Home / Forum / Beauty / Brustverkleinerung und Straffung

Brustverkleinerung und Straffung

24. März 2016 um 19:22

Hallo liebe Leser,

ich habe schon lange das Problem, dass meine Brüste viel zu gross sind und leider nicht straff sind.
Ich bin auf der Suche nach einem guten Arzt und würde mich sehr freuen, über Infos von Frauen die schon eine OP hinter sich haben und mir über sämtliche Dinge berichten können.

Vielen Dank euch im Vorraus, LG

Mehr lesen

10. April 2016 um 15:43

Brustverkleinerung - GermanMed Klinik - Dr. Moarvec
Hallo zusammen,

ich war Ende Februar bei Dr. Moravec in der GermanMed Klinik und habe mir von ihm die Brust verkleinern lassen. Seitdem bin ich wieder ein glücklicherer Mensch, kann mich wieder viel freier bewegen und auch die Rückenschmerzen plagen mich nicht mehr. Schon seit der Pubertät hat mir der zu große Busen Probleme bereitet. Im April 2015 habe ich mein Kind bekommen. Während der Zeit des Stillens hatte ich das Gefühl, das mein Busen noch extremer war als vorher, was mich zunehmen belastete und meine Entscheidung zu einer Brustverkleinerung forcierte. Zwei Freundinnen hatten mir den Dr. Moravec und die GermanMed Klinik empfohlen. Eine von den beiden hatte sich im Jahr zuvor eine Brustvergrößerung machen lassen. Die andere Freundin war auch bei Dr. Moravec und hat sich die Brüste verkleinern lassen und sich zusätzlich noch einer Bruststraffung und Bauchdeckenstraffung unterzogen - quasi das volle Programm. Beide Frauen waren sehr begeistert von der ganzen Organisation der und Betreuung während der OP. Alles war gut verlaufen und das Ergebnis hat dann auch mich überzeugt. Ich muss dazu sagen, dass ich noch nie operiert wurde und doch große Angst hatte. Aber die beiden haben mir das so schmackhaft gemacht und mir alles haarklein geschildert, dass ich nicht mehr zögerte und meine Ängste überwand. Im Nachhinein kann ich nur sagen: "alles richtig gemacht!"

Im Oktober 2015 habe ich eine Email an die betreuende Agentur cosmetic op geschrieben. Und kurz darauf kam auch schon der Rückruf der Agentur. Ich bekam meinen Wunschtermin und die Organisation verlief ruckzuck. Am 28 Februar 2016 war es dann soweit. Mit Mann und Kind bin ich nach Karlsbad gereist. Das war ein Sonntag. Dort haben wir uns noch einen schönen Tag gemacht und im Hotel übernachtet. Am nächsten Tag hatte ich dann um 9.00 Uhr meinen Beratungstermin bei Dr. Moravec. Ich muss ich noch erwähnen, dass ich ihn wirklich toll fand. Denn er war sehr ehrlich zu mir. Ursprünglich wollte ich von Körbchengröße E auf Körbchengröße B kommen. Er riet mir aber aufgrund meiner Körperstatur zu Körbchengröße C. Damit könnte er ein schönes und realistisches und für mich zufrieden stellendes Ergebnis erzielen.

Um 15.3 Uhr war es dann soweit. Vorher kümmerten sich die Schwestern sehr liebevoll um mich. Denn hier kam dann doch die Angst wieder hoch - vor allem vor der Vollnarkose. Sie verabreichten mir ein Beruhigungsmittel und bereiteten mich ganz schonend auf die bevorstehende Brustverkleinerung vor.

Nach der OP bin ich leider mit einem Brechreiz aufgewacht. Das kam wohl von der Vollnarkose. Aber das hielt nicht lange an. Ich war ja eh noch müde und nicht ganz bei mir. Um 20.00 Uhr bekam ich nochmals ein Schmerzmittel und so konnte ich gleich wieder schlafen. Die Schwestern waren sehr aufmerksam und das 24 Stunden lang. Ich blieb noch eine weitere Nacht in der Klinik und am nächsten Tag wurde ich nach der Visite von Dr. Moravec entlassen. Er gab mir noch ein Info-Schreiben, Verband zum wechseln und Schmerztabletten mit. Eine Nachsorge war aufgrund der selbst auflösenden Fäden nicht nötig. Hier war wirklich alles gut durchdacht.

Heute bin ich sehr froh, dass ich mich zur Brustverkleinerung entschlossen hatte. Mit dem Ergebnis bin ich super zufrieden. Es ist im Grunde wie ein neues Leben. Auch mein Mann freut sich auf eine strahlende Frau und glückliche Mutter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2016 um 19:48

Bruststraffung
Hallo Tylinna,

ich habe mein OP im Januar in Prag bei Dr.Toris gemacht(Bruststraffung), bin sehr zufrieden! Nach Gewichtsverlust über 25 kg und eine Schwangerschaft habe ich kein Form mehr gehabt, das hat mich sehr gequallt.
Mein OP habe ich über Agentur Body of Dreams gebucht und musste gar nicht lange auf ein Tremin warten, man kann alles per email klären, was natürlich sehr bequem ist.
Am 21.01.2016 bin ich nach Prag geflogen, um 12:30 hatte ich Voruntersuchung und Beratungstermin. Agentur hat mir alles perfekt organisiert (Abholservice und Betreuung in Prag ist total nützlich und zuferlässig!!!), Dr.Toris ist eine junge und sehr kompetente Chirurgin, hat sich wirklich Zeit für mich genommen, so das ich ganz in Ruhe alle meine Sorgen und Fragen abklären konnte. Nach dem Gespräch war ich sehr beruhigt.
Am nächsten Tag wurde ich um 8:00 von meinen Hotel abgeholt und ins Klinik gebracht. In ca.1h wurde ich operiert, in Aufwachraum war ich zusammen mit zwei deutsche Mädels. Personal in Klinik ist sehr hilfsbereit und nett! Gleich nach dem op hatte ich schmerzmittel bekommen, also hab so gut wie nichts gespürt.
Am nächsten Tag wurde ich noch mal von Dr.Toris untersucht und habe alle Fragen ihr gestellt was mir so eingefallen. Abholservice von der Agentur hat mich zum Hotel gebracht. Es ging mir umständen entsprechend gut. Schmerzen hatte ich nicht wirklich, eher Angst dass die Schmerzen kommen. SEHR Problematsch war das ich auf dem Rücken schlafen musste, Es war Horror für mich da ich ein Seitenschläfer bin.

Nach drei Tagen in Prag bin ich heeflogen.
Es ist schon fast drei Monaten her, ich hatte kein Problem mit Heilung und Resultat ist echt klasse, sehr natürliche Form, was mir wichtig war, Narbe ist jetzt sichtbar, aber ist schon viel blasser und unauffäliger geworden. Bin sehr zufrieden. Body of Dreams ist wirklich empfelenswerte Agentur, sogar nach dem OP beantworten sie alle Fragen und Anliegen, zum Beispiel Nachuntersuchunsärzte in meiner Stadt und so weiter.

Bin total begeistert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2016 um 14:19

WERBUNG
ich gebe dir vollkommen recht. ich finde das auch langsam komisch zu allen Themen hat jemand eine Erfahrung angeblich und dann immer für die gleichen Chirurgen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2017 um 0:02
In Antwort auf ajax_12897018

Hallo liebe Leser,

ich habe schon lange das Problem, dass meine Brüste viel zu gross sind und leider nicht straff sind.
Ich bin auf der Suche nach einem guten Arzt und würde mich sehr freuen, über Infos von Frauen die schon eine OP hinter sich haben und mir über sämtliche Dinge berichten können.

Vielen Dank euch im Vorraus, LG

Hallo,
Bei großen Brüsten ist es oft so, dass man Rückenprobleme bekommt und eine Verkleinerung sicher sinvoll ist, aber dass die Brüste nicht straff sind, finde ich überhaupt nicht schlimm. Das ist meiner Meinung nach etwas natürliches und sollte niemanden stören. Jeder Mensch ist schön auf seine Art und Weise. Natürlich kann man mit sich unzufrieden sein und wünschen was zu verändern. Ich wollte eine Nassen OP durchziehen, hab ich dann auch gemacht. Der Arzt der Schönheitschirurgie Hannover der mich auch operiert hat, sagte mir dass man dort oft mit solchen Geschichten von jugendlichen konfrontiert wird. Sie werden gehänselt und von anderen ausgeschlossen. Das muss aber nicht heißen das man hässlich ist oder was anderes.
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram