Home / Forum / Beauty / Brustwarzenpiercing

Brustwarzenpiercing

30. Dezember 2011 um 19:17

Hallo ihr Lieben,

ich habe mir schon ein paar Piercings stechen lassen und jetzt bin ich am überlegen, ob ich mir vielleicht noch die Brüste piercen lassen soll.

Ich wollte jetzt mal fragen,

- wie die Sache mit dem Schmerz aussieht
( selbstverständlich ist der eh bei jedem anders, aber mich
würde euer Empfinden interessieren )
- ob ich mir ruhig beide gleichzeitig stechen lassen kann
und
- wie dass mit dem BH tragen ist, ob es durch diesen
Probleme während der Abheilung geben kann?

Mich würden eure Antworten und Kommentare sehr freuen.

Frohes neues Jahr ;D

Mehr lesen

30. Dezember 2011 um 19:28

Schmerzen
sind individuell zu betrachten...

Ich persönlich habe mir nicht beide gleichzeitig stechen lassen, weil ich erstmal wissen will, wie sich die Nippel "verhalten" wenn das mal verheilt ist...was ist, wenn einem die Feelings so gar nicht gefallen, wenns Komplikationen gibt...dann doch lieber erstmal auf einer Seite, als gleich auf beiden...denn der Schmerz ist ja trotzdem auf beiden Seiten da....und ehrlich: ich würde, dem Schmerz nach, sicher die andere Seite so schnell nicht noch piercen lassen.

Mit BH oder Kleidung gabs keine Probleme, ich habe mir Stilleinlagen besorgt, waren aber total unnötig...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 11:01

:P
meinen körper zieren auch schon einige piercings und brustwarzenpiercings haben mich schon immer gereizt aber die angst war immer größer als der wunsch...
naja dann hab ich zum geburtstag einen gutschein bekommen und dacht mir 'so.. du ziehst das jetzt durch'
hab mir auch beide auf einmal machen lassen im falle dass ich mich später nicht mehr traue das zweite machen zu lassen... naja dann war es so weit, es hat sehr wehgetan muss ich sagen aber es wars wert (hatte früher immer bissl komplexe wegen meinem kleinen busen aber jetzt find ich die richtig schön)
einen bh kannst du ganz normal tragen, solltest vielleicht nicht gerade den engsten den du hast anziehen aber es geht und am anfang immer schön abkleben und desinfizieren... verheilt übrigens superschnell! viel spaß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 13:50

Naja
bei mir waren sie nach 1 - 2 monaten abgeheilt,
im vergleich: intimpiercing brauchte ein jahr zum komplett abheilen... dann musst du wohl was falsch gemacht haben - oder dein piercer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 21:30

Brustpiercing
Ich hatte erst eins auf der rechten Seite, das Stechen war unangenehm aber ist empfindungssache wie du es sagst. Mit der Heilung hatte ich auch nie Probleme, auch mit BH's nicht. Aber irgendwann war ich mal in einem Freizeitbad und als ich die Badesachen auszog und mich abtrocknete hab ich es mir irgendwie fast komplett rausgerissen, kein Plan wie, tat auch nicht weh aber es musste raus!
Inzwischen habe ich den linken Nippel gepierct, das Stechen tat gar nicht weh und Probleme machts auch nicht, nur wenn ich mal nen beschissenen BH anhab verhängt es sich das ist echt unangenehm.
Wenn die rechte Seite nicht so vernarbt wäre würd ich die auch noch machen lassen.

Vom empfinden her ist der gepiercte Nippel bei mir definitiv sehr empfindlich!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2012 um 2:13

Brustwarzenpiercing
Hallo

Also, Schmerz war für mich gut auszuhalten und dauerte eh nur jeweils einen Moment. Zudem ist der schöne Reiz nach dem Einheilen beim Herumsopielen und die geile Optik den Stich auf jeden Fall wert.

Ich hab mir beide in der selben Sitzung stechen lassen. Ich würde das auch so empfehlen, weil der Pflegeaufwand dann halt niicht zweimal nacheinander nötig ist. Zwei Piercings gleichzeitig zu pflegen ist jedoch gar kein Problem.

Ich würd sogar empfehlen gerade während der Einheilzeit einen BH zu tragen. Je weniger Belastung und Bewegung die neuen Piercings haben, desto schneller heilen die ein.

Wie siehts aus, hast du's inzwischen bereits Stechen lassen und wie wars bei dir?

Beatrice

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2012 um 20:22

Doch Schmerzen.
Also schön fand ich das nicht. Ich habe allerdings nicht wirklich Gedanken an Betäubungscremes verschwendet und beide gleichzeitig gemacht. Waren aber auf jeden Fall bei meinen schlimmsten dabei, aber mein Gott, dauert ja nur n Sekündchen.

Abheilung war absolut unproblematisch, am angenehmsten war ein BH, der innen keine Naht hatte.

Außerdem ist es völliger Quatsch, das man nach nem BWP nicht mehr stillen kann. Man muss das Piercing halt rausnehmen. Ich finde es beidseitig schöner, weil durch das stechen der Nippel meist n bisschen größer wird, sieht dann doof aus, wenn's ungleich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 11:52

Veränderung der Brustwarzen
Hi

ich hab meine beiden Nippel seit Jahren gepierct. Durch die gestochenen Löchsken allein sind meine Nippel gar nicht größer geworden. Ich hab gedacht die neue Haut im Stichkanal macht sich bemerkbar, aber das macht bei mir keinen Unterschied.
Allerdings während ich Schmuck trage dehnt der 1,6mm oder 2mm Stab die Nippel ein wenig. Wenn ich den Schmuck ablege sind sich aber schnell wieder wie vorher.

Zusätzlich sind meine Nips mit Schmuck auch deutlich sensibler für die angenehmen Reize und stehen viel schneller und länger. Diese Veränderung empfinde ich als äußerst positiv. Dadurch wirken die Nippel ggf. etwas größer. Aber sie stehen bei mir auch nicht dauernd.

Wie groß dieser Effekt ist hängt im wesentlichen davon ab wie dick und auch ein wenig wie lang deine zur Zeit Nippel sind.

Gepiercte Brüste sind in den USA spätestens seit dem "Nipplegate" mit Janet Jackson beim Superbowl absoluter Standard. Ich kanns nicht überprüfen aber in manchen Städten der USA sollen angeblich locker 1/4 bis 1/3 aller jüngeren Frauen Nippelpiercings haben.
Daher gibt es dort sehr viele Erfahrungen mit dem Stillen. Normalerweise sind in jedem Nippel viele Milchkanäle die ja selbst wenn einige wenige durchstochen werden ja nicht verschwinden. Auch bei nie gepiercten Brüsten ist stillen nicht immer möglich. Daher machen die Piercings normalerweise keinen wesentlichen Unterschied.

Ich kann dir Nippelpiercings auf jeden Fall uneingeschränkt empfehlen. Ich hab meine seit Jahren schon und würde niemals darauf verzichten wollen.

Wenn Du weitere Fragen hast kannste mir gern eine Privatnachricht schicken.

Beatrice

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2012 um 14:15

Halb so wild
ich hab mir vor 2 jahren beide brustwarzen piercen lassen und fand es vom schmerz her harmloser, als beim ohrlochstechen im knorpelbereich...

hab dann knapp eine woche immer eine sterile auflage im bh getragen, damit die nippel nicht am stoff reiben.

inzwischen hab ich 2mm hufeisen drin und finde es einfach nur schön, wenn mein freund damit spielt. bei mir sind die nippel auf jeden fall empfindlicher geworden durch das stechen und ich würds jederzeit wieder machen

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2012 um 0:01

Kann man sich die brustwarzen betäuben lassen??
ich wollte mir meine brustwarzen auch stechen lassen....Kann man sich die betäuben lassen beim stechen??
Bitte schnell antwort privat nachrich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2014 um 19:06

Brustwarzenpiercing
Also als ich mir die Titten piercen lassen hab tat das nur ein bisschen weh. Und das mit dem BH ging gut. Seit ich die Piercings Hab bin ich viel attracktiever und hab immer öfter Sex mit meinem Mann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2015 um 21:21

Sehr schmerzhaft aber lohnt sich !
Ich weiß der Beitrag ist Mitlerweile etwas älter aber ich antworte einfach mal für andere, für die dieses Thema nun aktuell ist um vielleicht helfen zu können

Also ich habe schon sehr viele piercing bekommen uns ausprobiert. Unterandrem auch zunge, kristina (intim), hüftpiercings und skindiver (ausstanzen der haut für einen Stein o.ä)
Ich muss dazu sagen das das nippelpiercing das schmerzhafteste von allen war aber ich würde es immer wieder machen denn der Schmerz ist vergänglich und zudem nicht sehr lange. Mir gefällen meine brüste seitdem auch besser.
Und zu den Thema Betäubung: ich würde davon abraten da dies meist mit eisspray gemacht wird, dadurch stehen die brustwarzen extrem und sind zudem auch härter, das kann einen Einfluss haben aufs stechen da der ppiercer zumal erst Grade sticht jedoch kann es optisch nachher ungerade wirken wenn die nippel nicht mehr so extrem "steif" sind
Einfach Augen zu und durch, es lohnt sich

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper