten geht das auch sehr wohl.Zugegeben das Gefühl ist anfangs schon etwas seltsam und gewöhnungsbedürftig mann könnte sagen schon etwas schmerzlich aber schon nach dem 2-3 mal hat mann sich daran gewöhnt und wie schon erwähnt wird man bei regelmäsiger anwendung das ergebniss selbst sehen

Fazit: Sehr wohl empfehlenswert für leute die nicht alzu übergewichtig sind da das Gerät durch zuviel fettgewebe hindurch eher weniger efektiv ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2004 um 12:02
In Antwort auf dino51

Butterfly Abs

hallo,

gebe euch beiden recht,es ist betrug

aber die leute wollen es so,erfahrung macht klug.

jeder,der ein bißchen nachdenkt weiß das doch
auch
naja,wer geld zuviel hat-der hersteller freut sich*grins*
Lg dino

Hier ist ihr mediashop
ich schau nur zu gern die mediashop-werbungen - in denen spiegelt sich für mich das gesamte paradoxon "(post)moderner mensch" wider *lol*

daß die geschichte "fit, sportlich, etc ohne jegliche anstrengung" blödsinn ist, weiß jeder, und dennoch: wider besseres wissen und voll (versuchter?) naivität wählen hunderte menschen die danach eingeblendete telefonnummer...

selbst wenn jemand (hier im forum) von muskelschmerz nach gebrauch berichtet, findet er noch käufer für dieses gerät *g*

isn't this world a little strange?

tsarina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2005 um 12:28
In Antwort auf eliot_12657773

Nun ja:
Ich habe mir das Doppelset Gymform Quick Fitness zugelegt und erste erfahrungen damit gemacht, mann sollte die Geräte nicht völlig nieder machen, es ist absoluter schwachsinn das die Geräte nichts nutzen sollen, bei regelmäsiger anwendung bringen diese auf Strom reizen basierenden Geräte sehr wohl was, aber eben nich am ganzen körper und nich bei jedem.Wer seine Arme also seinen Bizeps trainieren will so empfehle ich dieses Gerät sehr es ist eindeutig Spürbar das der Bizeps Ordentlich durchtrainiert wird und schon nach 10 Minuten spürt man erste Resultate, auch für das Brusttraining ist das Gerät zu empfehlen, für bauch nutz es nur dan was wenn man keinen alzu ausgeprägten Bierbauch ansonsten geht das auch sehr wohl.Zugegeben das Gefühl ist anfangs schon etwas seltsam und gewöhnungsbedürftig mann könnte sagen schon etwas schmerzlich aber schon nach dem 2-3 mal hat mann sich daran gewöhnt und wie schon erwähnt wird man bei regelmäsiger anwendung das ergebniss selbst sehen

Fazit: Sehr wohl empfehlenswert für leute die nicht alzu übergewichtig sind da das Gerät durch zuviel fettgewebe hindurch eher weniger efektiv ist.

Sehr wichtig!
Hallo, ich bin fast kurz davor mir so was zu kaufen, denn ich bin junge Mutter und nach der Geburt viel mir sehr schwer die Haut wieder zu straffen, da ich beim training schmerzen hatte (wegen Kaiserschnitt).
Ich habe mich überall erkundigt und es gibt 1000 verschiedene Meinungen und ich weiss wirklich wen ich glauben soll. Ich erwarte nicht 10 Kilo abzuspecken, brauche ich auch nicht, ich will nur etwas die Haut straffen und die Brustmuskeln etwas trainieren. Was ist nun? Soll ich mir so was anschaffen?

Bitte, sende mir bald eine Nachricht, habe nämlich bei ebay eine guten Angebot gesehen!
LG ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2007 um 23:00
In Antwort auf eliot_12657773

Nun ja:
Ich habe mir das Doppelset Gymform Quick Fitness zugelegt und erste erfahrungen damit gemacht, mann sollte die Geräte nicht völlig nieder machen, es ist absoluter schwachsinn das die Geräte nichts nutzen sollen, bei regelmäsiger anwendung bringen diese auf Strom reizen basierenden Geräte sehr wohl was, aber eben nich am ganzen körper und nich bei jedem.Wer seine Arme also seinen Bizeps trainieren will so empfehle ich dieses Gerät sehr es ist eindeutig Spürbar das der Bizeps Ordentlich durchtrainiert wird und schon nach 10 Minuten spürt man erste Resultate, auch für das Brusttraining ist das Gerät zu empfehlen, für bauch nutz es nur dan was wenn man keinen alzu ausgeprägten Bierbauch ansonsten geht das auch sehr wohl.Zugegeben das Gefühl ist anfangs schon etwas seltsam und gewöhnungsbedürftig mann könnte sagen schon etwas schmerzlich aber schon nach dem 2-3 mal hat mann sich daran gewöhnt und wie schon erwähnt wird man bei regelmäsiger anwendung das ergebniss selbst sehen

Fazit: Sehr wohl empfehlenswert für leute die nicht alzu übergewichtig sind da das Gerät durch zuviel fettgewebe hindurch eher weniger efektiv ist.

Bin bis jetzt zufrieden
ich bin ebenfalls durch TV-Werbung auf diese Teile aufmerksam geworden

ich hab mir dann den SLENDERTONE FLEXMAX gegönnt
(deutlich teurer als der hier beschriebene Butterfly von dem ich noch nie was gehört habe)

anfangs war ich mega enttäuscht:
hab die Anleitung nur überflogen,
gesehen, dass es 10 Trainingsstufen gibt, und mal Stufe 1 eingestellt --> nix zu spüren..
erst bei Stufe 10 ein leichtes kribbeln

erst dann merkte ich, dass ich nicht den Trainingsmodus (der war immernoch bei 1) eingestellt hatte, sondern die Intensität
und die lässt sich bei 130 regeln (also war 10 deutlich zu wenig)

habe über die ersten 3 Einheiten die Itensität ständig gesteigert bis ich zu einem für mich zufriedenen Wert gekommen bin..

Anfangs ist es unangenehm.. vielleicht sogar unangenehm aber nicht schmerzhaft
jedenfalls ist es wirklich nur deshalb, weil es ungewohnt ist..
nach 3-4 Anwendungen hat man sich gewöhnt und mittlerweile gefällt es mir

nach bereits 1 Woche (ich hab ihn 2-3mal täglich eingesetzt und teilweise sogar leichten Muskelkater verspürt) konnte ich am oberen Bauch erfolge erkennen

am unteren Bauch war optisch nichts zu sehen, da doch - durch Trägheit vorm computer - über die letzten paar Monate sich hier ein kleines Fettpölsterchen angesammelt hat..
aber beim Abstaten fühlte es sich "besser" (= härter) an..

diese Erfolge haben mich dazu animiert wieder laufen zu gehen und auch Situps zu machen
mittlerweile - nach 2 Monaten - gibt es deutliche Verbesserungen

ich will sie nicht nur dem SLENDERTONE zuschreiben..
aber:
1.) durch den SLENDERTONE bin ich motivierter auch mehr sport zu treiben
2.) ich bin auch schon früher gelaufen und hab Situps gemacht... aber so einen gut geformten Bauch hatte ich nicht, also da hat das Teil sicher geholfen

also für mich hat sich das Teil auf jedenfall ausgezahlt und ich verwende ihn auch heute noch fast täglich

ich würde ihn mir wieder kaufen !
wie schon von vorrednern beschrieben:
die Bauchmuskeln werden härter... aber wenn darüber viel Fett ist sieht man davon nix..
also das Fett muss man anderweitig (Ernährung, Ausdauersport) wegbringen
und dann kommen die - durch das Teil besser trainierten Muskeln - zum Vorschein


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook