Home / Forum / Beauty / Brustwarzenpiercing, wer hat Erfahrung!?

Brustwarzenpiercing, wer hat Erfahrung!?

12. April 2007 um 1:09

Hallo,
Meine Freundin möchte mir zu meinem Geb. einen Gutschein für ein Brustwarzenpiercing schenken!
Ich halte allgemein nicht viel von Piecings und Tattoos, will aber die ganze trotzdem mal überdenken da mit der Gedanke doch ein klein wenig gefällt und meiner Freundin anscheinend erst recht!
Dazu kommt auch noch das ich schon ziemlich schiss vor der ganzen sache habe

Wer kann mir denn mal allgemein davon Berichten, wie es ist, wie es war, was passieren kann etc.
Vorallem die Männer bitte ich um Rat!

Vielen Dank im voraus!

Mehr lesen

24. April 2007 um 2:36

Erfahrung
Also ich habe beide Nippel gepierced bekommen bei Wildcat.

Ich persönlich hatte sehr Angst und bin auch sehr wehleidig.

Es waren meine ersten Piercings und ich war sehr angenehm überascht.
Der Piercer war sehr freundlich und versicherte mir,dass es schnell gehen würde.
Das stimmt auch. Der Nippel wird nach dem exakten Aufzeichnen der Percingstellen mit einer "zange" festgehalten und gespannt und dann sticht er schnell durch den nippel.
Das hat geziept und ich hab die mundwinkel verzogen.dann wars vorbei. Das was etwas mehr geziept hat ist wenn er dann den Schmuck durch das Röhrchen geschoben hat.
Aber es ist echt auszuhalten.

Ich habe auch schlechte Berichte drüber gehört , z.b. Bluten und schmerzen danach..aber bei mir war es nicht so.
Sie haben danach heiss gepocht und klar sie mussten sich erstmal "beruhigen"
Nach c.a. 1 woche konnte man sie auch schon anfassen und alles war beim alten. aber das "richtige" abheilen hat schon bissi gedauert
Ich hoffe es hilft
LG
SweetS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2007 um 16:36

Bei jedem anders
Ich hatte auch ein BWP. Musste das jetzt aber rausnehmen weil ich Schwanger bin.
Ganz ehrlich gesagt ist das bei jedem total unterschiedlich.
Ein normaler Mensch hat auch jeden Zag ein anderes Schmerzempfinden.
das heisst wenn es dir sowieso den ganzen Tag gut geht könnte es sein das die Schmerzen erträglich sind aber wenn du dich vorher schon verrückt machst...
Ausserdem stehen nur wenige Jungs auf Piercings und Tattoos und wenn du dir sowieso nicht so sicher bist würde ich es lieber lassen. Es ist ja , so wie es sich anhört, nicht dein Wunsch sondern der deiner freundin.
Mir hats wehgetan aber man kann es aushalten. Geblutet hat es kaum aber wirklich klasse war das teil auch nicht.
Ich war zwar bei einem ganz gútem Piercer aber irgendwie war das Ding schief und sowieso sieht das jetzt wo es draussen ist echt ein bisschen komisch aus.
Ich hoffe ich schreibe nicht zu spät..
Liebe Grüße Isabel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen