Forum / Beauty

Brustverkleinerung möglich?

Letzte Nachricht: 16. Mai 2008 um 13:37
A
abbie_12118355
30.04.08 um 16:26

Hallo,
ich habe jetzt hier schon viel von Betroffenen über Brustverkleinerungen gelesen.
Ich habe das selbe Problem das allerdings von kaum jemandem verstanden wird. Die Hauptschwierigkeit ist dass mein Busen eigentlich "nur" 75D hat.Da ich aber schon ziemlich schlank und groß bin (1,73m,55kg) stört es mich einfach wahnsinnig.
Die Proportionen stimmen nicht und wenn ich nach sexy Oberteilen oder Bikinis suche krieg ich regelmäßig richtig Depressionen.
Ich hasse es einfach dass ich dafür bestrafft werde dass ich sportlich bin und auch so auf meine Figur achte aber eben trotzdem nich das tragen kann was ich gerne tragen würde...

Meine Frage ist nun: Weiß jemand von euch, direkt oder aus zweiter Hand, ob man auch mit einer verhältnismäßig geringen Körbchengröße Chancen auf eine Kostenübernahme hat??
Meine Eltern würden mich da nie finanziell unterstützen weil sie es, wie fast alle, nicht verstehn und sagen : "Sei doch froh, andere beneiden dich".Viele von euch kennen das ja...

Ich bin wirklich für jede Antwort dankbar!

Mehr lesen

Z
zillah_12478699
30.04.08 um 16:41

Meine Erfahrungen
Hallo evel99,

Ich habe ungefähr das selbe Problem wie du habe 80D und die Proportionen stimmen nicht. Hätte gerne 80B.

Kann dir nur von meinen eigenen Erfahrungen berichten. Habe es auch über die Kasse versucht. War beim Orthopäden da ich immer starke Rücken / Nacken schmerzen habe. Was natürlich durch die Brust kommt und habe auch dadurch eine falsche Körperhaltung. War auch schon beim Hautarzt da ich immer unter der Brust schwitze und es dann Rot wird und juckt. Beide Ärzte haben mir auch ein Gutachten erstellt das es von der Brust kommt, aber leider hat die Kasse abgelehnt.

Ich hab mich nun entschieden, habe auch schon einen Termin und werde die OP selbst zahlen.

Ich denke das ist von Kasse zu Kasse unterschiedlich.Ich galub die machen das nicht von der Brust abhängig sondern von der Personn. Zumindest hab ich mich so bei meiner Kasse gefühlt. Du solltest aufjedenfall erstmal zum Doc. und ein Gutachten erstellen
lassen, und dann auf in den Kampf mit der Kasse.

Welche Größe willst du denn? Und warst du schonmal beim Doc.?

Wenn du noch fragen hast beantworte ich Sie dir gerne schreib mir einfach über Privatnachrichten.

Liebe Grüsse Alev

Gefällt mir

S
sharla_12739964
01.05.08 um 12:01

Ganz ehrlich? Chance liegt bei < 1%
Hallo,

ich hatte meine Brustverkleinerung im Februar und hatte mich vorher viel mit dem Thema beschäftigt und mich mit vielen auch betroffenen Mädels ausgetauscht.

Das jemand mit lediglich Körbchengröße D diese teure und schwere OP bezahlt bekommt, nur weil es "stört" oder man keinen Bikini findet, hab ich noch nie gehört. Da müsstest Du schon massive gesundheitliche Probleme haben.

Ich hatte Körbchengröße F bei 1,60 m Größe und normaler Statur und schon schwere Gesundheitsschäden. Ich hab aber auch schon von Fällen gehört, wo die KKs bei Größe G abgelehnt haben ... Also, mit D sehe ich da null Chancen. Die OP wirst Du selber finanzieren müssen.

Einen Antrag kannst Du ja trotzdem einreichen, das kostet ja nichts. Ich kann Dir die Antwort Deiner KK aber jetzt schon sagen ... denn dazu sind die Kassen einfach zu leer.

Nike

Gefällt mir

A
abbie_12118355
01.05.08 um 12:39
In Antwort auf sharla_12739964

Ganz ehrlich? Chance liegt bei < 1%
Hallo,

ich hatte meine Brustverkleinerung im Februar und hatte mich vorher viel mit dem Thema beschäftigt und mich mit vielen auch betroffenen Mädels ausgetauscht.

