Home / Forum / Beauty / Brustwarzenpiercing einseitig

Brustwarzenpiercing einseitig

30. August 2006 um 17:39 Letzte Antwort: 12. September 2006 um 20:38

Hallo ihr Lieben!
Ich spiele jetzt schon seit Längerem mit dem Gedanken, mir ein Brustwarzenpiercing stechen zu lassen, allerdings, wie gesagt nur EINS (links, wens interessiert ). Hier im Forum und auch auf anderen Internetseiten hab ich aber gelesen, dass der gepierste Nippel anschwillt und diese Schwellung nie mehr ganz zurückgeht, auch nach Entfernung des Piercings nicht. Ist das sorichtig? Wenn ja, stimmt das generell oder ist das nur eins der Risiken, dass man eingeht, wenn man sich "verschönern" lässt? Außerdem wollt ich mir gern nen Ring einsetzen lassen, ahb aber gehört, dass es zunächst besser sei, sich einen Stab einzusetzen, da dann der Stichkanal gerade ist. Kann ich diesen Stab später problemlos durch einen Ring ersetzen (Falls das ne Rolle spielt: ich wills horizontal haben.)? Die Abheilzeit soll ja auch ziemlich lang dauern. Oder wie habt ihr das erlebt?
Tschuldigung, sind jetzt viele Fragen geworden, aber im Netz hab ich trotz längerer Suche keine einigermaßen einheitlichen Infos finden können.
Danke schonmal für eure Antworten + eure Mühe, ganz LG jungundbunt!

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

12. September 2006 um 20:38

Hab auch noch ne frage .D
also.. wiie schmerzhaft ist denn das stechen vom brustwarzenpiercing? ich stell es mir irreschmerzhaft vor, da ja schon wenn ma vom freund geärgert wird der da mal reinzwickt es manchmal schon höllisch wehtut ^^

naja und ich wollte noch wissen was es für betäubungsmöglichkeiten gäbe

mfg

Gefällt mir
30. August 2006 um 19:15

Hallo!
Ich verstehe deine ganzen Fragen sehr gut, denn ich stand letztes Jahr genau am gleichen Punkt wie du. Jetzt hab ich ein Brustwarzenpiercing in der linken Brust.Ich kann dir deine Fragen nach meiner Empfindung beantworten. Also mein "Nippel" war am Anfang etwas angeschwollen aber eigentlich hat man das fast gar nicht gesehen und es ist auch super schnell zurück gegangen. Habe auch noch nie gehört das das so anschwillt das es nicht mehr zurück geht oder so. Ich habe mehrere Bekannte und ich habe derartiges nicht gehört.10 Piercer, 10 verschiedene Meinungen. Ich hatte von anfang an nen Ring drin alle anderen meinten das wäre blöd. Aber beim Wechseln war das gar kein Problem. Wenn du nen Ring haben willst sollte das also kein Thema sein. Und selbst wenn du dir nen stab einsetzen lässt ist es kein problem, nen Ring einzusetzen (ist so wie ohrstecker wecheseln!). So, und nun zur Abheilzeit. Bei mir ging das damals echt fix innerhalb von zwei wochen war die Sache gegessen. Du solltest keine Salbe verwenden, da dadurch der Stichkanal zusitzt. Es gibt in der Apotheke ein Spray (heißt Octenisept) das ist absolut super, wie ein Wundermittel.Hoffe ich konnte dir helfen,
Liebe Grüße,
Sweetangel

Gefällt mir
30. August 2006 um 19:27
In Antwort auf linnet_12863634

Hallo!
Ich verstehe deine ganzen Fragen sehr gut, denn ich stand letztes Jahr genau am gleichen Punkt wie du. Jetzt hab ich ein Brustwarzenpiercing in der linken Brust.Ich kann dir deine Fragen nach meiner Empfindung beantworten. Also mein "Nippel" war am Anfang etwas angeschwollen aber eigentlich hat man das fast gar nicht gesehen und es ist auch super schnell zurück gegangen. Habe auch noch nie gehört das das so anschwillt das es nicht mehr zurück geht oder so. Ich habe mehrere Bekannte und ich habe derartiges nicht gehört.10 Piercer, 10 verschiedene Meinungen. Ich hatte von anfang an nen Ring drin alle anderen meinten das wäre blöd. Aber beim Wechseln war das gar kein Problem. Wenn du nen Ring haben willst sollte das also kein Thema sein. Und selbst wenn du dir nen stab einsetzen lässt ist es kein problem, nen Ring einzusetzen (ist so wie ohrstecker wecheseln!). So, und nun zur Abheilzeit. Bei mir ging das damals echt fix innerhalb von zwei wochen war die Sache gegessen. Du solltest keine Salbe verwenden, da dadurch der Stichkanal zusitzt. Es gibt in der Apotheke ein Spray (heißt Octenisept) das ist absolut super, wie ein Wundermittel.Hoffe ich konnte dir helfen,
Liebe Grüße,
Sweetangel

Danke!
Echt toll, wie schnell und freundlich deine Antwort kam! Freut mich, das auch andere sich nur "einseitig" gepierct haben. Höre öfter, das sei "nur biedseitig schön" bzw. sowieso hässlich. Mir aber egal, da die anderen ja nicht damit rumlaufen müssen. Danke auf jeden Fall schonmal, hast mir sehr geholfen!
LG jungundbunt

Gefällt mir
1. September 2006 um 17:42
In Antwort auf mdrta_11904229

Danke!
Echt toll, wie schnell und freundlich deine Antwort kam! Freut mich, das auch andere sich nur "einseitig" gepierct haben. Höre öfter, das sei "nur biedseitig schön" bzw. sowieso hässlich. Mir aber egal, da die anderen ja nicht damit rumlaufen müssen. Danke auf jeden Fall schonmal, hast mir sehr geholfen!
LG jungundbunt

Hey ho...
... mein bester Kumpel hat ein Piercing Studio, bin oft da und helfe mit.
Kommen viele die nur eine Brustwarze gepierct haben, da sieht man auch keinen Unterschied.
Ich hatte zu Anfang auch nur eins, aber nach ne, Jahr oder so hab ich gedacht, ach komm,
ein zweites und fertig... Aber das die ungleich waren kann ich nicht sagen.
Hab übrigens zusammen jetzt 10 Piercings, also falls Du noch Fragen hast zu irgend
welchen andern Piercings habt, fragt mich ruhig, ich kann Dir vielleicht Deine Fragen beantworten.

LG
...die Linni

Gefällt mir
3. September 2006 um 21:37
In Antwort auf joye_12453912

Hey ho...
... mein bester Kumpel hat ein Piercing Studio, bin oft da und helfe mit.
Kommen viele die nur eine Brustwarze gepierct haben, da sieht man auch keinen Unterschied.
Ich hatte zu Anfang auch nur eins, aber nach ne, Jahr oder so hab ich gedacht, ach komm,
ein zweites und fertig... Aber das die ungleich waren kann ich nicht sagen.
Hab übrigens zusammen jetzt 10 Piercings, also falls Du noch Fragen hast zu irgend
welchen andern Piercings habt, fragt mich ruhig, ich kann Dir vielleicht Deine Fragen beantworten.

LG
...die Linni

Hab mich schon entschieden
Danke allen für eure Antworten, echt super, dass es auch Leute gibt, die nicht nur Rat suchen, sondern auch welchen geben!Ich hab mich gestern endgültig entschieden, mich stechen zu lassen, muss aber noch warten, bis mein Freund vom Auslandsaufenthalt wieder da ist, denn ich wohn in ner sehr abgelegenen Gegend und das nächste gute Piercingstudio ist per Bahn nicht zu erreichen (meine Eltern geben mir für sowas nieeee ihr Auto), aber nach Weihnachten lass ich mich dann piercen! *freu*
@linnimaus, danke, wenn ih noch Fragen habe, komme ich gern auf dein Angebot zurück!

Gefällt mir
12. September 2006 um 20:38

Hab auch noch ne frage .D
also.. wiie schmerzhaft ist denn das stechen vom brustwarzenpiercing? ich stell es mir irreschmerzhaft vor, da ja schon wenn ma vom freund geärgert wird der da mal reinzwickt es manchmal schon höllisch wehtut ^^

naja und ich wollte noch wissen was es für betäubungsmöglichkeiten gäbe

mfg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers