Home / Forum / Beauty / "brustverkleinerung" (ohne OP)

"brustverkleinerung" (ohne OP)

2. Februar 2008 um 17:28 Letzte Antwort: 22. März 2014 um 14:25

hallo miteinander,

wie mir die suchfunktion gezeigt hat, sind hier im forum ja viele mit dem problem "zu große brüste" vertreten und ich hoffe daher dass mir einige davon tipps geben können.

erstmal mein problem:
1. ich bin 23 jahre alt, sehr klein und schmal gebaut (1,64cm/ 50kg) und habe körbchengröße 75C, was natürlich im vergleich zu meinem körper überdimensional wirkt.
vor allem passt es auch überhaupt nicht zu meiner persönlichkeit, da ich garnicht der "sexy und aufreizende" typ frau bin.
ich leide schon seit meiner pubertät unter meinen brüsten.

2. ich habe panik vor OPs und vollnarkosen (auch schlechte erfahrung), und bei einer brustverkleinerungs-OP natürlich auch angst, dass meine brüste nachher unförmig sind oder ähnliches. daher kommt eine OP für mich (noch) nicht in frage, obwohl ich schon lange darüber nachdenke.

ich bin daher erstmal, bevor ich mich an die OP traue, als übergangslösung auf der suche nach tipps wie man die brust durch kleidung etc optisch kleiner macht.

minimizer-bhs hab ich zur genüge, bringen aber meiner meinung nach garnichts, im gegenteil.

womit ich aber gute erfahrungen gemacht habe, sind ganz eng anliegende bodies (also sowas wie badeanzüge) ohne körbchen, genauso wie solche ganz engen tops für kinder, die eben noch keinen busen haben.
also praktisch alles, was die brust ein wenig an den körper "quetscht" und sich nicht zwischen den brüsten anlegt.
so stehen die brüste nicht allzu sehr hervor und "schwabbeln" auch nicht so herum, sondern sitzen sehr fest.

problem: ich will nicht immer bodies drunter tragen, vor allem im sommer ist das unpraktisch.
weiß jemand ob es solche körbchenlosen tops auch für erwachsene gibt (vielleicht sogar zum zweck der optischen brustverkleinerung?), die für kinder sind mir natürlich meist zu klein.
oder gibt es sonst irgendwelche unterwäsche zur brustverkleinerung auf diesem prinzip (also eng, ohne körbchen)?

ich weiß auch, dass frauen die sich im falschen körper fühlen oder cross-dressing praktizieren, ihre brüste mit solchen verbänden kaschieren, die sie sich ganz fest drumherum binden. das hätte gegenüber tops und bodies den vorteil dass es keine so hässlichen breiten träger hat und man es zb auch unter träger-tops tragen könnte.
hat jemand damit schon erfahrungen gemacht?
wie befestigt man diesen verband, vor allem so dass mans unter der kleidung nicht durchsieht?

hoffe auf tipps, und bedanke mich schonmal im voraus!

Mehr lesen

3. Februar 2008 um 17:40

Danke
hallo!

danke für deine antwort, werds mit sport-BHs probieren!
da bin ich von selbst ehrlich gesagt garnicht draufgekommen, weil ich dachte das wären bloß normale BHs mit breiteren trägern oder so.

naja zu vielen frauen mag 75C schon passen, aber zu mir passt es nicht da ich wirklich sehr schmal gebaut bin.
hab einen winzig kleinen kopf und arme wie streichhölzer.. ;(

Gefällt mir
11. Februar 2008 um 15:11
In Antwort auf joann_12481274

Danke
hallo!

danke für deine antwort, werds mit sport-BHs probieren!
da bin ich von selbst ehrlich gesagt garnicht draufgekommen, weil ich dachte das wären bloß normale BHs mit breiteren trägern oder so.

naja zu vielen frauen mag 75C schon passen, aber zu mir passt es nicht da ich wirklich sehr schmal gebaut bin.
hab einen winzig kleinen kopf und arme wie streichhölzer.. ;(

..
ich rate dir auch zu einem engen sport-bh .. die quetschen ... aber das ist halt auch unangenehm, weil man fühlt sich halt dann doch irgendwie eingeengt, wenn man den ganzen tag so rumgeht .. mach ich aber zb bei rollkragen pullis, weil ich das sonst nicht schön find, mit nem großen busen (habe auch 75 C und wiege 52 kg bei 1.63)

lg
schneewittchen

Gefällt mir
11. Februar 2008 um 15:13
In Antwort auf an0N_1275842199z

..
ich rate dir auch zu einem engen sport-bh .. die quetschen ... aber das ist halt auch unangenehm, weil man fühlt sich halt dann doch irgendwie eingeengt, wenn man den ganzen tag so rumgeht .. mach ich aber zb bei rollkragen pullis, weil ich das sonst nicht schön find, mit nem großen busen (habe auch 75 C und wiege 52 kg bei 1.63)

lg
schneewittchen

Aber....
ich hab vergessen zu sagen .. bin jetzt 21, hab mit 19 eine brustverkleinerung gemacht ... hatte vorher 75 d - e ..... allerdings möchte ich sie mir nochmals verkleinern lassen, so auf ein b-körbchen (wollte ich ursprünglich auch, die ärztin hat aber nicht genug "weggenommen") .. jedenfalls wollte ich dir nur sagen, dass ich NUR gute erfahrungen gemacht habe damit ... schmerzen sind minimal und die entscheidung habe ich nie bereut ..

lg

Gefällt mir
19. Februar 2014 um 23:10

Moment mal
Hallo meine Liebe,

dein Problem hört sich für mich nicht problematisch an C ist bei deinem alter und Gewicht und Größe rein normal.

Ich bin sage und schreibe 18 1,56cm goß und wiege 73kg und habe Körbchen Größe 90G du kannst dir nicht vorstellen was das für eine qual ist

2 LikesGefällt mir
21. Februar 2014 um 0:43
In Antwort auf edvige_12765913

Moment mal
Hallo meine Liebe,

dein Problem hört sich für mich nicht problematisch an C ist bei deinem alter und Gewicht und Größe rein normal.

Ich bin sage und schreibe 18 1,56cm goß und wiege 73kg und habe Körbchen Größe 90G du kannst dir nicht vorstellen was das für eine qual ist

Minimizer oder auch OP Brustverkleinerung
Hallo,
ihr könnt auch versuchen was euch ein sogenannter Minimizer bringt.
Wenn ihr euch für eine Brustverkleinerung informieren möchtet, kann ich das www.spieglein-portal.de empfehlen.
LG

Gefällt mir
22. März 2014 um 14:25

Mm
Kann ich auh nicht so nachvollziehen bin selber 1, 68m wiege 60 und habe 75e also das ist echt nicht so toll wünschte ich hätte ein c Körbchen

Gefällt mir