Das jemand mit lediglich Körbchengröße D diese teure und schwere OP bezahlt bekommt, nur weil es "stört" oder man keinen Bikini findet, hab ich noch nie gehört. Da müsstest Du schon massive gesundheitliche Probleme haben.

Ich hatte Körbchengröße F bei 1,60 m Größe und normaler Statur und schon schwere Gesundheitsschäden. Ich hab aber auch schon von Fällen gehört, wo die KKs bei Größe G abgelehnt haben ... Also, mit D sehe ich da null Chancen. Die OP wirst Du selber finanzieren müssen.

Einen Antrag kannst Du ja trotzdem einreichen, das kostet ja nichts. Ich kann Dir die Antwort Deiner KK aber jetzt schon sagen ... denn dazu sind die Kassen einfach zu leer.

Nike

@ Nike
Also es nun wirklich nicht so dass es mich "einfach nur stört".
Ich leide darunter seid ich in der Pubertät bin weil ich immer aufgefallen bin obwohl ich es nicht wollte, ich habe früher 4 Jahre lang gemodelt und konnte das nur nicht zu meinem Beruf machen oder weiter ausweiten weil meine Brust zu groß war und ich habe seit Jahren schwerste Migräne durch Verspannungen und Fehlstellungen am Rücken. Wenn ich einen Tag ein Neckholder Top trage hab ich danach 2-3 Tage einen Migräne-Anfall.

Ich weiß du meinst es nicht böse aber trotzdem finde ich es etwas intolerant es bei mir so herunterzuspielen nur weil du ein extremerer Fall warst.

Trotzdem Danke für deine Antwort

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sharla_12739964
01.05.08 um 22:01
In Antwort auf abbie_12118355

@ Nike
Also es nun wirklich nicht so dass es mich "einfach nur stört".
Ich leide darunter seid ich in der Pubertät bin weil ich immer aufgefallen bin obwohl ich es nicht wollte, ich habe früher 4 Jahre lang gemodelt und konnte das nur nicht zu meinem Beruf machen oder weiter ausweiten weil meine Brust zu groß war und ich habe seit Jahren schwerste Migräne durch Verspannungen und Fehlstellungen am Rücken. Wenn ich einen Tag ein Neckholder Top trage hab ich danach 2-3 Tage einen Migräne-Anfall.

Ich weiß du meinst es nicht böse aber trotzdem finde ich es etwas intolerant es bei mir so herunterzuspielen nur weil du ein extremerer Fall warst.

Trotzdem Danke für deine Antwort

@evel99
Hallo nochmal,

also, von Deinen gesundheitlichen Problemen hattest Du in Deinem ersten Post aber kein Wort geschrieben. Das kann ja nun kein Mensch ahnen ... Und für die Kasse zählen nunmal nur gesundheitliche Aspekte und nicht, ob man einen Bikini oder sexy Tops findet oder nicht.

Du hattest um eine Einschätzung Deiner Chancen gebeten - und darauf hab ich ehrlich geantwortet. Ich denke, ich kann mittlerweile realistisch einschätzen, ab welcher Körbchengröße die Kasse die OP zahlt. Meistens geht es denen um die Körbchengröße. Und dass sie bei D zahlen, hab ich wirklich noch nie gehört. Selbst bei E ist es schwierig. Ich kenne ein Mädel, das hat Größe G bei Normalgewicht. Sie hat sich privat operieren lassen und es wurden insgesamt zwei Kilo (!!!) Gewebe entnommen - und die KK hatte abgelehnt! Nur mal so als Beispiel.

Lass Dir doch die Fehlstellung und die Schmerzen attestieren und reiche die Gutachten zusammen mit einem Antrag auf Kosenübernahme bei der KK ein. Wie gesagt, es kostet nichts und einen Versuch ist es wert.

Viel Glück!

Nike

Gefällt mir

A
abbie_12118355
16.05.08 um 13:37

Hallo
Bitte mach deinen eigenen Thread auf Silke, das wäre nett.
Und ich glaube das mit Akte 08 kannst du dir eher schenkne weil die gerade so viele Beiträge über das Thema gebracht haben und so unendlich viele Abnfragen bekommen dass sie es wahrscheinlich erstmal gut sein lassen...Viellecht versuchst du es mal bei einem andern Magazin SAM, TAFF,.... und die Adressen bekommst du sicherlich auf pro-sieben.de

Lg

Gefällt mir