Home / Forum / Beauty / Busenwachstum - SOS

Busenwachstum - SOS

18. April 2018 um 20:07

Liebe Leserin/ Lieber Leser,
ich schreibe dir/euch hier, weil ich dringend euren Rat bzw. eure Meinung zu meinem Problem benötige.
Kurz zu meiner Persönlichkeit:
Ich bin schlank, 185 cm gross und wiege 55 Kg
ich treibe viel Sport und bin deshalb auch trainiert

Ich bin grundsätzlich mit meinem Körper zufrieden doch meine Brüste bereiten mir ernsthafte Sorgen. Sie fingen mit meinem 12. Lebensjahr an zu wachsen und hörten dann so ende 14. Lebensjahr auf.
Nun bin ich im April 15 geworden und bringe eine glatte 75A mit.
Ich bin extrem unzufrieden. Alle Girls, die ich kenne, sind schon extrem weit mit ihrer Oberweitenentwicklung, ich jedoch zurück geblieben. Natürlich machen sich dann auch die Jungs darüber bemerkbar...

Ich hab gelesen, dass es etwas mit der Genetik und dem Erben zu tun haben könnte, aber meine Mutter und meine Grossmutter haben beide eine grosse Oberweite.

Ich verstehe das einfach nicht. Ich schäme mich sehr. Auch wenn ich weiss, dass ich das nicht sollte....

Kann ich das Wachstum irgendwie fördern oder ankurbeln? Was kann ich tun? Habe ich vielleicht irgendeine Krankheit, die das Wachstum blockiert? Ich habe angst, dass sie nun nicht mehr wachsen, da ich schon seit Monaten keine Wachstumsschmerzen mehr habe!

Vielen Dank für eure Antworten
Liebe Grüsse
Jones

Mehr lesen

19. April 2018 um 8:50

Wie willst du denn Fettgewebe entwickeln wollen, wenn du stark untergewichtig bist?

Wenn dein Körper keine Energie hat, dann macht er nur das Allernötigste - Brustentwicklung gehört da nicht dazu, da kannst du schon froh sein, wenn du überhaupt deine Menstruation bekommst.

Wenn du das Wachstum ankurbeln willst, dann nimm 15kg zu, damit du im Normalgewicht bist und dein Körper Energie für alles hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2018 um 14:30
In Antwort auf lumusi_12929047

Wie willst du denn Fettgewebe entwickeln wollen, wenn du stark untergewichtig bist?

Wenn dein Körper keine Energie hat, dann macht er nur das Allernötigste - Brustentwicklung gehört da nicht dazu, da kannst du schon froh sein, wenn du überhaupt deine Menstruation bekommst.

Wenn du das Wachstum ankurbeln willst, dann nimm 15kg zu, damit du im Normalgewicht bist und dein Körper Energie für alles hat.

Mit 55 Kg ist man doch nicht stark untergewichtig? Für 15 ist das doch gerade ok oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2018 um 14:33

Also dann denkst du, dass meine Brüste im 15. Lebensjahr schon fertig entwickelt sind? Ich kann mich irgendwie nicht damit abfinden...Könnte es sein, dass sie trotzdem noch wachsen, da ich zu den Spätzündern gehöre?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2018 um 16:32
In Antwort auf jonesxxxlove

Mit 55 Kg ist man doch nicht stark untergewichtig? Für 15 ist das doch gerade ok oder?

Nicht wenn man 185cm groß ist - dann hat man heftiges Untergewicht. Es ist eine Sache der Proportionen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2018 um 20:13

Und wie kann ich das wieder "grade biegen" ? Ich meine, ich mache 2x Pro Woche Pump und fühle mich total wohl. Ich möchte nicht unbedingt zunehmen. Und vor allem weiss ich auch gar nicht wie... Ich kann doch nicht einfach Süsses in mich reinstopfen...xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2018 um 20:17
In Antwort auf lumusi_12929047

Nicht wenn man 185cm groß ist - dann hat man heftiges Untergewicht. Es ist eine Sache der Proportionen

Ich meine, ich esse schon so viel bis ich wirklich satt bin. Ich esse immer nach Gelüsten und schaue nicht wieviel Kohlenhydrate oderso vorhanden sind. Ich mache auch keine Diät. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2018 um 6:51

Es gibt viele Menschen, die mit Untergewicht kämpfen und darum genauso wie auch übergewichtige Menschen besser auf ihre Ernährung achten sollen. Oft reicht da dann leider nicht einfach mal so ein bisschen darauf zu achten, sondern man muss dann bewusst besser essen.
Grad im Teenageralter vergisst man ja gerne mal auf Mahlzeiten oder wird von wenig satt - wenn dein Körper dir da keine Hungersignale sendet ist das ja schonmal gut.

Wenn du aber weibliche Rundungen willst, dann muss da halt einfach wortwörtlich mehr Fett auf deine Rippen - und das kann dein Körper nicht produzieren, wenn du so derartig schlank bist. Es ist extrem selten, dass Frauen nur an den Brüsten zunehmen, genauso selten ist es aber auch, dass die Brüste klein bleiben, wenn man ansonsten weibliche Rundungen vorzuweisen hat.

Ich würde nicht sagen, dass das Brustwachstum bei dir bereits abgeschlossen ist, denn wenn du auf ein Normalgewicht kommen würdest, dann würde sich ja überall in deinem Körper das zusätzliche Gewicht bemerkbar machen und da ist es dann durchaus Veranlagung, wo das am meisten geschieht. Ich nehme zum Beispiel zuerst bei meinem Bauch und bei meinen Brüsten zu.

Inwiefern sich aber so wenig Gewicht auf die allgemeine Brustentwicklung auswirkt, das weiß ich nicht. Solltest du deine Menstruation aber nicht (mehr) bekommen, weil dem Körper zu viel Energie fehlt, dann kannst du drauf wetten, dass der Hormonhaushalt so gestört ist, dass sich das auch auf die anderen Entwicklungsbereiche auswirkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Eigenhaar mit Gelbstich Extensions perfekt Silberblond
Von: user15540
neu
20. April 2018 um 18:24
Fettabsaugung Umgebung Nürnberg
Von: bia74
neu
20. April 2018 um 10:06
Botox 3 Zonen
Von: banu31.08
neu
17. April 2018 um 11:44
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen